1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalkameras: Der rote Agfa-Punkt ist…

Bildqualität

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bildqualität

    Autor: nate 19.06.08 - 10:16

    Geringe Bildschärfe auf dem Niveau von ca. 4 Megapixel, störendes niederfrequentes Farbrauschen selbst bei ISO 100, dazu noch sichtbare vertikale Streifen. Insgesamt kriegt man wohl in etwa das, was man bei dem Preis zu erwarten hat :)

  2. Re: Bildqualität

    Autor: asdasdasd 19.06.08 - 10:41

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geringe Bildschärfe auf dem Niveau von ca. 4
    > Megapixel, störendes niederfrequentes Farbrauschen
    > selbst bei ISO 100, dazu noch sichtbare vertikale
    > Streifen. Insgesamt kriegt man wohl in etwa das,
    > was man bei dem Preis zu erwarten hat :)

    Ich versteh eh nicht, wie die Kameras so ne miese Bildqualität liefern können. Auf 8 MP hochskalierte 2 MP Bilder meiner längst im Ruhestand befindlichen Ixus von vor 7 Jahren sind vermutlich unwesentlich schlechter als das, was man dort sieht. Ist das die Grenze von dem, was man mit diesen kleinen Objektiven erreichen kann?

    Die Zielgruppe solcher Spaßknipsen stört das vermutlich nicht die Bohne; einen triftigen Grund eine neue Kamera zu kaufen bieten ständig steigende Megapixelraten bei weitestgehend gleichbleibender Qualität allerdings nicht.

  3. Re: Bildqualität

    Autor: BuzzJoe 19.06.08 - 10:51

    asdasdasd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich versteh eh nicht, wie die Kameras so ne miese
    > Bildqualität liefern können. Auf 8 MP
    > hochskalierte 2 MP Bilder meiner längst im
    > Ruhestand befindlichen Ixus von vor 7 Jahren sind
    > vermutlich unwesentlich schlechter als das, was
    > man dort sieht. Ist das die Grenze von dem, was
    > man mit diesen kleinen Objektiven erreichen kann?
    >

    Die Grenze ist das sicher nicht. Aber es kostet eben entsprechend, wenn die Objektive gut auflösen sollen.
    Hinzu kommt das starke Bildrauschen, das Bildsensoren dieser Auflösung bei ihren geringen Abmessungen produzieren. Die Bilder werden dann per Software stark entrauscht - Und mit dem Rauschen gehen auch die feinen Details verloren.
    Auf 10x15-Ausdrucken ist das ziemlich Wurscht, aber in der Preisklasse gibt es aber eben weitaus bessere Ergebnisse.

    > Die Zielgruppe solcher Spaßknipsen stört das
    > vermutlich nicht die Bohne; einen triftigen Grund
    > eine neue Kamera zu kaufen bieten ständig
    > steigende Megapixelraten bei weitestgehend
    > gleichbleibender Qualität allerdings nicht.

    Das muss man der Mediamarktgeneration ja nicht erzählen :D
    Größere Zahlen = mehr gut :D

  4. Re: Bildqualität

    Autor: nate 19.06.08 - 10:58

    > Auf 8 MP
    > hochskalierte 2 MP Bilder meiner längst im
    > Ruhestand befindlichen Ixus von vor 7 Jahren sind
    > vermutlich unwesentlich schlechter als das, was
    > man dort sieht.

    Ganz so arg ist es nicht. Diese Agfa-Schachtel liefert wirklich knapp über 4 Megapixel an effektiver Auflösung.

    > Ist das die Grenze von dem, was
    > man mit diesen kleinen Objektiven erreichen kann?

    In dieser Preisklasse könnte das wirklich so sein, ja.

  5. Re: Bildqualität

    Autor: :-) 19.06.08 - 11:20

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Auf 8 MP
    > hochskalierte 2 MP Bilder
    > meiner längst im
    > Ruhestand befindlichen Ixus
    > von vor 7 Jahren sind
    > vermutlich unwesentlich
    > schlechter als das, was
    > man dort sieht.
    >
    > Ganz so arg ist es nicht. Diese Agfa-Schachtel
    > liefert wirklich knapp über 4 Megapixel an
    > effektiver Auflösung.
    >


    Wirklich?

