1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 4.0 setzt auf Videotelefonate

Telco/Vico-Prgramm ohne speziellen Server? Alternativen für Skype, ICQ etc.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telco/Vico-Prgramm ohne speziellen Server? Alternativen für Skype, ICQ etc.

    Autor: borg 20.06.08 - 14:07

    Mit Netmeeting konnte man ohne sich an einem Webconferenz-Server
    anmelden (und evtl. Vermitteln zu lassen) Telcos, Vicos bzw.
    Desktopsharings machen. Man musste nur die IP-Adresse des
    "Gegenübers" zum Verbindungsaufbau eingeben.

    Heutige SW lässt sich jedoch wirklich nur noch über entsprechende
    Skype (etc.) Einmeldungen bzw. Einwahlen realisieren.
    Auch die ganzen Conference-Tools die von anderen Anbietern auf dem
    Markt sind, benötigen die (teilweise kostenpflichtige) Registrierung
    und Anmeldung über einen Server des Anbieters. Meist werden dann auch
    noch alle im entsprechenden Tool angemeldeten User in irgendwelchen
    Public-Verzeichnissen aufgeführt.
    Wer was mit entsprechenden Verbindungsdaten macht, entzieht sich
    jeglicher Kenntniss.

    Gibt es neue Software mit der man, nur anhand der IP-Adresse, mit
    einem Partner Chat, Sprach-, Video und Desktopsharing machen kann?
    Ohne Anmeldung an einem Server eies Drittanbieters?
    Denn leider gibt es mit Netmeeting (trotz verfügbarer Patche) bei
    einigen Vista oder XP-Rechner Probleme, zumindest mit in Rechnern
    festeingebauten Webcams.

    TorChat und Ekiga bieten zwar die direkte Verbindung mit der
    bekannten IP des/der Gesprächpartners, teilweise Webcam und Chat,
    aber leider gibt es keine Möglichkeit den Desktop (wenigstens zum
    Betrachten) zu sharen.

    Eine Kombination aus mehereren verschiedenen Tools für einzelne
    Aufgaben sollte es ebenfalls nicht sein.
    Es sollte ein einfach zu installierendes Tool sein, welches ohne
    grosse Userkenntnisse installiert werden kann, mit einer
    Bedinerführung "aus einem Guss".

    Es soll auch nicht ein Rechner "ferngesteuert" werden können, sonder
    die anderen Teilnehmer sollen bei einer gemeinsamen Aktion
    gleichzeitig auf einen Desktop schauen können. Ein Programm für Chat
    eines für Sprache/Video und dann noch vnc und wäre eine zu grosse
    Bastelei für kurzfristig neu teilnehmende User, vor allem, wenn man
    dann bei einer gemeinsamen Aktion nur damit beschäftigt ist, zu
    sagen, welches Programm man jetzt wie starten soll und wo welche
    Einstellung vorgenommen werden soll.
    Bei Netmeeting hat der User auch nur EIN Programm am laufen, man kann
    einfach sagen, welcher Menuepunkt Aufgerufen werden soll und bei
    Einstellungsänderungen bezieht es sich ebenfalls nur auf das Menue
    dieses einen Programm.

    Es sollte ein einzelnes Programm sein, welches evtl. kurz vor einer
    Gemeinsamen Aktion von neu hinzugekommen Partnern schnell und
    unproblematisch installiert werden kann. Ein paar
    Defaulteinstellungen liesen sich dann auf die Schnelle nach
    telefonischer Anweisung vornehmen.

  2. Re: Telco/Vico-Prgramm ohne speziellen Server? Alternativen für Skype, ICQ etc.

    Autor: mosoltec.com 24.06.08 - 10:38

    Es gibt eine peer-to-peer Videokonferenz, Instant Messaging Software für den kommerziellen Einsatz auf dem Markt inkl. Bildschirmübertragung vom Moderator an die Teilnehmer.
    Bild und Ton werden peer-to-peer zwischen den Clients direkt ausgetauscht.
    Die Software heißt jeeCam. Infos unter der http://www.jeecam.de


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  3. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. 14,99€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de