1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iBreadcrumbs: Bookmarks als…

Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: hmmm 17.06.08 - 09:48

    ob das jetzt wirklich besser ist?!

  2. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: Guu 17.06.08 - 10:09

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ob das jetzt wirklich besser ist?!

    Eindeutig. Löschen kannst du jederzeit nach bedarf und Zeit. Aber Anlegen und verwalten ist immer ein 'Riesen' Aufwand.

    Schöner wäre wenn da noch ein Automatismus existieren würde der das Verwalten vereinfachen würde. Z.b. Regeln das bestimmte Seiten oder Seitentitel die einem bestimmten Muster entsprechen, immer gleich eingeordnet werden. Das nutze ich z.b. mit einem selbstgeschriebenen Proxy, so das alle Artikel verschiedener Newsseiten die besucht habe, automatisch mit dem Tag Artikel und dem Namen der Quelle versehen werden, während Diskussionen eben als Diskussion und Name der Seite gespeichert werden. Später kann ich dann einfach alle Artikel bei bedarf weiter ergänzen, und die Diskussionen löschen (brauch ich dann ja nicht mehr).

  3. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: r0fl 17.06.08 - 10:24

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ob das jetzt wirklich besser ist?!
    >
    > Eindeutig. Löschen kannst du jederzeit nach bedarf
    > und Zeit. Aber Anlegen und verwalten ist immer ein
    > 'Riesen' Aufwand.
    >
    > Schöner wäre wenn da noch ein Automatismus
    > existieren würde der das Verwalten vereinfachen
    > würde. Z.b. Regeln das bestimmte Seiten oder
    > Seitentitel die einem bestimmten Muster
    > entsprechen, immer gleich eingeordnet werden. Das
    > nutze ich z.b. mit einem selbstgeschriebenen
    > Proxy, so das alle Artikel verschiedener
    > Newsseiten die besucht habe, automatisch mit dem
    > Tag Artikel und dem Namen der Quelle versehen
    > werden, während Diskussionen eben als Diskussion
    > und Name der Seite gespeichert werden. Später kann
    > ich dann einfach alle Artikel bei bedarf weiter
    > ergänzen, und die Diskussionen löschen (brauch ich
    > dann ja nicht mehr).

    The Six Dumbest Ideas in Computer Security: #1) Default Permit
    http://www.ranum.com/security/computer_security/editorials/dumb/

    Ich weiss Bookmarks setzen hat nichts mit Sicherheit zu tun. Trotzdem finde ich den Aufwand grösser erst den Müll zu identifizieren und dann noch löschen zu müssen als einfach die 5% informativen Seiten meiner täglichen Surfsession zu speichern.

  4. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: Guu 17.06.08 - 12:22

    r0fl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss Bookmarks setzen hat nichts mit
    > Sicherheit zu tun. Trotzdem finde ich den Aufwand
    > grösser erst den Müll zu identifizieren und dann
    > noch löschen zu müssen als einfach die 5%
    > informativen Seiten meiner täglichen Surfsession
    > zu speichern.

    Was Informativ ist, weißt du meistens erst hinterher. Es ist ergiebiger eine Liste Besuchter Seiten zu durchsuchen, statt das komplette Internet. Es hat ja keiner behauptet das auch jede einzeln behandelt werden muss.

  5. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: ABE 17.06.08 - 13:30

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ob das jetzt wirklich besser ist?!


    Und das obwohl es doch schon lange in jedem besseren Browser eine Historie der besuchten Seiten gibt in der man (zumindestens im FF) auch einzelne Seiten löschen kann.

    Die haben also das Rad neu erfunden, nur neuer und runder.

  6. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: Streuner 17.06.08 - 14:03

    ABE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und das obwohl es doch schon lange in jedem
    > besseren Browser eine Historie der besuchten
    > Seiten gibt in der man (zumindestens im FF) auch
    > einzelne Seiten löschen kann.

    Du kannst aus dem Verlauf aber keine Sammlungen von Lesezeichen erstellen

  7. Re: Toll: statt Bookmarks zu speichern, lösche ich nun unnötige Bookmarks

    Autor: Jay Äm 20.06.08 - 17:57

    Streuner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kannst aus dem Verlauf aber keine Sammlungen
    > von Lesezeichen erstellen

    ...und kannst Leuten keinen Link schicken, über den sie ihn betrachten können. Klar kann man sich da was stricken - aber es ist ja gerade prima, dass das bereits von jemanden gemacht wurde :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, deutschlandweit
  2. VON RUEDEN Partnerschaft von Rechtsanwälten, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme