Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP auch nach dem 30…

Wer oder was ist Wortmann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: Puh 24.06.08 - 12:32

    Interessiert das überhaupt jemanden?
    Kennt einer dieses Wortmann überhaupt?

    Ist das irgend so ein Kramladen an irgend einer Ecke irgendeiner Kleinstadt?

    Keine Ahnung!

  2. Re: Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: WINDOWSLIVEROCKS 24.06.08 - 12:37

    Wortmann ist der deutsche PC-Hersteller, der auch nach dem 30.06.2008 noch XP mit seinen Systemen anbietet =)

  3. Re: Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: KeinName 24.06.08 - 12:43

    > Ist das irgend so ein Kramladen an irgend einer
    > Ecke irgendeiner Kleinstadt?

    siehe wortmann.de: "Die WORTMANN AG gehört mit ca. 5500 Wiederverkäufern, 300 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 285 Mio. Euro in 2005, zu den bedeutendsten unabhängigen Unternehmen der IT-Branche." ... in Deutschland, muss man wohl hinzufügen.

  4. Ex-Wortmann-Mitarbeiter? kT

    Autor: Palerider 24.06.08 - 12:58




  5. Re: Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: BSDDaemon 24.06.08 - 14:26

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung!

    Richtig...

    Die fertigen anpassbare Billigkisten für zahlreiche in Deutschland agierende Elektronik Discounter.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: Terra Impex 24.06.08 - 16:03

    Jemand der für diese Meldung gezahlt vermutlich.

    (Ist ein PC-Assemblierer)


  7. Wer oder was ist Wortmann?/Aufmerksamkeit nötig??

    Autor: Winnetou54 24.06.08 - 16:38

    Sorry für die Ausdrücke, aber die Unwissenheit, Dämlichkeit, Ignoranz, Selbstgefälligkeit etc. pp geht mir hier mittlerweile auf die ....!!!

    Wortmann baut seit Jahren stabile ausgewogene PC's!
    Die Bildschirme sind hervorragend, die Garantiemöglichkeiten (bis 5 Jahre vor Ort) exzellent!

    Die Leute hier, die alles Mögliche nicht wissen oder kennen, sollten sich informieren, BEVOR sie sich äußern!

    Da ich auf entsprechende Bemerkungen verzichten möchte:

    a) ich bin dort nicht angestellt/freiberuflich tätig
    b) ich bin kein Großkunde bzw. Wortmann ist nicht mein größter Lieferant!

    Aus Höflichkeit,

    mit freundlichen Grüßen!

  8. Re: Wer oder was ist Wortmann?

    Autor: Youssarian 24.06.08 - 17:50

    Puh schrieb:

    > Interessiert das überhaupt jemanden?
    > Kennt einer dieses Wortmann überhaupt?

    Unwichtig. Wichtiger wäre es, wenn Du, sofern
    Du an einem Thema nicht interessiert bist, das
    zugehörige Forum ebenfalls ignorierst, anstatt
    es mit Deinem überflüssigen Bekenntnis Deines
    Desinteresses vollzusülzen. Das ist unsozial.

    > Ist das irgend so ein Kramladen an irgend einer
    > Ecke irgendeiner Kleinstadt?

    > Keine Ahnung!

    Erst "googlen", dann nicht fragen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Trading GmbH, Mannheim
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
    Zephyrus G GA502 im Test
    Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
    2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
    3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    1. IT: Welches Informatikstudium passt zu mir?
      IT
      Welches Informatikstudium passt zu mir?

      In der Informatik gibt es sehr viele Studiengänge, die auch noch ähnlich klingen. Was muss ich für welches Studium können und was bringt mir das beruflich?

    2. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    3. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.


    1. 07:40

    2. 14:15

    3. 13:19

    4. 12:43

    5. 13:13

    6. 12:34

    7. 11:35

    8. 10:51