Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ethernetkabel für Audiophile
  6. Them…

Kranke Welt der Klang-Puristen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Formel

    Autor: Gernot 18.06.08 - 15:58

    M = 1+Prozentsatz MWSt => 19% MWSt entspr. 1,19
    P = Prozentsatz MWSt => 19% MWSt entspr. 0,19

    Netto = Brutto/M*P => Netto = 10.000/1,19*0,19 = 1.596,64

  2. Korrigiert: Formel

    Autor: Gernot 18.06.08 - 16:30

    Mist, muss natürlich heißen:
    Tara = Brutto/M*P => Netto = 10.000/1,19*0,19 = 1.596,64

    Tara = Differenz von Netto zu Brutto

  3. Re: Kranke Welt der Klang-Puristen

    Autor: kikimi 19.06.08 - 00:12

    Gernot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was jemand mit seinem redlich verdienten Geld
    > macht, dass ist alleine sein Ding - ob nun Nutten
    > oder Schwachkopf-Kabel!

    Und ob einer zuhause seinen Partner oder Kinder schlägt, hat auch niemanden zu interessieren? Ist ja seine Wohnung, da darf er machen was er will.

    Mit dem redlich verdientem Geld: Ob nun einer Menschenhandel betreibt, Morde in Auftrag gibt, Politiker und Forschungsinstitute besticht; alles egal, solange er bezahlt. Ist ja schließlich sein Geld, und damit darf er machen was er will.

    > Aber sind wir nun schon so weit, dass sich jeder,
    > der für irgendwas mehr Geld ausgibt als die
    > Allgemeinheit, sich öffentlich rechtfertigen
    > muss?

    Ja. Finde ich sogar angemessen, dass man sich zu einem gewissen Grade rechtfertigt. Ist es echt zu viel verlangt, dass man Gründe vorweisen kann, die, abseits jeder esoterischen Beschwörungen, einen nachvollziehen lassen, warum man etwas kauft?

  4. Re: Kranke Welt der Klang-Puristen

    Autor: Gernot 19.06.08 - 10:08

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gernot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was jemand mit seinem redlich verdienten
    > Geld
    > macht, dass ist alleine sein Ding - ob
    > nun Nutten
    > oder Schwachkopf-Kabel!
    >
    > Und ob einer zuhause seinen Partner oder Kinder
    > schlägt, hat auch niemanden zu interessieren? Ist
    > ja seine Wohnung, da darf er machen was er will.

    HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ??????
    Was für kranke Gründe werden hier noch vorgebracht, um die eigene Ideologie zu begründen?

    > Mit dem redlich verdientem Geld: Ob nun einer
    > Menschenhandel betreibt, Morde in Auftrag gibt,
    > Politiker und Forschungsinstitute besticht; alles
    > egal, solange er bezahlt. Ist ja schließlich sein
    > Geld, und damit darf er machen was er will.

    Du hast noch
    - Atombomben bauen und zünden
    - Milzbranderreger
    - Talsperren sprengen
    - Reichstag mit Giftgas fluten
    vergessen.

    > > Aber sind wir nun schon so weit, dass sich
    > jeder,
    > der für irgendwas mehr Geld ausgibt
    > als die
    > Allgemeinheit, sich öffentlich
    > rechtfertigen
    > muss?
    >
    > Ja. Finde ich sogar angemessen, dass man sich zu
    > einem gewissen Grade rechtfertigt. Ist es echt zu
    > viel verlangt, dass man Gründe vorweisen kann,
    > die, abseits jeder esoterischen Beschwörungen,
    > einen nachvollziehen lassen, warum man etwas
    > kauft?

    Nö!

    Solange ich niemand anderen schädige oder ausnutze, sind meine Handlungen alleine meine Privatsache.

    Vielleicht fühlst Du Dich ja im Kommunsismus wohl, und vor 100 Jahren wurde man vom Pastor/Pfarrer öffentlich gescholten, wenn man gegen Sitte und Bibel handelte.

    Und wenn ich mir zehn Kabel kaufen würde (rein theoretisch), so ginge es Typen wie Dich nichts an.

    Aber geht doch zu einem Golf-Tunertreffen, und frag die Leute dort, wie sie Facelifting, Chiptuning, Effektlackierung, Breitreifen, Tieferlegen, Auspuffanlagenmodifizierung, etc. ethisch und moralisch begründen ... viiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel Spaß! :P

    Selbst wenn ich mir zehn dieser Kabel kaufen würde, ginge es Gesinnungsfanatikern wie Dich nix an.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. windream, Bochum
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. LoL: Was ein E-Sport-Trainer können muss
    LoL
    Was ein E-Sport-Trainer können muss

    Danusch Fischer und sein Team trennen teils Hunderte Kilometer. Aus dem Homeoffice in Berlin-Wedding trainiert der 23 Jahre alte League-of-Legends-Coach des Clans BIG seine fünf Spieler aus Deutschland, Finnland, Griechenland und Tschechien - nachmittags nach Schulschluss.

  2. Onlinehändler Otto: "Wir vernichten kaum Retouren"
    Onlinehändler Otto
    "Wir vernichten kaum Retouren"

    Otto vernichtet nur Dinge, die wirklich unbrauchbar sind. "Das sind ein paar Tausend Stück im Jahr", erklärte der Otto-Chef.

  3. Geoengineering: Tauchschiffe sollen künstliche Eisberge erzeugen
    Geoengineering
    Tauchschiffe sollen künstliche Eisberge erzeugen

    Schluss mit defensiven Maßnahmen gegen den Anstieg des Meeresspiegels, fordern drei Designer aus Indonesien. Sie haben ein Konzept entwickelt, um dem Abschmelzen der Arktis entgegen zu wirken. Ob das realistisch ist, sei dahingestellt.


  1. 12:02

  2. 11:55

  3. 11:45

  4. 11:33

  5. 11:21

  6. 11:09

  7. 10:35

  8. 09:18