  6. Re: Bildqualität

    Autor: :-) 19.06.08 - 11:20

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Auf 8 MP
    > hochskalierte 2 MP Bilder
    > meiner längst im
    > Ruhestand befindlichen Ixus
    > von vor 7 Jahren sind
    > vermutlich unwesentlich
    > schlechter als das, was
    > man dort sieht.
    >
    > Ganz so arg ist es nicht. Diese Agfa-Schachtel
    > liefert wirklich knapp über 4 Megapixel an
    > effektiver Auflösung.
    >


    Wirklich?

  7. Re: Bildqualität

    Autor: nate 19.06.08 - 11:34

    > > Diese Agfa-Schachtel liefert
    > > wirklich knapp über 4 Megapixel an
    > > effektiver Auflösung.
    >
    > Wirklich?

    Ja, ungefähr. Kann man zur Not auch selbst ausprobieren: Einfach mal das Originalbild nehmen, auf $n Megapixel herunter- und wieder auf 8 hochskalieren (mit einem hochqualitativen Algorithmus, versteht sich -- Bikubisch reicht nicht) und über das Originalbild legen. Bei den Agfa-Beispielbildern sieht man bei 4 Mexapixel noch einen minimalen Unterschied, ab 5 Megapixel sind Original und reduzierte Kopie so gut wie gleich.
    (Der korrekte Ansatz zur Auflösungsbestimmung wäre freilich eine Analyse der auftretenden Ortsfrequenzen, aber da hatte ich auf die Schnelle leider kein passendes Tool hier, daher die GIMP-Variante ;)

  8. Re: Bildqualität

    Autor: :-) 19.06.08 - 12:50

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Diese Agfa-Schachtel liefert
    > >
    > wirklich knapp über 4 Megapixel an
    > >
    > effektiver Auflösung.
    >
    > Wirklich?
    >
    > Ja, ungefähr. Kann man zur Not auch selbst
    > ausprobieren: Einfach mal das Originalbild nehmen,
    > auf $n Megapixel herunter- und wieder auf 8
    > hochskalieren (mit einem hochqualitativen
    > Algorithmus, versteht sich -- Bikubisch reicht
    > nicht) und über das Originalbild legen. Bei den
    > Agfa-Beispielbildern sieht man bei 4 Mexapixel
    > noch einen minimalen Unterschied, ab 5 Megapixel
    > sind Original und reduzierte Kopie so gut wie
    > gleich.
    > (Der korrekte Ansatz zur Auflösungsbestimmung wäre
    > freilich eine Analyse der auftretenden
    > Ortsfrequenzen, aber da hatte ich auf die Schnelle
    > leider kein passendes Tool hier, daher die
    > GIMP-Variante ;)


    Messtechnisch hat eine 8MP Kamera 2 Millionen Bayerkreuze. Damit bekommt man 2 Millionen RGB-Messwerte (Tripel).

    Damit reduziert sich die geometrische Auflösung auf eben diese 2 Millionen.

    Ist ein Messwert 5 und der nächste 7, spricht nichts dagegen, auch eine 6 als Zwischenwert einzusetzen. Dies "rundet" das Bild etwas ab...

    Tatsächlich könnte der wahre Wert aber 4 oder 8 sein. Nur eine Kamera mit 8 Millionen Bayerkreuzen könnte den "Beweis" dafür liefern.

    Wenn man den Unterschied sehen will, muss man eine 32MP Kamera auf 8 Millionen RGB-Pixel stellen (also ohne Interpolation) und das gleiche Bild mit einer 8MP-Kamera aufnehmen (Ausgabe 8 Mio. Farbpunkte, also mit Interpolation).

    Vergleichsuntersuchungen mit der "selben" Kamera hängen zu sehr vom Bildinhalt ab. Dort, wo wirklich feine Unterschiede in den wahren Bilddaten bestehen (Beispiel Baumkrone), da werden keine Unterschiede sichtbar sein. Was nicht gemessen wurde, das liegt auch nicht vor.

