1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidias GTX-280 und 260: Größte…

Idle Verbrauch?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Idle Verbrauch?

    Autor: War10ck 16.06.08 - 18:41

    236 Watt ist verdammt viel, aber ich zocke nicht den ganzen Tag und ich könnte damit gut leben, wenn sie zumindest dann, wenn sie absolut nichts leisten muss umso weniger verbraucht.
    Beim Zocken tut die Karte ja wenigstens was für ihr Futter, mich stört's nur, wenn sie viel Strom zieht, während ich z.B. auf eine PDF starre, was genausogut stundenland auf einem Notebook aus den 90ern im Akkubetrieb ginge. Also weiß jemand zahlen zum idle-Verbrauch? Würde das mal sinnvoll gelöst werden, dann würde man vielleicht sogar einen niedrigeren Durchschnittsverbrauch haben trotz doppelt so hoher Spitzenwerte.

  2. Re: Idle Verbrauch?

    Autor: lhazfarg 16.06.08 - 19:16

    War10ck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 236 Watt ist verdammt viel, aber ich zocke nicht
    > den ganzen Tag und ich könnte damit gut leben,
    > wenn sie zumindest dann, wenn sie absolut nichts
    > leisten muss umso weniger verbraucht.
    > Beim Zocken tut die Karte ja wenigstens was für
    > ihr Futter, mich stört's nur, wenn sie viel Strom
    > zieht, während ich z.B. auf eine PDF starre, was
    > genausogut stundenland auf einem Notebook aus den
    > 90ern im Akkubetrieb ginge. Also weiß jemand
    > zahlen zum idle-Verbrauch? Würde das mal sinnvoll
    > gelöst werden, dann würde man vielleicht sogar
    > einen niedrigeren Durchschnittsverbrauch haben
    > trotz doppelt so hoher Spitzenwerte.



    In neueren Mainboards mit Nvidia-Chipsatz kann man den GTX 280/260 unter Windows Vista mittels HybridPower sogar ganz abschalten und auf die integrierte Chipsatzgrafik ausweichen.

  3. Re: Idle Verbrauch?

    Autor: Rainer Zufall 16.06.08 - 21:29

    lhazfarg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In neueren Mainboards mit Nvidia-Chipsatz kann man
    > den GTX 280/260 unter Windows Vista mittels
    > HybridPower sogar ganz abschalten und auf die
    > integrierte Chipsatzgrafik ausweichen.

    Erstmal eine grandios gute Idee für die Nvidia Lob verdient.

    Stutzig macht mich allerdings der Nebensatz in der letzten (vorletzten?) ct in dem steht das die "ganz abgeschaltete" Grafikkarte noch 5 Watt zieht.

    Immer noch ein riesen Fortschritt gegenüber dem jetztigen Zustand - aber nur wenn das dann auch stimmt. Denn wer einmal lügt dem glaubt man nicht... und gelogen ist bei einem Verbrauch von 5 Watt die Behauptung das die Grafikkarte ganz abgeschaltet wird.

  4. Re: Idle Verbrauch?

    Autor: War10ck 17.06.08 - 02:11

    > Immer noch ein riesen Fortschritt gegenüber dem
    > jetztigen Zustand - aber nur wenn das dann auch
    > stimmt. Denn wer einmal lügt dem glaubt man
    > nicht... und gelogen ist bei einem Verbrauch von 5
    > Watt die Behauptung das die Grafikkarte ganz
    > abgeschaltet wird.
    >

    Naja, 5 watt mehr oder weniger interessieren mich nun nicht. Ich rede auch davon, Geräte auszuschalten, wenn ich sie eigentlich nur in den Standby schicke.


  5. Re: Idle Verbrauch? 25-30 Watt, Dank Hybrid-Power 1-2 W.

    Autor: ITSE 19.06.08 - 15:03

    War10ck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 236 Watt ist verdammt viel, aber ich zocke nicht
    > den ganzen Tag und ich könnte damit gut leben,
    > wenn sie zumindest dann, wenn sie absolut nichts
    > leisten muss umso weniger verbraucht.
    > Beim Zocken tut die Karte ja wenigstens was für
    > ihr Futter, mich stört's nur, wenn sie viel Strom
    > zieht, während ich z.B. auf eine PDF starre, was
    > genausogut stundenland auf einem Notebook aus den
    > 90ern im Akkubetrieb ginge. Also weiß jemand
    > zahlen zum idle-Verbrauch? Würde das mal sinnvoll
    > gelöst werden, dann würde man vielleicht sogar
    > einen niedrigeren Durchschnittsverbrauch haben
    > trotz doppelt so hoher Spitzenwerte.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Hays AG, Thüringen
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 759€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme