1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 4.0 setzt auf Videotelefonate

Die Hackfresse...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Hackfresse...

    Autor: Mr. E. 18.06.08 - 12:49

    ...vom jeweiligen Gegenüber will doch keiner sehen! Wieviele gescheiterte Videofonie-Versuche hat es eigentlich bisher gegeben? Es will einfach keiner den anderen zusehen, wie er gelangweilt vor seinem Rechner sitzt während sich der andere die Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön, daß Skype da jetzt auch wieder n paar Mannjahre Arbeit reingesteckt hat. Danke für nichts!

  2. Re: Die Hackfresse...

    Autor: el3ktro 18.06.08 - 13:01

    Also ich finde iChat sehr praktisch. Man kann das Gegenüber sehen, selbst Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern sind möglich, und man kann Dateien gemeinsam angucken. Nutzt meine Freundin regelmäßig für ihre Redaktionssitzungen.

  3. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Mr. F 18.06.08 - 13:04

    Ja, etwas unschön formuliert, aber schon wahr. Wenn da nicht gerade deine Freundin sitzt, wenn du z.B. geschäftlich unterwegs bist und du ein bisschen mit ihr "flirten" möchtest, dann interessiert mich das Gegenüber echt nicht. Leute vor der Webcam sehen ALLE bescheuert aus und das Headset macht's auch nicht besser.

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...vom jeweiligen Gegenüber will doch keiner
    > sehen! Wieviele gescheiterte Videofonie-Versuche
    > hat es eigentlich bisher gegeben? Es will einfach
    > keiner den anderen zusehen, wie er gelangweilt vor
    > seinem Rechner sitzt während sich der andere die
    > Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön, daß
    > Skype da jetzt auch wieder n paar Mannjahre Arbeit
    > reingesteckt hat. Danke für nichts!


  4. Re: Die Hackfresse...

    Autor: el3ktro 18.06.08 - 13:10

    Hmm, mein MacBook hat ein integriertes Mikro und Lautsprecher, folglich braucht man kein Headset und da schaut auch nix bescheuert aus. Außerdem ist die videoqualität über iChat DEUTLICH besser als über Skype, und die Kamera im MacBook hat auch ne super Qualität.

  5. Re: Die Hackfresse...

    Autor: PH03NiX 18.06.08 - 13:12

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmm, mein MacBook hat ein integriertes Mikro und
    > Lautsprecher, folglich braucht man kein Headset
    > und da schaut auch nix bescheuert aus. Außerdem
    > ist die videoqualität über iChat DEUTLICH besser
    > als über Skype, und die Kamera im MacBook hat auch
    > ne super Qualität.


    Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.

  6. Re: Die Hackfresse...

    Autor: el3ktro 18.06.08 - 13:15

    > Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein
    > ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.

    Das stimmt, ich wollte nur einen weiteren Vorteil des MacBook nennen. Alles was man zum Videokonferieren braucht ist halt bereits dabei, und ich wurde bisher von so ziemlich jedem meiner Freunde bei einer Videokonferenz gefragt was ich denn für eine Kamera hätte, weil die ein sehr gutes Bild macht. Da darf ich mich doch drüber freuen :-)

  7. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Äppler 18.06.08 - 13:16

    PH03NiX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein
    > ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.

    Unabhängig davon, dass ich auch ein MB habe und die Aussage des Vorposters voll&ganz unterstüze ;-)

    Das klappt auch prima (und ohne Headset) mit einem PC & Logitech Cam. Entspannt vor den Rechner setzen und miteinander plaudern. Rückkopplungen o.ä. sind kein Thema!

    Im übrigen sehe ich Videochat für mich als wichtiges Instrument sozialer Bindung an, weil ein Teil meiner Verwandtschaft in den USA lebt. Da ist das "Sehen" schon etwas ganz Anders als früher nur zu telefonieren. Außerdem ist's billiger... ;-)

  8. Re: Die Hackfresse...

    Autor: CryingCat 18.06.08 - 13:18

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...vom jeweiligen Gegenüber will doch keiner
    > sehen! Wieviele gescheiterte Videofonie-Versuche
    > hat es eigentlich bisher gegeben? Es will einfach
    > keiner den anderen zusehen, wie er gelangweilt vor
    > seinem Rechner sitzt während sich der andere die
    > Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön, daß
    > Skype da jetzt auch wieder n paar Mannjahre Arbeit
    > reingesteckt hat. Danke für nichts!


    Da liegst du aber völlig falsch. Nur weil du es nicht brauchst oder willst, heißt es nicht das es niemand nutzt.
    Bei mir in der Family ist Skype mit Videotelefonie der absolute hit.
    Ein Teil lebt nämlich in Italien und daher sieht man sich nicht oft. Durch die Videotelefonie hab ich die Möglichkeit meine Verwandschaft etwas öfters zu sehen.
    Und mit einer entsprechenden Webcam erkennt man den Gegenüber auch gut.
    Klar, mit ner 5 Euro Lidl-Webcam kommst du nicht weit. Aber wenn du z.B. ne Logitech 9000 Pro hast (70 Euro) bekommst du eine sehr gute Bildqualität hin.
    Außerdem ist in den meisten Webcams ein Mikro integriert, so das du kein Headset benötigst.


    -------------------------------------
    Gruß CryingCat
    www.kickerklub.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.08 13:21 durch CryingCat.

  9. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Flying Circus 18.06.08 - 13:20

    PH03NiX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein
    > ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.

    "Der Neid der Besitzlosen" *g*

    Nicht jeder hat einen Computer. Ist deswegen Internet überflüssig? ;-)

  10. Re: Die Hackfresse...

    Autor: zomg 18.06.08 - 13:25

    PH03NiX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > el3ktro schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hmm, mein MacBook hat ein integriertes Mikro
    > und
    > Lautsprecher, folglich braucht man kein
    > Headset
    > und da schaut auch nix bescheuert
    > aus. Außerdem
    > ist die videoqualität über
    > iChat DEUTLICH besser
    > als über Skype, und die
    > Kamera im MacBook hat auch
    > ne super
    > Qualität.
    >
    > Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein
    > ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.

    doof nur das integriertes mic + lautsprecher ohen push to talk zu echos führt

    ausserdem is die cam vom mb imho nicht so weltbewegend besser als meien 5 jahre alte cam die damals gratis bei irgend na hardware beilag

    kein autofocus , keine gescheite optik , keine "beleuchtungsoptionen" in form von leds das wär mal n fortschritt ...

  11. Re: Die Hackfresse...

    Autor: alkobottle 18.06.08 - 13:25

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...vom jeweiligen Gegenüber will doch keiner
    > sehen! Wieviele gescheiterte Videofonie-Versuche
    > hat es eigentlich bisher gegeben? Es will einfach
    > keiner den anderen zusehen, wie er gelangweilt vor
    > seinem Rechner sitzt während sich der andere die
    > Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön, daß
    > Skype da jetzt auch wieder n paar Mannjahre Arbeit
    > reingesteckt hat. Danke für nichts!

    mensch musst du hässlich sein dass du solche komplexe hast...

  12. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Mr. E. 18.06.08 - 13:26

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmm, mein MacBook hat ein integriertes Mikro und
    > Lautsprecher, folglich braucht man kein Headset
    > und da schaut auch nix bescheuert aus. Außerdem
    > ist die videoqualität über iChat DEUTLICH besser
    > als über Skype, und die Kamera im MacBook hat auch
    > ne super Qualität.


    Es kommt nicht drauf an, ob Du Skype, iShit oder sonst was hast, Videofonie ist grundsätzlich für'n Anus!

  13. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Mr. E. 18.06.08 - 13:28

    CryingCat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mr. E. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...vom jeweiligen Gegenüber will doch
    > keiner
    > sehen! Wieviele gescheiterte
    > Videofonie-Versuche
    > hat es eigentlich bisher
    > gegeben? Es will einfach
    > keiner den anderen
    > zusehen, wie er gelangweilt vor
    > seinem
    > Rechner sitzt während sich der andere die
    >
    > Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön,
    > daß
    > Skype da jetzt auch wieder n paar
    > Mannjahre Arbeit
    > reingesteckt hat. Danke für
    > nichts!
    >
    > Da liegst du aber völlig falsch. Nur weil du es
    > nicht brauchst oder willst, heißt es nicht das es
    > niemand nutzt.
    > Bei mir in der Family ist Skype mit Videotelefonie
    > der absolute hit.
    > Ein Teil lebt nämlich in Italien und daher sieht
    > man sich nicht oft. Durch die Videotelefonie hab
    > ich die Möglichkeit meine Verwandschaft etwas
    > öfters zu sehen.
    > Und mit einer entsprechenden Webcam erkennt man
    > den Gegenüber auch gut.
    > Klar, mit ner 5 Euro Lidl-Webcam kommst du nicht
    > weit. Aber wenn du z.B. ne Logitech 9000 Pro hast
    > (70 Euro) bekommst du eine sehr gute Bildqualität
    > hin.
    > Außerdem ist in den meisten Webcams ein Mikro
    > integriert, so das du kein Headset benötigst.
    >

    OK, mein Gutster. Das ist n Argument, aber in 90% der Fälle interessierts mich nen Keks wie mein Gegenüber ausschaut und was der grad tut. Meistens möchte ich wahrscheinlich gar nicht sehen, was die nebenher grad so alles machen...

  14. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Mr. E. 18.06.08 - 13:28

    alkobottle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mr. E. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...vom jeweiligen Gegenüber will doch
    > keiner
    > sehen! Wieviele gescheiterte
    > Videofonie-Versuche
    > hat es eigentlich bisher
    > gegeben? Es will einfach
    > keiner den anderen
    > zusehen, wie er gelangweilt vor
    > seinem
    > Rechner sitzt während sich der andere die
    >
    > Lippen fusslig quasselt. Is so. Aber schön,
    > daß
    > Skype da jetzt auch wieder n paar
    > Mannjahre Arbeit
    > reingesteckt hat. Danke für
    > nichts!
    >
    > mensch musst du hässlich sein dass du solche
    > komplexe hast...

    Jepp. Mein zweiter Vorname ist auch "Glöckner". Dumpfbacke!

  15. Re: Die Hackfresse...

    Autor: el3ktro 18.06.08 - 13:35

    > doof nur das integriertes mic + lautsprecher ohen
    > push to talk zu echos führt

    Also ich hatte noch nie Probleme mit irgendwelchen Rückkopplungen ...

    > ausserdem is die cam vom mb imho nicht so
    > weltbewegend besser als meien 5 jahre alte cam die
    > damals gratis bei irgend na hardware beilag
    >
    > kein autofocus , keine gescheite optik , keine
    > "beleuchtungsoptionen" in form von leds das wär
    > mal n fortschritt ...

    Ich weiß nicht was immer diese möglichst-viele-Features-Verliebtheit soll. Stimmt, die iSight hat das alles nicht. Aber weißt du was - sie funktioniert trotzdem, und liefert ein deutlich besseres Bild als die ganzen Webcams meiner sonstigen Nicht-MacBook-Freunde. Sie hat bis jetzt bei jedem Gespräch in jeder Situation einfach einwandfreifunktioniert und ein gestochen scharfes Bild geliefert. Ich will da gar nix einstellen und rumfummeln und konfigurieren. Ich will videokonferieren, mehr nicht. Das ist die Mac-Mentalität: Die eingebaute iSight ist für Videokonferenzen gedacht, und genau dazu ist sie bestens geeignet - nicht mehr und nicht weniger.


  16. Re: Die Hackfresse...

    Autor: CryingCat 18.06.08 - 13:36

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, mein Gutster. Das ist n Argument, aber in 90%
    > der Fälle interessierts mich nen Keks wie mein
    > Gegenüber ausschaut und was der grad tut. Meistens
    > möchte ich wahrscheinlich gar nicht sehen, was die
    > nebenher grad so alles machen...
    >

    Wenn du keine Videotelefonie brauchst, dann ist das ja ok. Aber du kannst nicht sagen das Videotelefonie vor dem Aus steht nur weil du es nicht benutzt.
    Viele die ich kenne benutzten z.B. nur die Videotelefonie in Skype aber nicht die Message Funktion.
    Soll das jetzt abgeschafft werden, da sie es nicht brauchen?

    Ich brauch auch keine high end Grafikkarte in meinem Computer und hab auch keine, da ich nicht am Computer spiele. Soll deswegen jetzt NVidia und ATI dich machen?




    -------------------------------------
    Gruß CryingCat
    www.kickerklub.de

  17. Re: Die Hackfresse...

    Autor: el3ktro 18.06.08 - 13:38

    > Es kommt nicht drauf an, ob Du Skype, iShit oder
    > sonst was hast, Videofonie ist grundsätzlich für'n
    > Anus!

