1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hörbuch über Hackerethik

Wie bei staatlicher Überwachung...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie bei staatlicher Überwachung...

    Autor: erwrweg 23.06.08 - 16:31

    ich habe keinen "Proof" dass alles entsprechend korrekt abläuft. Das müssen auch diese ethischen Hacker eingestehen. Das basiert alles auf Vertrauen. Und dieses wird natürlich von einigen Missbraucht. Da brauchen die sich und uns nichts vormachen.

    Zwar vertraue ich ungewaschenen langhaarigen Bombenleger-Nerd-Hackern eher als dem Staat und der Wirtschaft, aber das tut nichts zur Sache und ist eine subjektive Einschätzung ohne Belang.

  2. Re: Wie bei staatlicher Überwachung...

    Autor: Chatlog 24.06.08 - 09:01

    Ethische Hacker sind einfach nur Abzocker, die versuchen mit ihrem "Zertifikat" Aufträge an Land zu holen.
    Wie hier bewiesen.

    In einer Welt, wo weder Staat noch Wirtschaft in irgendeiner Form "ethisch" vorgehen, ist diese Bild das der Autor dieses Werkes abgibt bedenklich.
    Früher stand der Begriff "Hacker" für die Verteidigung freiheitlicher Grundwerte wie "Datenschutz", "Privatsphäre", "freier Datenaustausch" und "Wissen vermehren".
    Heute ist es ein Marketingslogan um eine halbgeekige Kundschaft anzulocken und Aufträge an Land zu ziehen.

    Hacker sind eine der wenige Waffen, die die Gesellschaft gegen die Unterdrückung durch Konzerne und Regierungsmarionetten schützen kann.


    erwrweg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich habe keinen "Proof" dass alles entsprechend
    > korrekt abläuft. Das müssen auch diese ethischen
    > Hacker eingestehen. Das basiert alles auf
    > Vertrauen. Und dieses wird natürlich von einigen
    > Missbraucht. Da brauchen die sich und uns nichts
    > vormachen.
    >
    > Zwar vertraue ich ungewaschenen langhaarigen
    > Bombenleger-Nerd-Hackern eher als dem Staat und
    > der Wirtschaft, aber das tut nichts zur Sache und
    > ist eine subjektive Einschätzung ohne Belang.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  3. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  4. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden