1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hörbuch über Hackerethik

Und warum nur gegen Geld?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und warum nur gegen Geld?

    Autor: Kein Pirat 23.06.08 - 16:32

    Gerade ein Hörbuch solchen Inhaltes sollte doch wohl unter CC und Copyleft veröffentlicht werden!

    Ansonsten: 17 Euro für 42 Minuten, das ist ja wirklich mal ein stolzer Preis. Pro gekauftem Werk etwa ein Stundenlohn von 25 Euro (vielleicht branchenüblich geradezu ein dumpinglohn, aber trotzdem), wie viel da wohl der Autor und Sprecher des Hörbuches von abbekommen?

  2. Re: Und warum nur gegen Geld?

    Autor: wurstdog 23.06.08 - 16:41

    Kein Pirat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerade ein Hörbuch solchen Inhaltes sollte doch
    > wohl unter CC und Copyleft veröffentlicht werden!
    >
    > Ansonsten: 17 Euro für 42 Minuten, das ist ja
    > wirklich mal ein stolzer Preis. Pro gekauftem Werk
    > etwa ein Stundenlohn von 25 Euro (vielleicht
    > branchenüblich geradezu ein dumpinglohn, aber
    > trotzdem), wie viel da wohl der Autor und Sprecher
    > des Hörbuches von abbekommen?

    Tja, wer es braucht?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Engineer (m/f/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin
  2. Qualitätssicherungsverantwo- rtliche bei der Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Teamleiter Webshop Backend (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Fachplaner Access & Voice (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de