Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3 ist da

wie zum geier....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 20:49

    ...schalte ich diese blöde anzeige meine favouriten ab sobald ich irgendwas in die adressleiste eintippe??? das nervt.

  2. Re: wie zum geier....

    Autor: opero 17.06.08 - 21:01

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    kennt man von opera

  3. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:07

    opero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man von opera


    Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und er alles alleine machte, gibt er mir da nun irgendeine schrottseite von golem an, von irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix. Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen kriterien der firefox die adressen sortiert.

  4. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwisseder 17.06.08 - 21:12

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > opero schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Unwissender schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.


    was er dir als seite(n) anbietet sind nur links aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne ende.....
    bin nach wie vor dankbar für eine lösung des problems


  5. Re: wie zum geier....

    Autor: Alter Balken. 17.06.08 - 21:23

    Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert habe, so soll es doch eine Erweiterung namens "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    Unter folgendem Link findest du die "Oldbar": https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

    P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal ein anderer Link: http://www.erweiterungen.de/detail/oldbar/

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >


  6. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:26

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >

    Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die anbietet.

  7. Re: wie zum geier....

    Autor: Historiker 17.06.08 - 21:28

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    > Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die
    > anbietet.
    >


    Also bei mir bietet er hauptsächlich Seiten aus der Historie an.

  8. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 21:41

    hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon ist nur die anzeige weniger aufdringlich.
    und das nächste was nervt: was ist aus der möglichkeit geworden beim start von ff zu entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen möchte oder nicht?
    jetzt öffnet das blöde ding immer alles ungefragt. eben ist mir ff abgestürzt weil auf irgendeiner seite ein fehler im javascript war. und nach jedem neustart ruft der die gleiche seite mit dem gleichen fehler wieder auf! so ein rotz, evolution rückwärts oder was?



    Alter Balken. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert
    > habe, so soll es doch eine Erweiterung namens
    > "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten
    > der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    > Unter folgendem Link findest du die "Oldbar":
    > addons.mozilla.org
    >
    > P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht
    > überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal
    > ein anderer Link: www.erweiterungen.de
    >
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    >


  9. Re: wie zum geier....

    Autor: OnlineGamer 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und das nächste was nervt: was ist aus der
    > möglichkeit geworden beim start von ff zu
    > entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen
    > möchte oder nicht?

    Du kannst rummeckern und bist nicht in der Lage ne Suchmaschine zu bedienen!

    kennst du TabMix Plus?
    http://tmp.garyr.net/dev-builds/tab_mix_plus-0.3.6.1.080416.xpi

  10. Lösung

    Autor: Lösung 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    Auf www.golem.de gehen, einmal auf den neuen Stern in der Adressleiste ganz rechts klicken, fertig.

    Da bei der Adresseingabe Favoriten > Chronik sind, taucht jetzt die Startseite von golem sehr schnell auf Platz 1 auf, wenn du "golem" eintippst.

    Unterseiten kannst du auch mit Schlagwörtern würzen bei einem weiteren Klick auf den Stern.

    Also ich finds cool ^^

  11. Ganz einfach!

    Autor: oSu.. 17.06.08 - 22:09

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    about:config

    browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen

  12. Re: wie zum geier....

    Autor: anonymous 17.06.08 - 22:20

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)

  13. Re: wie zum geier....

    Autor: TobY 17.06.08 - 22:24

    youtube benutze ich via PicLens - also ist das dann kein Problem mehr ;)

  14. Re: wie zum geier....

    Autor: Alex_M 17.06.08 - 22:29

    TobY schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > youtube benutze ich via PicLens - also ist das
    > dann kein Problem mehr ;)

    ahhh du meinst youTUBE


  15. Re: Ganz einfach! LÖSUNG

    Autor: Wissender 17.06.08 - 23:22

    oSu.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > about:config
    >
    > browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen
    >
    >

    das löst leider nicht das problem, aber du hast mich auf die richtige spur gebracht! browser.urlbar.maxRichResults; auf 0 setzt dem ganzen ein ende.

  16. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 23:25

    anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)


    es geht tatsächlich einfach nur darum das diese liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen die sortierung der lesezeichen in ordner nicht beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature, lösung siehe oben.

  17. Re: wie zum geier....

    Autor: steftyp 18.06.08 - 09:25

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon
    > ist nur die anzeige weniger aufdringlich.

    -> about:config
    -> browser.urlbar.matchOnlyTyped
    -> true

    Das gebietet der awful bar zum Glück einhalt.
    Ich finde dieses verhalten ebenfalls total schrecklich.
    z.B. wenn ich ein x eingebe kommt beim normalen verhalten www.xkcd.com/ aus meiner history beim ersten ergebnis, mit der awful bar kommt als erstes irgendeine url wo unix-irgendwas.com drin kommt, als zweites irgendein youtube video wo ein x in der video id is, als drittes kommt dann was von xkcd.com, leider irgendein comic mitten aus den archiven.
    Echt supi. :)

    Schön dass ich nicht der Einzige bin den das nervt.

  18. Lösung: Addon "Oldbar"

    Autor: gfdgfgfg 18.06.08 - 22:31

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

  19. Re: wie zum geier....

    Autor: GodsBoss 19.06.08 - 09:28

    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    Dann habe ich ja Glück gehabt, bei mir steht bei "www.gol" die Golem-Hauptseite an erster Stelle.

    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.
    Bei Version 2 waren die zumindest noch so sortiert, dass die am häufigsten genutzten Adressen ganz oben waren.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  20. Re: wie zum geier....

    Autor: tosser@wanking.net 19.06.08 - 10:36

    Also wenn ich bei mir:
    browser.urlbar.matchOnlyTyped TRUE
    browser.urlbar.maxRichResults 0

    Einstelle ist das nervige verhalten zwar abgestellt aber die Chronik funktioniert dann auch nicht mehr. Muss ich jetzt echt dieses Oldbar Plugin installieren damit wieder alles beim altem ist?
    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es geht tatsächlich einfach nur darum das diese
    > liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen
    > die sortierung der lesezeichen in ordner nicht
    > beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung
    > auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen
    > durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature,
    > lösung siehe oben.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
    Zulassung autonomer Autos
    Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
    2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
    3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45