Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP auch nach dem 30…

Vista Heuchelei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista Heuchelei

    Autor: Anwender666 24.06.08 - 12:48

    So ein Schmarnn! XP ist und bleibt das Produktiv-OS für PC im Firmenbereich. Da hilft Augenwischerei-Marketingblasen auch nix.

    Fakt ist: Der Kunde WILL nach Vista-Probe zu XP zurück.
    Fakt ist: Windows 7 kommt erst 2012, eingerechnet Managerfehler...
    Fakt ist: Microsoft schwimmen wegen lachhafer Fehlentscheidungen die Geschäftsfelder weg.

    XP muss weiter angeboten werden!

  2. Re: Vista Heuchelei

    Autor: lunatic 24.06.08 - 13:11

    Anwender666 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schmarnn! XP ist und bleibt das
    > Produktiv-OS für PC im Firmenbereich. Da hilft
    > Augenwischerei-Marketingblasen auch nix.
    >
    > Fakt ist: Der Kunde WILL nach Vista-Probe zu XP
    > zurück.
    > Fakt ist: Windows 7 kommt erst 2012, eingerechnet
    > Managerfehler...
    > Fakt ist: Microsoft schwimmen wegen lachhafer
    > Fehlentscheidungen die Geschäftsfelder weg.
    >
    > XP muss weiter angeboten werden!

    So siehts aus!

    Vista scheint den Weg zugehen, den Windows ME gegangen ist!


  3. Re: Vista Heuchelei

    Autor: Runlevel_5 24.06.08 - 13:25

    lunatic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anwender666 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Schmarnn! XP ist und bleibt das
    >
    > Produktiv-OS für PC im Firmenbereich. Da
    > hilft
    > Augenwischerei-Marketingblasen auch
    > nix.
    >
    > Fakt ist: Der Kunde WILL nach
    > Vista-Probe zu XP
    > zurück.
    > Fakt ist:
    > Windows 7 kommt erst 2012, eingerechnet
    >
    > Managerfehler...
    > Fakt ist: Microsoft
    > schwimmen wegen lachhafer
    > Fehlentscheidungen
    > die Geschäftsfelder weg.
    >
    > XP muss weiter
    > angeboten werden!
    >
    > So siehts aus!
    >
    > Vista scheint den Weg zugehen, den Windows ME
    > gegangen ist!
    >
    >
    Ich kann da leider nur meinen Arbeitgeber heranziehen. Die streuben sich gegen den Einsatz von Vista. In den nächsten Jahren wird sich da sicherlich auch nichts ändern.
    Auch von einigen wenigen anderen Firmen habe ich schon vergleichbares gehört.

    Aber das sind halt nur einge von vielen. Allerdings geht das konform mit dem, was man hier oftmals im Forum liest.

    Und bislang habe ich persönlich immer den Eindruck gehabt, dass Vista hauptsächlich von technik-geilen Kiddies verwendet wird, um Crysis zocken zu können.

  4. Re: Vista Heuchelei

    Autor: Hazamel 24.06.08 - 13:30

    > Und bislang habe ich persönlich immer den Eindruck
    > gehabt, dass Vista hauptsächlich von
    > technik-geilen Kiddies verwendet wird, um Crysis
    > zocken zu können.
    >

    Eher nicht... Technik-geile Kiddies haben sich den Workaround besorgt um unter XP annähernd die selben Effekte zu bekommen wie bei DX10.

    Vista wird wohl hauptsächlich im Consumer-Notebook-Bereich verhökert, wo sich immer mehr Anbieter weigern Treiber für XP zur Verfügung zu stellen. Denen ist es schlicht zu zeitaufwändig sich die Treiber mühevoll zusammen zu suchen.


  5. Re: Vista Heuchelei

    Autor: Jay Äm 24.06.08 - 13:30

    Runlevel_5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann da leider nur meinen Arbeitgeber
    > heranziehen. Die streuben sich gegen den Einsatz
    > von Vista. In den nächsten Jahren wird sich da
    > sicherlich auch nichts ändern.
    > Auch von einigen wenigen anderen Firmen habe ich
    > schon vergleichbares gehört.
    >
    > Aber das sind halt nur einge von vielen.
    > Allerdings geht das konform mit dem, was man hier
    > oftmals im Forum liest.
    >
    > Und bislang habe ich persönlich immer den Eindruck
    > gehabt, dass Vista hauptsächlich von
    > technik-geilen Kiddies verwendet wird, um Crysis
    > zocken zu können.

    Ach, naja, im Privatbereich kann man Vista noch tolerieren. Hier und da muss man fummeln, aber man kriegt alles noch irgendwie hin. Aber in der Firma? Da würde ich mir die Frage stellen, wo der Mehrwert liegt. Bei einem Server 2008 würden mir ja noch ein, zwei Dinge einfallen, die ganz nett sind, und die ich brauchen könnte. Aber Vista? Was hätte ich davon, Vista Clients einzusetzen? Spontan fiele mir nur die nette Suchfunktion in der Startleiste ein. Das ist aber ein bisschen wenig, um ein System komplett umzustellen. Auf der Negativliste stünde, das ich natürlich keinen Plan habe, ob die ganzen Firmenanwendungen überhaupt laufen. Und wir haben so lustige Sachen im Einsatz wie Acrobat Professional oder FileMaker; da würde ich wirklich nicht meine Hand ins Feuer legen. Zudem supporte ich seit Jahren XP; die ganzen Vista-Eigenheiten kriege ich nur peu a peu mit. Ich könnte also auch nur einen schlechteren Support leisten...

    Ich denke auch, das Vista ein Griff ins Klo seitens MS war, sozusagen "Windows XP Millenium Edition"

  6. Launchy!

    Autor: kikimi 24.06.08 - 14:22

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber Vista? Was
    > hätte ich davon, Vista Clients einzusetzen?
    > Spontan fiele mir nur die nette Suchfunktion in
    > der Startleiste ein. Das ist aber ein bisschen
    > wenig, um ein System komplett umzustellen.

    Und selbst hierfür gibts Programme, die das Startmenü unter WinXP nachbauen, bzw. bessere Alternativen wie das open-sourceîge www.launchy.net Das soll es bald auch für andere OS geben, Linuxpendants wären Katapult oder Gnome-Do ...

  7. Re: Launchy!

    Autor: Schleusser 24.06.08 - 14:34

    Ähm, Du hast das Post gelesen, oder? Hier geht es um Firmeneinsatz von Vista. Wenn er kein Vista will wird er sicherlich nicht solche Krücken wie launchy oder sonst was einsetzen. Nix gegen OS, aber dieser Vorschlag ist echt Quark ohne Soße...
    Meine Kunden werden sicherlich kein launchy installieren um "endlich" Vista nutzen zu können...
    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber Vista? Was
    > hätte ich davon, Vista
    > Clients einzusetzen?
    > Spontan fiele mir nur
    > die nette Suchfunktion in
    > der Startleiste
    > ein. Das ist aber ein bisschen
    > wenig, um ein
    > System komplett umzustellen.
    >
    > Und selbst hierfür gibts Programme, die das
    > Startmenü unter WinXP nachbauen, bzw. bessere
    > Alternativen wie das open-sourceîge
    > www.launchy.net Das soll es bald auch für andere
    > OS geben, Linuxpendants wären Katapult oder
    > Gnome-Do ...


  8. Re: Launchy!

    Autor: schlaumeister 24.06.08 - 15:24

    Schleusser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ähm, Du hast das Post gelesen, oder? Hier geht es
    > um Firmeneinsatz von Vista. Wenn er kein Vista
    > will wird er sicherlich nicht solche Krücken wie
    > launchy oder sonst was einsetzen. Nix gegen OS,
    > aber dieser Vorschlag ist echt Quark ohne Soße...
    > Meine Kunden werden sicherlich kein launchy
    > installieren um "endlich" Vista nutzen zu
    > können...
    > kikimi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jay Äm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Aber Vista? Was
    > hätte
    > ich davon, Vista
    > Clients einzusetzen?
    >
    > Spontan fiele mir nur
    > die nette Suchfunktion
    > in
    > der Startleiste
    > ein. Das ist aber ein
    > bisschen
    > wenig, um ein
    > System komplett
    > umzustellen.
    >
    > Und selbst hierfür gibts
    > Programme, die das
    > Startmenü unter WinXP
    > nachbauen, bzw. bessere
    > Alternativen wie das
    > open-sourceîge
    > www.launchy.net Das soll es
    > bald auch für andere
    > OS geben, Linuxpendants
    > wären Katapult oder
    > Gnome-Do ...
    >
    >

    Es ging um das Startmenue oder? Nicht darum Vista zu nutzen. jay sagte das einzig nette feature ist die suchfunktion im startmenue. die ist wirklich ganz nett. ansonsten faellt mir aber auch nichts ein. ausser dass der explorer meistens noch reagiert wenn vista wegen inkompatibiliteat mal wieder ein programm ueber den jordan kickt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 44,99€
  3. 4,31€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29