1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Nokia E71

NOKIA nie wieder...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NOKIA nie wieder...

    Autor: NOKIAMüll 19.06.08 - 12:51

    Für mich ist ds E61 schon absoluter Schrott. Voll von bugs, langsame software, Abstürze ohne Ende auch mit neuester Firmware, Akkulaufzeit ein bis 1,5 Tage, regelmäßige Neustarts weil Funktionen nicht mehr gehen...und...und...und...
    Zum Kotzen, aber sicherlich wird es mit dem E71 und noch mehr Funktionen viel besser.
    Greift zu....ich bestimmt nicht.

  2. Re: NOKIA ..gerne wieder

    Autor: sparvar 19.06.08 - 12:54

    NOKIAMüll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich ist ds E61 schon absoluter Schrott. Voll
    > von bugs, langsame software, Abstürze ohne Ende
    > auch mit neuester Firmware, Akkulaufzeit ein bis
    > 1,5 Tage, regelmäßige Neustarts weil Funktionen
    > nicht mehr gehen...und...und...und...
    > Zum Kotzen, aber sicherlich wird es mit dem E71
    > und noch mehr Funktionen viel besser.
    > Greift zu....ich bestimmt nicht.


    also mein e51 ist super - keiner deiner kritikpunkte trifft auf meines zu

  3. Re: NOKIA nie wieder...

    Autor: malsehen 19.06.08 - 13:03

    Ich benutze mein E61 seit knapp 2 Jahren und bin im Grunde ganz zufrieden. Sicher gabs insbesondere bei den ersten Firmwareversionen üble Bugs und auch ich wünschte mir, dass die gefühlte Geschwindigkeit, also insbesondere GUI etwas flotter wäre wie bei den neueren s60 Modellen, aber dennoch wüsste ich derzeit keinen besseren Kompromiss (WLAN, vernünftige Displaygröße, QWERTZ, Speicherkarte...).
    Da bin ich mal gespannt aufs e71, ich hoffe da hat Nokia es endlich mal geschafft, ein A2DP-Bluetooth Profil mitzuliefern...

  4. Re: NOKIA nie wieder...

    Autor: CryingCat 19.06.08 - 13:09

    NOKIAMüll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich ist ds E61 schon absoluter Schrott. Voll
    > von bugs, langsame software, Abstürze ohne Ende
    > auch mit neuester Firmware, Akkulaufzeit ein bis
    > 1,5 Tage, regelmäßige Neustarts weil Funktionen
    > nicht mehr gehen...und...und...und...
    > Zum Kotzen, aber sicherlich wird es mit dem E71
    > und noch mehr Funktionen viel besser.
    > Greift zu....ich bestimmt nicht.


    Kann dem nur zustimmen. Habe auch ein E61 und das ist mit abstand das schlechteste Handy/Smartphone welches ich jemals hatte.

    Die GUI ist träge, die Software funktioniert nicht richtig, das Teil hängt sich auf und die Verarbeitung ist schlecht.

    Mir kommt auch kein Nokia mehr ins Haus. Hole mir als nächstes entweder wieder ein HTC oder ein iPhone (wenn die Tarife stimmen).

    -------------------------------------
    Gruß CryingCat
    www.kickerklub.de

  5. Re: NOKIA immer wieder...

    Autor: PimpNokia 19.06.08 - 13:34

    CryingCat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NOKIAMüll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist ds E61 schon absoluter Schrott.
    > Voll
    > von bugs, langsame software, Abstürze
    > ohne Ende
    > auch mit neuester Firmware,
    > Akkulaufzeit ein bis
    > 1,5 Tage, regelmäßige
    > Neustarts weil Funktionen
    > nicht mehr
    > gehen...und...und...und...
    > Zum Kotzen, aber
    > sicherlich wird es mit dem E71
    > und noch mehr
    > Funktionen viel besser.
    > Greift zu....ich
    > bestimmt nicht.
    >
    > Kann dem nur zustimmen. Habe auch ein E61 und das
    > ist mit abstand das schlechteste Handy/Smartphone
    > welches ich jemals hatte.
    >
    > Die GUI ist träge, die Software funktioniert nicht
    > richtig, das Teil hängt sich auf und die
    > Verarbeitung ist schlecht.
    >
    > Mir kommt auch kein Nokia mehr ins Haus. Hole mir
    > als nächstes entweder wieder ein HTC oder ein
    > iPhone (wenn die Tarife stimmen).
    >
    > -------------------------------------
    > Gruß CryingCat
    > www.kickerklub.de


    Dann sag mir was du jetzt benutzt ?? Windows Bug Mobile ? Oder Kann-Nix-Samsung oder nur JAVA-Sony

  6. Re: NOKIA ..gerne wieder

    Autor: huahuahua 19.06.08 - 16:10

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NOKIAMüll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist ds E61 schon absoluter Schrott.
    > Voll
    > von bugs, langsame software, Abstürze
    > ohne Ende
    > auch mit neuester Firmware,
    > Akkulaufzeit ein bis
    > 1,5 Tage, regelmäßige
    > Neustarts weil Funktionen
    > nicht mehr
    > gehen...und...und...und...
    > Zum Kotzen, aber
    > sicherlich wird es mit dem E71
    > und noch mehr
    > Funktionen viel besser.
    > Greift zu....ich
    > bestimmt nicht.
    >
    > also mein e51 ist super - keiner deiner
    > kritikpunkte trifft auf meines zu


    E51: TOP!

  7. Nokia? No Way!

    Autor: WinMobiler 19.06.08 - 16:15

    PimpNokia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CryingCat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > NOKIAMüll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Für mich ist ds E61 schon
    > absoluter Schrott.
    > Voll
    > von bugs,
    > langsame software, Abstürze
    > ohne Ende
    >
    > auch mit neuester Firmware,
    > Akkulaufzeit ein
    > bis
    > 1,5 Tage, regelmäßige
    > Neustarts weil
    > Funktionen
    > nicht mehr
    >
    > gehen...und...und...und...
    > Zum Kotzen,
    > aber
    > sicherlich wird es mit dem E71
    > und
    > noch mehr
    > Funktionen viel besser.
    > Greift
    > zu....ich
    > bestimmt nicht.
    >
    > Kann dem nur zustimmen. Habe auch ein E61 und
    > das
    > ist mit abstand das schlechteste
    > Handy/Smartphone
    > welches ich jemals
    > hatte.
    >
    > Die GUI ist träge, die Software
    > funktioniert nicht
    > richtig, das Teil hängt
    > sich auf und die
    > Verarbeitung ist
    > schlecht.
    >
    > Mir kommt auch kein Nokia
    > mehr ins Haus. Hole mir
    > als nächstes entweder
    > wieder ein HTC oder ein
    > iPhone (wenn die
    > Tarife stimmen).
    >
    > -------------------------------------
    > Gruß
    > CryingCat
    > www.kickerklub.de
    >
    > Dann sag mir was du jetzt benutzt ?? Windows Bug
    > Mobile ? Oder Kann-Nix-Samsung oder nur JAVA-Sony


    Die Namenszusätze kannte ich noch gar nicht. ;-)
    Dennoch muss auch jeder Fanboi zugeben, daß Serie60 nicht das gelbe vom Ei ist, oder wie?

    Guten Tag

  8. Nokia? Trotzdem wieder!

    Autor: pool 19.06.08 - 17:02

    > Dennoch muss auch jeder Fanboi zugeben, daß
    > Serie60 nicht das gelbe vom Ei ist, oder wie?

    *zugeb* Bin vor zwei Wochen von einem 6270 (Series 40 3rd) auf ein N78 (S60 3rd FP2) gewechselt. Mein erstes S60-Telefon.(Produziert in Finnland :P )

    Warum gibt es kein Favoritenmenü? Warum kann ich die aktive Standby-Anzeige nicht so modifizieren wie unter Sereis 40? Und warum ist das Menü dermaßen bescheuert angeordnet? Warum sind die vom Telefon verwendeten Tondateien nicht im normal zugänglichen Speicher zu finden? Warum ist das Telefon sowie die Speicherkarte im Auslieferungszustand mit Ordnern und Dateien übersät, die kryptische-mysteriöse Dinge enthalten? Warum ist die mittlere Auswahltaste nicht immer beschriftet sondern auch ab und zu mit einem nichtssagenden Punkt?

    Symbian mag ein richtiges Betriebssystem sein und S60 eine Oberfläche, die sich in gewisser Weise an Nokias Series 20/30/40 Bedienkonzepte anschließt aber das?

    Wenn es finanziell ohne Verluste realisierbar ist, wird mein N78 demnächst durch ein 6600 slide mit meinem geliebten Series 40 abgelöst.
    Schade eigentlich. Ich hab mir mehr erhofft.

  9. Re: Nokia? Trotzdem wieder!

    Autor: cdg 19.06.08 - 17:52

    vielleicht wartest Du noch weitere zwei Wochen und lernst dein Tel besser kennen... und wenn Du dann erstmal Maps im Tel installiert hast, oder Wikipedia ode Skype, dann schreibst Du diese Zeilen da oben noch mal...


    pool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dennoch muss auch jeder Fanboi zugeben,
    > daß
    > Serie60 nicht das gelbe vom Ei ist, oder
    > wie?
    >
    > *zugeb* Bin vor zwei Wochen von einem 6270 (Series
    > 40 3rd) auf ein N78 (S60 3rd FP2) gewechselt. Mein
    > erstes S60-Telefon.(Produziert in Finnland :P )
    >
    > Warum gibt es kein Favoritenmenü? Warum kann ich
    > die aktive Standby-Anzeige nicht so modifizieren
    > wie unter Sereis 40? Und warum ist das Menü
    > dermaßen bescheuert angeordnet? Warum sind die vom
    > Telefon verwendeten Tondateien nicht im normal
    > zugänglichen Speicher zu finden? Warum ist das
    > Telefon sowie die Speicherkarte im
    > Auslieferungszustand mit Ordnern und Dateien
    > übersät, die kryptische-mysteriöse Dinge
    > enthalten? Warum ist die mittlere Auswahltaste
    > nicht immer beschriftet sondern auch ab und zu mit
    > einem nichtssagenden Punkt?
    >
    > Symbian mag ein richtiges Betriebssystem sein und
    > S60 eine Oberfläche, die sich in gewisser Weise an
    > Nokias Series 20/30/40 Bedienkonzepte anschließt
    > aber das?
    >
    > Wenn es finanziell ohne Verluste realisierbar ist,
    > wird mein N78 demnächst durch ein 6600 slide mit
    > meinem geliebten Series 40 abgelöst.
    > Schade eigentlich. Ich hab mir mehr erhofft.


  10. Re: Nokia? Trotzdem wieder!

    Autor: pool 19.06.08 - 18:27

    cdg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vielleicht wartest Du noch weitere zwei Wochen und
    > lernst dein Tel besser kennen... und wenn Du dann
    > erstmal Maps im Tel installiert hast, oder
    > Wikipedia ode Skype, dann schreibst Du diese
    > Zeilen da oben noch mal...

    1. Maps ist Standard im Auslieferungszustand drauf
    2. Die Erweiterungsmöglichkeit mit zusätzlicher Software wiegt zwar die Nutzbarkeitsdefizite wieder auf, lässt sie aber nicht verschwinden
    3. Alle Kritikpunkte, bis vllt auf:

    > Und warum ist das Menü
    > dermaßen bescheuert
    > angeordnet?

    sind Fakten, die objektive Nachteile gegenüber der Benutzeroberfläche darstellen, die eigentlich niedriger in der Vermarktung angesiedelt ist.

    Es sind Funktionen die der Benutzeroberfläche fehlen. Zudem teilweise welche, die für mich sehr wichtig sind. Natürlich kann man sagen, dass ich mich auch umgewöhnen kann (in zwei weiteren Wochen), aber Fakt ist, dass S60 weniger personalisierbar ist. (Auf die Bedienelemente bezogen) Schade eigentlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. BSH Hausgeräte GmbH, München
  3. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Hays AG, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme