Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3 ist da

wie zum geier....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 20:49

    ...schalte ich diese blöde anzeige meine favouriten ab sobald ich irgendwas in die adressleiste eintippe??? das nervt.

  2. Re: wie zum geier....

    Autor: opero 17.06.08 - 21:01

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    kennt man von opera

  3. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:07

    opero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man von opera


    Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und er alles alleine machte, gibt er mir da nun irgendeine schrottseite von golem an, von irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix. Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen kriterien der firefox die adressen sortiert.

  4. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwisseder 17.06.08 - 21:12

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > opero schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Unwissender schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.


    was er dir als seite(n) anbietet sind nur links aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne ende.....
    bin nach wie vor dankbar für eine lösung des problems


  5. Re: wie zum geier....

    Autor: Alter Balken. 17.06.08 - 21:23

    Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert habe, so soll es doch eine Erweiterung namens "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    Unter folgendem Link findest du die "Oldbar": https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

    P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal ein anderer Link: http://www.erweiterungen.de/detail/oldbar/

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >


  6. Re: wie zum geier....

    Autor: GrinderFX 17.06.08 - 21:26

    Unwisseder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in die
    >
    > adressleiste
    > eintippe??? das nervt.
    >
    > kennt man
    > von opera
    >
    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite
    > von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die adressen sortiert.
    >
    > was er dir als seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen lesezeichen. und das nervt ohne
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine lösung des
    > problems
    >
    >

    Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die anbietet.

  7. Re: wie zum geier....

    Autor: Historiker 17.06.08 - 21:28

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    > Erklärt trotzdem nicht nach welchem schema er die
    > anbietet.
    >


    Also bei mir bietet er hauptsächlich Seiten aus der Historie an.

  8. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 21:41

    hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon ist nur die anzeige weniger aufdringlich.
    und das nächste was nervt: was ist aus der möglichkeit geworden beim start von ff zu entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen möchte oder nicht?
    jetzt öffnet das blöde ding immer alles ungefragt. eben ist mir ff abgestürzt weil auf irgendeiner seite ein fehler im javascript war. und nach jedem neustart ruft der die gleiche seite mit dem gleichen fehler wieder auf! so ein rotz, evolution rückwärts oder was?



    Alter Balken. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn ich es noch nicht selber ausprobiert
    > habe, so soll es doch eine Erweiterung namens
    > "Oldbar" geben, die eben genau das alte Verhalten
    > der Adresseingabeleiste wiederherstellt.
    > Unter folgendem Link findest du die "Oldbar":
    > addons.mozilla.org
    >
    > P.S.: Die Mozilla-Seite scheint zur Zeit recht
    > überlastet zu sein (verständlich), daher nochmal
    > ein anderer Link: www.erweiterungen.de
    >
    > Unwisseder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GrinderFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > opero schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Unwissender
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...schalte ich
    > diese
    > blöde
    > anzeige meine
    >
    > favouriten ab
    > sobald ich
    > irgendwas in
    > die
    >
    > adressleiste
    > eintippe???
    > das nervt.
    >
    > kennt man
    >
    > von opera
    >
    > Ja aber das
    > schlimmste ist ja, wenn ich nun
    > eine
    >
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie
    >
    > gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch
    > tab
    > drücken musste und
    > er alles alleine
    > machte,
    > gibt er mir da nun
    > irgendeine
    > schrottseite
    > von golem an, von
    >
    > irgendeinem beliebigen
    > beitrag. So wird das
    > nix.
    > Vorallem frag ich
    > mich schon immer,
    > nach welchen
    > kriterien der
    > firefox die
    > adressen sortiert.
    >
    > was er dir als
    > seite(n) anbietet sind nur links
    > aus deinen
    > lesezeichen. und das nervt ohne
    >
    > ende.....
    > bin nach wie vor dankbar für eine
    > lösung des
    > problems
    >
    >


  9. Re: wie zum geier....

    Autor: OnlineGamer 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und das nächste was nervt: was ist aus der
    > möglichkeit geworden beim start von ff zu
    > entscheiden ob ich die alten tabs wieder öffnen
    > möchte oder nicht?

    Du kannst rummeckern und bist nicht in der Lage ne Suchmaschine zu bedienen!

    kennst du TabMix Plus?
    http://tmp.garyr.net/dev-builds/tab_mix_plus-0.3.6.1.080416.xpi

  10. Lösung

    Autor: Lösung 17.06.08 - 21:58

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    Auf www.golem.de gehen, einmal auf den neuen Stern in der Adressleiste ganz rechts klicken, fertig.

    Da bei der Adresseingabe Favoriten > Chronik sind, taucht jetzt die Startseite von golem sehr schnell auf Platz 1 auf, wenn du "golem" eintippst.

