1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Metal Gear Solid 4…

Was für ein erbärmlicher Dreck!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein erbärmlicher Dreck!

    Autor: Viel Dreck sie bringen auf Markt 18.06.08 - 14:45

    Ist euch schon aufgefallen, der Hersteller versucht ach GTA4 Manier eine TV-Kampagne abzuziehen. Nur mit dem Unterschied, dass diesmal für richtigen Dreck beworben wird. Muahahaha!

  2. Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: Enttäuscht 18.06.08 - 16:21

    So ein Müll!
    In Akt 3 und 4 sind nur noch diese nervigen Cutscenes - man spielt gar nicht mehr. Eine Unverschämtheit.
    Akt 1 und Akt2 waren prima - aber dann sowas?
    Micht kotzt MGS4 mittlwerweile ziemlich an....

  3. Re: Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: tweek 18.06.08 - 21:49

    Enttäuscht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Müll!
    > In Akt 3 und 4 sind nur noch diese nervigen
    > Cutscenes - man spielt gar nicht mehr. Eine
    > Unverschämtheit.
    > Akt 1 und Akt2 waren prima - aber dann sowas?
    > Micht kotzt MGS4 mittlwerweile ziemlich an....


    warum weil du nicht spielen kannst aber zuschauhen musst?


    ich glaub eher du willst nur töten wah? zock ein anderes spiel dann

  4. Re: Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: Pc trolle vernichtung 21.06.08 - 23:56

    Enttäuscht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Müll!
    > In Akt 3 und 4 sind nur noch diese nervigen
    > Cutscenes - man spielt gar nicht mehr. Eine
    > Unverschämtheit.
    > Akt 1 und Akt2 waren prima - aber dann sowas?
    > Micht kotzt MGS4 mittlwerweile ziemlich an....

    Troll dich weg

  5. Re: Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: Rubber23 23.06.08 - 03:32

    Exakt! Und 3/4 der Zeit kriecht man nur blöde auf dem Boden. Total öde.

  6. Re: Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: Philly Gran 10.07.08 - 11:56

    Rubber23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Exakt! Und 3/4 der Zeit kriecht man nur blöde auf
    > dem Boden. Total öde.

    alter dann kauf dir kein tactical espionage game,
    echt.das spiel ist super und hat ein würdiges ende genommen.
    aber wem erzähl ich das, war wahrscheinlich das erste metal gear.

  7. Re: Akt3 und Akt4 = Frechheit!!

    Autor: fm07 07.12.08 - 13:13

    Was'n Schwachsinn. Ich krieche im gesammten Spiel kaum auf dem Boden herum . . . naja, entweder man hat's drauf, oder . . . ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  2. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)
  3. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Petition eingereicht: Unerwartete Beschleunigung bei Teslas wird geprüft
    Petition eingereicht
    Unerwartete Beschleunigung bei Teslas wird geprüft

    Gibt es bei Tesla-Modellen technische Probleme, die zum unbeabsichtigen Beschleunigen der Elektroautos führen? Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA will sich zahlreiche gemeldete Vorfälle nun genauer anschauen und über eine offizielle Untersuchung entscheiden.

  2. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend ist das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht worden: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  3. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr als 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.


  1. 12:52

  2. 21:04

  3. 15:08

  4. 13:26

  5. 13:16

  6. 19:02

  7. 18:14

  8. 17:49