Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3 ist da

wie zum geier....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 20:49

    ...schalte ich diese blöde anzeige meine favouriten ab sobald ich irgendwas in die adressleiste eintippe??? das nervt.

  2. Re: wie zum geier....

    Autor: opero 17.06.08 - 21:01

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    kennt man von opera

  3. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:07

    opero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man von opera


    Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und er alles alleine machte, gibt er mir da nun irgendeine schrottseite von golem an, von irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix. Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen kriterien der firefox die adressen sortiert.

  4. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwisseder 17.06.08 - 21:12

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > opero schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Unwissender schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.


    was er dir als seite(n) anbietet sind nur links aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne ende.....
    bin nach wie vor dankbar für eine lösung des problems


  5. Re: wie zum geier....

    Autor: Alter Balken. 17.06.08 - 21:23

    Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert habe, so soll es doch eine Erweiterung namens "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    Unter folgendem Link findest du die "Oldbar": https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

    P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal ein anderer Link: http://www.erweiterungen.de/detail/oldbar/

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >


  6. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:26

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >

    Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die anbietet.

  7. Re: wie zum geier....

    Autor: Historiker 17.06.08 - 21:28

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    > Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die
    > anbietet.
    >


    Also bei mir bietet er hauptsächlich Seiten aus der Historie an.

  8. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 21:41

    hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon ist nur die anzeige weniger aufdringlich.
    und das nächste was nervt: was ist aus der möglichkeit geworden beim start von ff zu entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen möchte oder nicht?
    jetzt öffnet das blöde ding immer alles ungefragt. eben ist mir ff abgestürzt weil auf irgendeiner seite ein fehler im javascript war. und nach jedem neustart ruft der die gleiche seite mit dem gleichen fehler wieder auf! so ein rotz, evolution rückwärts oder was?



    Alter Balken. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert
    > habe, so soll es doch eine Erweiterung namens
    > "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten
    > der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    > Unter folgendem Link findest du die "Oldbar":
    > addons.mozilla.org
    >
    > P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht
    > überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal
    > ein anderer Link: www.erweiterungen.de
    >
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    >


  9. Re: wie zum geier....

    Autor: OnlineGamer 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und das nächste was nervt: was ist aus der
    > möglichkeit geworden beim start von ff zu
    > entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen
    > möchte oder nicht?

    Du kannst rummeckern und bist nicht in der Lage ne Suchmaschine zu bedienen!

    kennst du TabMix Plus?
    http://tmp.garyr.net/dev-builds/tab_mix_plus-0.3.6.1.080416.xpi

  10. Lösung

    Autor: Lösung 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    Auf www.golem.de gehen, einmal auf den neuen Stern in der Adressleiste ganz rechts klicken, fertig.

    Da bei der Adresseingabe Favoriten > Chronik sind, taucht jetzt die Startseite von golem sehr schnell auf Platz 1 auf, wenn du "golem" eintippst.

    Unterseiten kannst du auch mit Schlagwörtern würzen bei einem weiteren Klick auf den Stern.

    Also ich finds cool ^^

  11. Ganz einfach!

    Autor: oSu.. 17.06.08 - 22:09

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    about:config

    browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen

  12. Re: wie zum geier....

    Autor: anonymous 17.06.08 - 22:20

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)

  13. Re: wie zum geier....

    Autor: TobY 17.06.08 - 22:24

    youtube benutze ich via PicLens - also ist das dann kein Problem mehr ;)

  14. Re: wie zum geier....

    Autor: Alex_M 17.06.08 - 22:29

    TobY schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > youtube benutze ich via PicLens - also ist das
    > dann kein Problem mehr ;)

    ahhh du meinst youTUBE


  15. Re: Ganz einfach! LÖSUNG

    Autor: Wissender 17.06.08 - 23:22

    oSu.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > about:config
    >
    > browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen
    >
    >

    das löst leider nicht das problem, aber du hast mich auf die richtige spur gebracht! browser.urlbar.maxRichResults; auf 0 setzt dem ganzen ein ende.

  16. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 23:25

    anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)


    es geht tatsächlich einfach nur darum das diese liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen die sortierung der lesezeichen in ordner nicht beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature, lösung siehe oben.

  17. Re: wie zum geier....

    Autor: steftyp 18.06.08 - 09:25

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon
    > ist nur die anzeige weniger aufdringlich.

    -> about:config
    -> browser.urlbar.matchOnlyTyped
    -> true

    Das gebietet der awful bar zum Glück einhalt.
    Ich finde dieses verhalten ebenfalls total schrecklich.
    z.B. wenn ich ein x eingebe kommt beim normalen verhalten www.xkcd.com/ aus meiner history beim ersten ergebnis, mit der awful bar kommt als erstes irgendeine url wo unix-irgendwas.com drin kommt, als zweites irgendein youtube video wo ein x in der video id is, als drittes kommt dann was von xkcd.com, leider irgendein comic mitten aus den archiven.
    Echt supi. :)

    Schön dass ich nicht der Einzige bin den das nervt.

  18. Lösung: Addon "Oldbar"

    Autor: gfdgfgfg 18.06.08 - 22:31

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

  19. Re: wie zum geier....

    Autor: GodsBoss 19.06.08 - 09:28

    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    Dann habe ich ja Glück gehabt, bei mir steht bei "www.gol" die Golem-Hauptseite an erster Stelle.

    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.
    Bei Version 2 waren die zumindest noch so sortiert, dass die am häufigsten genutzten Adressen ganz oben waren.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  20. Re: wie zum geier....

    Autor: tosser@wanking.net 19.06.08 - 10:36

    Also wenn ich bei mir:
    browser.urlbar.matchOnlyTyped TRUE
    browser.urlbar.maxRichResults 0

    Einstelle ist das nervige verhalten zwar abgestellt aber die Chronik funktioniert dann auch nicht mehr. Muss ich jetzt echt dieses Oldbar Plugin installieren damit wieder alles beim altem ist?
    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es geht tatsächlich einfach nur darum das diese
    > liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen
    > die sortierung der lesezeichen in ordner nicht
    > beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung
    > auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen
    > durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature,
    > lösung siehe oben.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Stadt Neumünster, Neumünster
  3. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24