1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 3G auch bei Gravis

Stasikom

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stasikom

    Autor: Wechsler. 21.06.08 - 15:16

    Apple hätte es gut getan sich von diesem Saftladen völlig zu trennen.

  2. Re: Stasikom

    Autor: Rost 21.06.08 - 15:38

    Wechsler. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple hätte es gut getan sich von diesem Saftladen
    > völlig zu trennen.

    Dann nenne doch mal eine praktikable Alternative? Vodafon? Ist ja noch teurer. O2, Eplus? Schlechtere Leistungen als rosa T. Ich bin zwar kein großer Freund der Telekom, aber aus der Sicht Apples und der meisten Kunden des iPhones ist die Entscheidung für die Telekom wohl vernünftig gewesen.

  3. Re: Stasikom

    Autor: harmless 21.06.08 - 15:46

    > aber aus der Sicht
    > Apples und der meisten Kunden des iPhones ist die
    > Entscheidung für die Telekom wohl vernünftig
    > gewesen.

    Das Vernünftigste *aus Sicht der Kunden* wäre gewesen (und wäre es immer noch), das Ding ohne Vertragsbindung zu verkaufen.

    Die Vertragsbindung mag dabei helfen, das iPhone aktiv zu vermarkten. Ich bin mir aber nicht sicher, daß das *nötig* gewesen wäre.

  4. Re: Stasikom

    Autor: Ahasver 23.06.08 - 12:01

    Ich bin auch journalistisch tätig. Zwar kann ich nicht ausschließen, dass die anderen Anbieter nicht ähnliche Sauereien (!!!) verbrechen. Aber Telekom muss es nun nicht mehr sein.

    Ahasver


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  2. Modis GmbH, München
  3. CCV GmbH, Au i.d. Hallertau, Moers
  4. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6 Zoll Full-HD-IPS Ryzen 5 für 548,53€, Asus ROG...
  2. (u. a. be quiet! Dark Rock Pro TR4 CPU-Kühler für 62,90€, be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 Big...
  3. 94,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Boxsets, Neuheiten, 10 Blu-rays für 50€, Hörspiele, Serien)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
    2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen