1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Systems fürchtet sich vor…

Gammelsoftware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gammelsoftware

    Autor: wurs 17.06.08 - 11:09

    Ich hatte schon Rezension gelesen ...

    Die sollen sich mal lieber auf's Bugfixen konzentrieren. Die scheinen offensichtlich gar nicht mehr überblicken können welche Software denen gehört und welche nicht. Mein Flash CS3 Professional (höhö) ist immer noch bei Version 9.0 und buggt vor sich hin, stürzt ab und funktioniert teilweise nicht richtig - von der Geschwindigkeit wollen wir mal gar nicht reden (der Debugger ist das letzte).

  2. Re: Gammelsoftware

    Autor: BenjaminYoYoYo 17.06.08 - 11:16

    wurs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte schon Rezension gelesen ...
    >
    > Die sollen sich mal lieber auf's Bugfixen
    > konzentrieren. Die scheinen offensichtlich gar
    > nicht mehr überblicken können welche Software
    > denen gehört und welche nicht. Mein Flash CS3
    > Professional (höhö) ist immer noch bei Version 9.0
    > und buggt vor sich hin, stürzt ab und funktioniert
    > teilweise nicht richtig - von der Geschwindigkeit
    > wollen wir mal gar nicht reden (der Debugger ist
    > das letzte).

    Naja, Flash CS3 IST Version 9 und läuft bei mir sehr rund. Aber wenn du ein Coder bist, nutze lieber Eclipse!

  3. Re: Gammelsoftware

    Autor: mg 17.06.08 - 11:40

    Oder Adobe FLEX Builder =Eclipse)und kompilier vorher deine Klassen in SWC und linke diese. Sonst dauerts da auch ne Ewgikeit.

    BenjaminYoYoYo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wurs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hatte schon Rezension gelesen ...
    >
    > Die sollen sich mal lieber auf's
    > Bugfixen
    > konzentrieren. Die scheinen
    > offensichtlich gar
    > nicht mehr überblicken
    > können welche Software
    > denen gehört und
    > welche nicht. Mein Flash CS3
    > Professional
    > (höhö) ist immer noch bei Version 9.0
    > und
    > buggt vor sich hin, stürzt ab und
    > funktioniert
    > teilweise nicht richtig - von
    > der Geschwindigkeit
    > wollen wir mal gar nicht
    > reden (der Debugger ist
    > das letzte).
    >
    > Naja, Flash CS3 IST Version 9 und läuft bei mir
    > sehr rund. Aber wenn du ein Coder bist, nutze
    > lieber Eclipse!


  4. Re: Gammelsoftware

    Autor: wurs 17.06.08 - 12:17

    BenjaminYoYoYo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, Flash CS3 IST Version 9 und läuft bei mir
    > sehr rund. Aber wenn du ein Coder bist, nutze
    > lieber Eclipse!

    Sollte ich mir vielleicht mal anschauen. Was braucht man denn alles um es über Eclipse ans laufen zu kriegen? Kann man dort auch vernünftig mit Medien hantieren? Denn so ganz ohne grafische Entwicklungsumgebung und Library wollte ich jetzt auch nicht.

    Der Debugger macht mich nochmal wahnsinnig, er unterschlägt gern mal Variablen, zieht Performance wie Sau etc.

    Zudem ist mir Flash in dieser Woche schon mehrmalig abgeschmiert.

    Was hällst du denn vom Fenster System? Das muckt bei mir auch gern mal rum und macht seltsame Sachen - könnte schon ein Update vertragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. CCS 365 GmbH, München
  3. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 29,99€
  3. 6,63€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19