    Unterseiten kannst du auch mit Schlagwörtern würzen bei einem weiteren Klick auf den Stern.

    Also ich finds cool ^^

  11. Ganz einfach!

    Autor: oSu.. 17.06.08 - 22:09

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    about:config

    browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen

  12. Re: wie zum geier....

    Autor: anonymous 17.06.08 - 22:20

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    > adressleiste eintippe??? das nervt.


    ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)

  13. Re: wie zum geier....

    Autor: TobY 17.06.08 - 22:24

    youtube benutze ich via PicLens - also ist das dann kein Problem mehr ;)

  14. Re: wie zum geier....

    Autor: Alex_M 17.06.08 - 22:29

    TobY schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > youtube benutze ich via PicLens - also ist das
    > dann kein Problem mehr ;)

    ahhh du meinst youTUBE


  15. Re: Ganz einfach! LÖSUNG

    Autor: Wissender 17.06.08 - 23:22

    oSu.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > about:config
    >
    > browser.urlbar.matchOnlyTyped auf TRUE setzen
    >
    >

    das löst leider nicht das problem, aber du hast mich auf die richtige spur gebracht! browser.urlbar.maxRichResults; auf 0 setzt dem ganzen ein ende.

  16. Re: wie zum geier....

    Autor: Unwissender 17.06.08 - 23:25

    anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwissender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schalte ich diese blöde anzeige meine
    >
    > favouriten ab sobald ich irgendwas in die
    >
    > adressleiste eintippe??? das nervt.
    >
    > ich schätz mal da gehts um youporn vs. youtube :)


    es geht tatsächlich einfach nur darum das diese liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen die sortierung der lesezeichen in ordner nicht beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature, lösung siehe oben.

  17. Re: wie zum geier....

    Autor: steftyp 18.06.08 - 09:25

    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm, das hilft leider auch nicht. durch das addon
    > ist nur die anzeige weniger aufdringlich.

    -> about:config
    -> browser.urlbar.matchOnlyTyped
    -> true

    Das gebietet der awful bar zum Glück einhalt.
    Ich finde dieses verhalten ebenfalls total schrecklich.
    z.B. wenn ich ein x eingebe kommt beim normalen verhalten www.xkcd.com/ aus meiner history beim ersten ergebnis, mit der awful bar kommt als erstes irgendeine url wo unix-irgendwas.com drin kommt, als zweites irgendein youtube video wo ein x in der video id is, als drittes kommt dann was von xkcd.com, leider irgendein comic mitten aus den archiven.
    Echt supi. :)

    Schön dass ich nicht der Einzige bin den das nervt.

  18. Lösung: Addon "Oldbar"

    Autor: gfdgfgfg 18.06.08 - 22:31

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6227

  19. Re: wie zum geier....

    Autor: GodsBoss 19.06.08 - 09:28

    > Ja aber das schlimmste ist ja, wenn ich nun eine
    > seite wie www.golem.de eingebe und wie gewöhnlich
    > früher ab www.gol nur noch tab drücken musste und
    > er alles alleine machte, gibt er mir da nun
    > irgendeine schrottseite von golem an, von
    > irgendeinem beliebigen beitrag. So wird das nix.
    Dann habe ich ja Glück gehabt, bei mir steht bei "www.gol" die Golem-Hauptseite an erster Stelle.

    > Vorallem frag ich mich schon immer, nach welchen
    > kriterien der firefox die adressen sortiert.
    Bei Version 2 waren die zumindest noch so sortiert, dass die am häufigsten genutzten Adressen ganz oben waren.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  20. Re: wie zum geier....

    Autor: tosser@wanking.net 19.06.08 - 10:36

    Also wenn ich bei mir:
    browser.urlbar.matchOnlyTyped TRUE
    browser.urlbar.maxRichResults 0

    Einstelle ist das nervige verhalten zwar abgestellt aber die Chronik funktioniert dann auch nicht mehr. Muss ich jetzt echt dieses Oldbar Plugin installieren damit wieder alles beim altem ist?
    Unwissender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es geht tatsächlich einfach nur darum das diese
    > liste völlig nutzlos ist, zumal sie beim anzeigen
    > die sortierung der lesezeichen in ordner nicht
    > beachtet. erst räum ich mühsam meine linksammlung
    > auf und dann werden sie doch wieder beim eintippen
    > durcheinander geworfen. ergo nutzloses feature,
    > lösung siehe oben.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Ingolstadt
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. SCISYS Media Solutions GmbH, München
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 33,99€
  3. 4,99€
  4. 47,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

  2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


  1. 18:30

  2. 17:39

  3. 16:27

  4. 15:57

  5. 15:41

  6. 15:25

  7. 15:18

  8. 14:20