    Wenn du das so siehst oder so hässliche Freunde hast das du sie gar nicht sehen willst, ok. Ich jedenfalls freue mich während so einer Redaktionssitzung mein Gegenüber oder meine Schwester in China ab und zu auch mal sehen und nicht nur hören zu können.


  18. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Mr. E. 18.06.08 - 13:45

    CryingCat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mr. E. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OK, mein Gutster. Das ist n Argument, aber in
    > 90%
    > der Fälle interessierts mich nen Keks wie
    > mein
    > Gegenüber ausschaut und was der grad
    > tut. Meistens
    > möchte ich wahrscheinlich gar
    > nicht sehen, was die
    > nebenher grad so alles
    > machen...
    >
    > Wenn du keine Videotelefonie brauchst, dann ist
    > das ja ok. Aber du kannst nicht sagen das
    > Videotelefonie vor dem Aus steht nur weil du es
    > nicht benutzt.
    > Viele die ich kenne benutzten z.B. nur die
    > Videotelefonie in Skype aber nicht die Message
    > Funktion.
    > Soll das jetzt abgeschafft werden, da sie es nicht
    > brauchen?
    >
    > Ich brauch auch keine high end Grafikkarte in
    > meinem Computer und hab auch keine, da ich nicht
    > am Computer spiele. Soll deswegen jetzt NVidia und
    > ATI dich machen?
    >
    Nö, ich sag ja nur, daß der Markt hierfür sehr seeehr klein ist. Vielleicht 1% wenns hoch kommt. Und deshalb soviel manpower in etwas zu stecken, finde ich beachtenswert. Drücken wir's mit nem freundlichen Unterton aus. Ich bin gespannt, ob sich Videofonie in Zukunft durchsetzen wird. :) OK?

  19. Re: Die Hackfresse...

    Autor: Selfarian 18.06.08 - 13:59

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CryingCat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mr. E. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > OK, mein Gutster. Das ist n
    > Argument, aber in
    > 90%
    > der Fälle
    > interessierts mich nen Keks wie
    > mein
    >
    > Gegenüber ausschaut und was der grad
    > tut.
    > Meistens
    > möchte ich wahrscheinlich gar
    >
    > nicht sehen, was die
    > nebenher grad so
    > alles
    > machen...
    >
    > Wenn du
    > keine Videotelefonie brauchst, dann ist
    > das
    > ja ok. Aber du kannst nicht sagen das
    >
    > Videotelefonie vor dem Aus steht nur weil du
    > es
    > nicht benutzt.
    > Viele die ich kenne
    > benutzten z.B. nur die
    > Videotelefonie in
    > Skype aber nicht die Message
    > Funktion.
    >
    > Soll das jetzt abgeschafft werden, da sie es
    > nicht
    > brauchen?
    >
    > Ich brauch auch
    > keine high end Grafikkarte in
    > meinem Computer
    > und hab auch keine, da ich nicht
    > am Computer
    > spiele. Soll deswegen jetzt NVidia und
    > ATI
    > dich machen?
    >
    > Nö, ich sag ja nur, daß der Markt hierfür sehr
    > seeehr klein ist. Vielleicht 1% wenns hoch kommt.
    > Und deshalb soviel manpower in etwas zu stecken,
    > finde ich beachtenswert. Drücken wir's mit nem
    > freundlichen Unterton aus. Ich bin gespannt, ob
    > sich Videofonie in Zukunft durchsetzen wird. :)
    > OK?
    >


    Nunja... Ich würde mal schätzen, das ca. 70% der Pärchen der heutigen Zeit in Fernbeziehungen leben und daher solche Features nutzen werden. Zusätzlich nutzen viele Firmen Videokonferenztools um zwischen den einzelnen Standorten zu kommunizieren, bzw. Kontakt zu Telearbeitsplätzen zu halten.
    Ich würde eher soweit gehen, das der Prozentsatz der User, die dieses Feature nicht nutzen verschwindend gering ist.

  20. Re: Die Hackfresse...

    Autor: ohmygod 18.06.08 - 14:23

    PH03NiX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Hm ich glaube die Anmerkung "nicht jeder hat ein
    > ach so dolles Macbook" muss nicht gesagt werden.


    Doch! Nicht jeder hat ein ach so dolles Macbook !!!!!einseinself

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49
  2. 21,99
  3. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de