    Extremes Beispiel: Eine weiße Fläche, die absolut gleiche Werte aufweist, könnte man mit einem einzigen Messwert erfassen und den auf 1000 x 1000 hochrechnen, das Bild wäre 100% richtig. :-)

  9. Re: Bildqualität (Nachtrag)

    Autor: :-) 19.06.08 - 12:54

    ...soll heißen:
    Lieber die 8MP Kamera auf 2 mio. und geringer Kompression einstellen, als mit vollen 8 mio. knipsen und dann extrem komprimieren.


  10. Re: Bildqualität (Nachtrag)

    Autor: Glenn 19.06.08 - 13:17

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...soll heißen:
    > Lieber die 8MP Kamera auf 2 mio. und geringer
    > Kompression einstellen, als mit vollen 8 mio.
    > knipsen und dann extrem komprimieren.
    >
    >

    Ich glaube nicht dass die Kameraelektronik bei einer solchen Einstellung alle
    8M Pixel nutzt um ein 2MP Bild zu erzeugen sondern eher dass die Kamera das 8MP BIld auf 2MP runterrechnet und dann erst abspeichert. Also immer noch gleiches Problem - zu kleiner Sensor....
    Stiftung Warentest hats in 3/2008 ja passend formuliert "negativ entwickelt"...


  11. Re: Bildqualität (Nachtrag)

    Autor: nate 19.06.08 - 14:28

    > Ich glaube nicht dass die Kameraelektronik bei
    > einer solchen Einstellung alle
    > 8M Pixel nutzt um ein 2MP Bild zu erzeugen sondern
    > eher dass die Kamera das 8MP BIld auf 2MP
    > runterrechnet und dann erst abspeichert.

    Genau das macht sie. Und somit nutzt sie alle 8 Mio. Pixel, um das 2 Mio. Pixel große Ausgangsbild zu erstellen.

    (Die interessantere Frage ist eher, wie gut der Scaler der Kamera ist.)

  12. Re: Bildqualität (Nachtrag)

    Autor: :-) 19.06.08 - 14:54

    Glenn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...soll heißen:
    > Lieber die 8MP Kamera
    > auf 2 mio. und geringer
    > Kompression
    > einstellen, als mit vollen 8 mio.
    > knipsen und
    > dann extrem komprimieren.
    >
    > Ich glaube nicht dass die Kameraelektronik bei
    > einer solchen Einstellung alle
    > 8M Pixel nutzt um ein 2MP Bild zu erzeugen sondern
    > eher dass die Kamera das 8MP BIld auf 2MP
    > runterrechnet und dann erst abspeichert. Also
    > immer noch gleiches Problem - zu kleiner
    > Sensor....
    > Stiftung Warentest hats in 3/2008 ja passend
    > formuliert "negativ entwickelt"...
    >
    >


    Das hat mit "Glauben" nichts zu tun. Selbstverständlich werden die 8 mio. Messwerte verwendet. Es sind aber Werte aus unterschiedlichen Spektralbereichen, die zu einem einzigen RGB-Wert zusammengefasst werden. Somit gibt es echte Messwerte nur für 2 mio. RGB-Pixel.

    Nach einer mathematischen Formel werden dann in der Kamera Zwischenwerte zu benachbarten Pixeln berechnet, so dass das Ausgabebild 8 mio. RGB-Pixel hat.

    Jeder Zwischenwert liegt aber immer nur innerhalb der beiden Randwerte, auch dann, wenn ein echter Messwert in Wirklichkeit darüber oder darunter gelegen hätte.

    Diese mathem. Berechnung ist aber jederzeit auch am PC möglich. Der PC macht nichts anderes, als die Kamera auch macht.





  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  3. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  4. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA Mobility 2021: Wohin rollt BMW?
    IAA Mobility 2021
    Wohin rollt BMW?

    IAA 2021 Volkswagen und Mercedes-Benz lassen keinen Zweifel an ihrer Zukunft in der Elektromobilität. Bei BMW ist das Bild nach der IAA undeutlich.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. i Vision Circular BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial
    2. Autoindustrie BMW fordert Daimler und VW zu gemeinsamem Betriebssystem auf
    3. BMW-CTO Frank Weber Keine digitale Technik ist relevanter als andere

    Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
    Direct Air Capture
    Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

    Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
    2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden