Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Safari-Update für Windows schließt…

Let the flamewars begin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Let the flamewars begin

    Autor: Ich Warte 20.06.08 - 10:58

    PS: ich warte immernoch auf ne alternative die keinerlei Sicherheitslecks beinhaltet ;)

  2. Re: Let the flamewars begin

    Autor: Herr Hase 20.06.08 - 11:03

    Ich Warte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS: ich warte immernoch auf ne alternative die
    > keinerlei Sicherheitslecks beinhaltet ;)

    Ist doch ganz einfach. Den Netzwerkkabel rausziehen. :D

    Programme werden von Menschen geschrieben.

    Menschen sind fehlerhaft.

    Ergo sind Programme fehlerhaft.

  3. Re: Let the flamewars begin

    Autor: Khaanara 20.06.08 - 11:13

    Warum Flamewars: Das Programm ist von Apple, das ist pefekt und hat keine Fehler !


    :)

  4. Re: Ich will auch mal versuchen ...

    Autor: Fred09 20.06.08 - 11:22


    Ihr seid mir alle zu langsam, stürzt jedes Wochenende ab, zu fett seid ihr sowieso und dazu noch grottenhässlich.
    Da bleibe ich lieber bei meiner Mama, die mich schon immer durch den Markt geführt hat.

    :D

  5. Re: Let the flamewars begin

    Autor: Fred09 20.06.08 - 11:27

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum Flamewars: Das Programm ist von Apple, das
    > ist pefekt und hat keine Fehler !
    >
    > :)

    Apple hat nur ein perfektes Produkt. Das ist das Realitätsverzerrungsfeld, das Steve Jobs in seinem
    Experimentierkeller entwickelt hat.

    :)

  6. Re: Let the flamewars begin

    Autor: Levi:Shadow 20.06.08 - 11:45

    So ist es! ;)

    Fred09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Khaanara schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum Flamewars: Das Programm ist von Apple,
    > das
    > ist pefekt und hat keine Fehler !
    >
    > :)
    >
    > Apple hat nur ein perfektes Produkt. Das ist das
    > Realitätsverzerrungsfeld, das Steve Jobs in
    > seinem
    > Experimentierkeller entwickelt hat.
    >
    > :)


  7. Re: Let the flamewars begin

    Autor: zilti 20.06.08 - 13:01

    Fred09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Khaanara schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum Flamewars: Das Programm ist von Apple,
    > das
    > ist pefekt und hat keine Fehler !
    >
    > :)
    >
    > Apple hat nur ein perfektes Produkt. Das ist das
    > Realitätsverzerrungsfeld, das Steve Jobs in
    > seinem
    > Experimentierkeller entwickelt hat.
    >
    > :)


    *unterschreib*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten
  2. Therapon 24, Nauheim
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. acarda GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-76%) 9,50€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45