1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stockholm erlaubt…

Na und?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na und?!

    Autor: Gustl Horch 19.06.08 - 19:52

    sind die Schweden halt ganz schön lahmarschig gewesen

    in Deutschland wird seit über 30 Jahren jegliche Kommunikation elektronisch erfasst, das ganze nennt sich Echelon, erst war der deutsche Hauptknoten im hübschen Bad Aibling angesiedelt, dann nach Darmstadt umgezogen und vor ein 5 Jahren wurde Darmstadt auf Fernwartung von Grossbritannien aus umgestellt

  2. Re: Na und?!

    Autor: dfgv 19.06.08 - 20:38

    Stimmt aber Echelon ist Heimlich und es gibt keine Gesetze die den Einsatz von Echelon legalisieren.
    Und die brave Mainstreampresse auch niemals über Echeleon berichten.

    Von daher weis vieleicht 4% der Bevölkerung das es sowas gibt, wenn man das dann anspricht wird man halt schnell als Verrückt oder Verschörungstheorethiker verlacht.
    In diese Hinsicht wäre es mal vernünftig eine Aufklärungskampagne zu starten und das Thema in den Wiederstand gegen die VDS zu integrieren.

  3. Re: Na und?!

    Autor: hm... 20.06.08 - 09:42

    dfgv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt aber Echelon ist Heimlich und es gibt keine
    > Gesetze die den Einsatz von Echelon legalisieren.
    > Und die brave Mainstreampresse auch niemals über
    > Echeleon berichten.
    >
    > Von daher weis vieleicht 4% der Bevölkerung das es
    > sowas gibt, wenn man das dann anspricht wird man
    > halt schnell als Verrückt oder
    > Verschörungstheorethiker verlacht.
    > In diese Hinsicht wäre es mal vernünftig eine
    > Aufklärungskampagne zu starten und das Thema in
    > den Wiederstand gegen die VDS zu integrieren.

    Irgendeine europäische Kommission hat 1998 auf Anfragen hin die Existenz von Echelon zugegeben, das System gibt es imho seit 1992.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  2. Referent Rohdatenaufbereitung (w/m/d) Senior-Cyber-Security-Specia- list
    Gemeinsames Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Polizei, Leipzig
  3. Junior Product-Owner (m/w/d) Software-Entwicklung
    MVZ Martinsried GmbH, Martinsried
  4. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,70€ (Vergleichspreis 339,98€ sofort lieferbar und 319,81€ auf Vorbestellung)
  2. 499€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis 557,15€)
  3. 253,64€ (Vergleichspreis ca. 333€)
  4. 109,90€ (Vergleichspreis 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
    2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
    3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

    Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
    Vision 6 im Hands On
    Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

    Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
    Ein Hands-on von Ingo Pakalski

    1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher