Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hörbuch über Hackerethik

wer ist manu carus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer ist manu carus?

    Autor: nologo 23.06.08 - 16:41

    so 'ne art peter hut der hacking-szene?

  2. Re: wer ist manu carus?

    Autor: Dennis J. Guss 23.06.08 - 16:53

    nologo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'ne art peter hut der hacking-szene?

    Wikipedia konnte mir (weder auf deutsch noch auf englisch) etwas zu diesem Typen sagen ... das soll schon was heißen.
    Nach einer kurzen Google-Suche stieß ich auf folgenden Text eines Blogs:

    "Manu Carus, geb. Manuel Lengert, ist als Certified Ethical Hacker bei der EC Council in New York registriert. Manu Carus veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Fachartikel in den gängigen deutschsprachigen Fachmagazinen und ist Speaker auf verschiedenen Entwickler- und Security-Konferenzen.

    Als Sicherheitsspezialist führt er Security-Audits und Penetrationtests für nationale und internationale Kunden durch. Seine Expertise können Sie für Sicherheitsberatung, Reviews, Tests und Audits buchen. Sie erreichen ihn unter manu.carus@ethical-hacking.de.

    Manu Carus ist Gründer der Initiative “Ethical Hacking - Die Netz Security”, einem Verbund hochqualifizierter Auftragshacker, die Ihnen für die Absicherung Ihres Unternehmensnetzwerks zur Verfügung stehen. Auf der Plattform www.ethical-hacking.de stellt Ihnen das Expertenteam Tools, Richtlinien, Informationen und Produkte zur Verfügung, mit denen Sie sich wirksam vor Angriffen schützen können.

    Manu Carus ist Autor des Buches “Ethical Hacking - Strategien für Ihre Sicherheit”, das im Verlag entwickler.press veröffentlicht wurde.

    Der Inhalt dieses Buches ist zudem auf einer Audio-CD erschienen! In knapp 50 Minuten Spielzeit wird der Hörer in die Welt des Hackings entführt und erfährt in einem spannenden Vortrag alles Wichtige über Angriffe und Gegenmaßnahmen. Die CD mit dem Titel „Ethical Hacking“ kann unter www.ethical-hacking.de bestellt werden."


    Ich lasse das alles mal kommentarlos stehen ...

  3. Re: wer ist manu carus?

    Autor: nologo 23.06.08 - 17:04

    lag ich ja gar ncht soo verkehrt mit meinem vergleich: http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Huth_(Computerjournalist)

    Dennis J. Guss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nologo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > so 'ne art peter hut der hacking-szene?
    >
    > Wikipedia konnte mir (weder auf deutsch noch auf
    > englisch) etwas zu diesem Typen sagen ... das soll
    > schon was heißen.
    > Nach einer kurzen Google-Suche stieß ich auf
    > folgenden Text eines Blogs:
    >
    > "Manu Carus, geb. Manuel Lengert, ist als
    > Certified Ethical Hacker bei der EC Council in New
    > York registriert. Manu Carus veröffentlicht in
    > regelmäßigen Abständen Fachartikel in den gängigen
    > deutschsprachigen Fachmagazinen und ist Speaker
    > auf verschiedenen Entwickler- und
    > Security-Konferenzen.
    >
    > Als Sicherheitsspezialist führt er Security-Audits
    > und Penetrationtests für nationale und
    > internationale Kunden durch. Seine Expertise
    > können Sie für Sicherheitsberatung, Reviews, Tests
    > und Audits buchen. Sie erreichen ihn unter
    > manu.carus@ethical-hacking.de.
    >
    > Manu Carus ist Gründer der Initiative “Ethical
    > Hacking - Die Netz Security”, einem Verbund
    > hochqualifizierter Auftragshacker, die Ihnen für
    > die Absicherung Ihres Unternehmensnetzwerks zur
    > Verfügung stehen. Auf der Plattform
    > www.ethical-hacking.de stellt Ihnen das
    > Expertenteam Tools, Richtlinien, Informationen und
    > Produkte zur Verfügung, mit denen Sie sich wirksam
    > vor Angriffen schützen können.
    >
    > Manu Carus ist Autor des Buches “Ethical Hacking -
    > Strategien für Ihre Sicherheit”, das im Verlag
    > entwickler.press veröffentlicht wurde.
    >
    > Der Inhalt dieses Buches ist zudem auf einer
    > Audio-CD erschienen! In knapp 50 Minuten Spielzeit
    > wird der Hörer in die Welt des Hackings entführt
    > und erfährt in einem spannenden Vortrag alles
    > Wichtige über Angriffe und Gegenmaßnahmen. Die CD
    > mit dem Titel „Ethical Hacking“ kann unter
    > www.ethical-hacking.de bestellt werden."
    >
    > Ich lasse das alles mal kommentarlos stehen ...


  4. Re: wer ist manu carus?

    Autor: Na Einer ... 23.06.08 - 23:22

    ... der meint ein Buch schreiben zu müssen, weil es sowenige Bücher von bedeutenden "Größen" wie ihm gibt ...


    hahahaha


    noch mehr Luschen-Bücher ... mit HackerEthik & Co. samt VB6-Wissen ...

    armes Deutschland!



    nologo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so 'ne art peter hut der hacking-szene?


  5. Re: wer ist manu carus?

    Autor: Noch Fragen 23.06.08 - 23:44

    Anschrift:

    Manufaktur IT
    c/o Manu Carus
    Altenberger-Dom-Str. 186a Tel.: +49 (0)2202 - 3 36 43
    D 51467 Bergisch Gladbach Fax: +49 (0)2202 - 4 22 03

    E-Mail: info@ethical-hacking.de




    Na Einer ... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... der meint ein Buch schreiben zu müssen, weil
    > es sowenige Bücher von bedeutenden "Größen" wie
    > ihm gibt ...
    >
    > hahahaha
    >
    > noch mehr Luschen-Bücher ... mit HackerEthik &
    > Co. samt VB6-Wissen ...
    >
    > armes Deutschland!
    >
    > nologo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > so 'ne art peter hut der hacking-szene?
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Paradigma Software GmbH, Berlin, München
  4. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

  1. Kostenfalle Roaming auf See: Telefónica-Kunden besonders häufig gefährdet
    Kostenfalle Roaming auf See
    Telefónica-Kunden besonders häufig gefährdet

    Auf Kreuzfahrtschiffen ist ein Mobilfunknetz verfügbar, das aber über Satellitentechnik ermöglicht wird. Nach ein paar Youtube-Videos können über 11.000 Euro auf der Mobilfunkrechnung stehen.

  2. Deutsche Post: DHL-Packstation hat über 10 Millionen registrierte Kunden
    Deutsche Post
    DHL-Packstation hat über 10 Millionen registrierte Kunden

    Das Netz der DHL-Packstationen wächst weiter. Der Erfolg ist so groß, dass die Stationen nicht selten ausgelastet sind. Konkurrent Amazon stünde mit seinen Lockern erst am Anfang.

  3. 32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
    32-Kern-CPU
    Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

    Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.


  1. 17:40

  2. 16:39

  3. 15:20

  4. 14:54

  5. 14:29

  6. 14:11

  7. 13:44

  8. 12:55