1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bürotastaturen zum Vollkleckern

Genius im Büro - ich lach mich schlapp

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: Puh 24.06.08 - 12:36

    Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma, keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry Tastatur einsetzen. Als ob irgendwer im professionellen Umfeld so einen Schrott wie Genius einsetzen würde, das ist ja wohl ein schlechter Scherz.

  2. Singletastaturen zum Vollspritzen

    Autor: Bähr 24.06.08 - 12:40

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen. Als ob irgendwer im
    > professionellen Umfeld so einen Schrott wie Genius
    > einsetzen würde, das ist ja wohl ein schlechter
    > Scherz.

    Ja, ich denke auch, dass es sich bei diesem Modell in erster Linie um eine Tastatur für Singlehaushalte oder Teenager handelt.

  3. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: rger 24.06.08 - 12:40

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Leute werden merkwürdig. Das weiß ich seit ich bei Produktbewertungen gelesen habe dass viele Leute flach liegende tastaturen "wie am Laptop" bevorzugen und eine leichte Schrägstellung ablehnen.

    Generell sind schlechte Tastaturen sehr beliebt. Das was beim Laptop ein Nachteil ist, ein Kompromiss wird von vielen gezielt gewünscht. Man kann es nicht begreifen, es ist aber so.

  4. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: lulula 24.06.08 - 12:46

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen.

    Ab einer gewissen Unternehmensgröße steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man dort auch eine Cherry findet. Insoweit stimme ich zu.

    Im Unternehmensumfeld kenne ich hauptsächlich Microsoft und Logitech. Erstere kennt man halt und letztere sind dann halt doch schicker durchdesignd, und was interessiert den Adler-Suchsystem-Entscheider Funktionalität.

    In Arztpraxen zählt dann mit Kartenlesern doch Funktionalität wieder mehr.

  5. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: Hugo 24.06.08 - 12:59

    lulula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine
    > Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine
    > Cherry
    > Tastatur einsetzen.
    >
    > Ab einer gewissen Unternehmensgröße steigt die
    > Wahrscheinlichkeit, dass man dort auch eine Cherry
    > findet. Insoweit stimme ich zu.
    >
    > Im Unternehmensumfeld kenne ich hauptsächlich
    > Microsoft und Logitech. Erstere kennt man halt und
    > letztere sind dann halt doch schicker
    > durchdesignd, und was interessiert den
    > Adler-Suchsystem-Entscheider Funktionalität.
    >
    > In Arztpraxen zählt dann mit Kartenlesern doch
    > Funktionalität wieder mehr.

    Eben jo. Die Artpraxis braucht die Cherry, Wobei die bei meinem Hausarzt inzwischen auch einen externen Kartenleser einsetzen. Da wo ich meine Ausbildung gemacht habe, da war meine Tastatur die einzige von Cherry. Alles andere war entweder Logitech oder was halt grad da war.
    In den letzten Firmen in denen ich so reinschnuppern durfte wurden viele Dell und IBM Tastaturen eingesetzt (Eines der Unternehmen war ein sehr großer, internationaler Industriekonzern mit an die 174.000 Mitarbeitern), weil war einfach mit dabei. Hin und wieder verstreut eine Cherry, aber mit jedem neuen PC gibt das erst mal eine Tastatur von Dell dazu.

    Und meist ist es in solchen Unternehmen auch gar nicht schwer an eine Cherry zu kommen, weil die sehen alt und hässlich aus auch wenn sie es nicht sind und die Vorteile ergeben sich erst auf lange Sicht und nicht sofort, vor allem nicht für die Persönchen die die Taste zwingend bis ganz nach unten drücken muss. Flache Notebooktastaturen sind da ja wesentlich moderner. Dass man da schneller Probleme bekommt wenn man viel tippt das merkt man nicht so schnell, man hat ja bei solchen langfristigen Sachen kaum Vergleich...

  6. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: /mecki78 24.06.08 - 12:59

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen.

    Wir haben glaube ich keine einzige Cherry Tastatur bei ca. 50 Rechnerarbeitsplätzen. Wir haben Tastaturen von A4, Apple, Microsoft und irgendwelche NoName Tastaturen.

    Ich persönlich habe daheim ca. 30-35 Tastaturen, ist so ne Art Hobby von mir und ich muss ganz ehrlich sagen, die Cherry Tastaturen sind enttäuschend. Superunergonimsch und anangenehm zum drauf schreiben. Hatte mal eine davon im Office stehen und nach 14 Tagen habe ich die schlimmste Sehnenscheidenentzündug meines Lebens bekommen, weil der Hub war zu klein, der Anschlag dafür umso härter. Nie wieder Cherry.

    /Mecki

  7. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: DaSepp 24.06.08 - 13:07

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen.

    Wie wärs mit Dell?

  8. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: ernstl. 24.06.08 - 13:11

    DaSepp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine
    > Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine
    > Cherry
    > Tastatur einsetzen.
    >
    > Wie wärs mit Dell?

    Seh ich hier auch :-)

  9. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: harmless 24.06.08 - 13:51

    rger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gelesen habe dass viele Leute
    > flach liegende tastaturen "wie am Laptop"
    > bevorzugen und eine leichte Schrägstellung
    > ablehnen.

    Was soll an der Schrägstellung denn eigentlich so gut sein?

    Je schräger die Tastatur, desto höher die hinteren Tastenreihen, desto mehr muß ich die Hände anwinkeln, was schlecht für's Handgelenk ist. Daher liegt meine Tastatur - eine mit flachen, Notebook-artigen Tasten - auch flach auf dem Schreibtisch.

    Ja, ich hab's auch anders probiert. So schreibt es sich aber angenehmer.

  10. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: unterschichten||fahnder 24.06.08 - 13:58

    harmless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gelesen habe dass viele Leute
    > flach
    > liegende tastaturen "wie am Laptop"
    >
    > bevorzugen und eine leichte Schrägstellung
    >
    > ablehnen.
    >
    > Was soll an der Schrägstellung denn eigentlich so
    > gut sein?
    >
    > Je schräger die Tastatur, desto höher die hinteren
    > Tastenreihen, desto mehr muß ich die Hände
    > anwinkeln, was schlecht für's Handgelenk ist.
    > Daher liegt meine Tastatur - eine mit flachen,
    > Notebook-artigen Tasten - auch flach auf dem
    > Schreibtisch.
    >
    > Ja, ich hab's auch anders probiert. So schreibt es
    > sich aber angenehmer.
    >
    >

    so muss der kraftvektor aber senkrecht wirken, mit angewinkelter tastatur ergibt sich der vektor durch die summierung aus den 2 wirkenden kraftkomponenten (horizontal & vertikal). aber vielleicht hast du auch krähenhände :-p

  11. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: RipClaw 24.06.08 - 14:02

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen. Als ob irgendwer im
    > professionellen Umfeld so einen Schrott wie Genius
    > einsetzen würde, das ist ja wohl ein schlechter
    > Scherz.

    Tja wir setzen Cherry und Fujitsu Siemens Tastaturen ein, wobei mir die letzteren lieber sind.

  12. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: Baphometh 24.06.08 - 14:25

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine Cherry
    > Tastatur einsetzen. Als ob irgendwer im
    > professionellen Umfeld so einen Schrott wie Genius
    > einsetzen würde, das ist ja wohl ein schlechter
    > Scherz.
    >
    >
    Dann wirds aber mal Zeit, daß Du mehr Büros, Firmen und Arztpraxen besuchst...

    Die meisten Firmen jedenfalls lehnen Cherry seit ca. 10 Jahren ab und sind umgestiegen auf andere Hersteller.

  13. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: kikimi 24.06.08 - 14:34

    rger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da wäre ich mir nicht so sicher. Leute werden
    > merkwürdig. Das weiß ich seit ich bei
    > Produktbewertungen gelesen habe dass viele Leute
    > flach liegende tastaturen "wie am Laptop"
    > bevorzugen und eine leichte Schrägstellung
    > ablehnen.
    >
    > Generell sind schlechte Tastaturen sehr beliebt.
    > Das was beim Laptop ein Nachteil ist, ein
    > Kompromiss wird von vielen gezielt gewünscht. Man
    > kann es nicht begreifen, es ist aber so.

    Ich kann das nicht so recht nachvollziehen. Es *gibt* auch gute Laptop-Tastaturen, z.B. die von den Thinkpads -- nutze noch einen 600E als Schreib- und Surfmaschine, und auf meinem Tower tippe ich mit einer Cherry eVolution Stream und die hat ein richtig gutes Tastengefühl.

    Kurzum: Ob "klassisch" oder "laptopisch" ist eine Geschmacksfrage, aber auf die Verarbeitungsqualität kommt es an. Ob Genius die aufweist, ist natürlich eine anere Frage, die ich mangels Wissen nicht beantworten kann ...

  14. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: nf1n1ty 24.06.08 - 14:37

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann das nicht so recht nachvollziehen. Es
    > *gibt* auch gute Laptop-Tastaturen, z.B. die von
    > den Thinkpads -- nutze noch einen 600E als
    > Schreib- und Surfmaschine, und auf meinem Tower
    > tippe ich mit einer Cherry eVolution Stream und
    > die hat ein richtig gutes Tastengefühl.
    >
    > Kurzum: Ob "klassisch" oder "laptopisch" ist eine
    > Geschmacksfrage, aber auf die
    > Verarbeitungsqualität kommt es an. Ob Genius die
    > aufweist, ist natürlich eine anere Frage, die ich
    > mangels Wissen nicht beantworten kann ...

    Jo die eVolution Stream hab ich hier auch und ich muss sagen:
    Ich war am Anfang sehr skeptisch solchen Tastaturen gegenüber, aber als ich dann sowas von Cherry gesehen hab...und dann noch für den Preis - da hab ich's dann mal probiert.

    Und ich geb sie nicht mehr her ;->

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  15. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: nf1n1ty 24.06.08 - 14:45

    lulula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Unternehmensumfeld kenne ich hauptsächlich
    > Microsoft und Logitech. Erstere kennt man halt und
    > letztere sind dann halt doch schicker
    > durchdesignd, und was interessiert den
    > Adler-Suchsystem-Entscheider Funktionalität.
    >
    > In Arztpraxen zählt dann mit Kartenlesern doch
    > Funktionalität wieder mehr.

    Das ist meistens auch eine Sache der Zulieferer (bzw. EDV-Abteilung).

    In der Uniklinik in Freiburg werden zB fast nur Cherry Tastaturen eingesetzt - entscheidet dort die EDV-Abteilung.

    In Erlangen sieht es anders aus:
    EDV-Zulieferer ist ausgelagert ("Modedeutsch"->"outgesourced") und daher stehen dort zu 90% Logitech Tastaturen - Standardtastatur beim Zulieferer anscheinend.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  16. Re: Singletastaturen zum Vollspritzen

    Autor: Naja 24.06.08 - 15:12

    Bähr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz ehrlich hab ich noch kein Büro, keine
    > Firma,
    > keine Arztpraxis gesehen, die keine
    > Cherry
    > Tastatur einsetzen. Als ob irgendwer
    > im
    > professionellen Umfeld so einen Schrott
    > wie Genius
    > einsetzen würde, das ist ja wohl
    > ein schlechter
    > Scherz.
    >
    > Ja, ich denke auch, dass es sich bei diesem Modell
    > in erster Linie um eine Tastatur für
    > Singlehaushalte oder Teenager handelt.
    >


    Is was für mich :-P Ich esse gerade mal wieder Eis an der Tastatur...Hygienisch ist eben auch was anderes... Fände ich praktisch, alle Woche mal Kurz Wasser drüberlaufen lassen und gut is :-)

  17. Re: Genius im Büro - ich lach mich schlapp

    Autor: Naja 24.06.08 - 15:15

    harmless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gelesen habe dass viele Leute
    > flach
    > liegende tastaturen "wie am Laptop"
    >
    > bevorzugen und eine leichte Schrägstellung
    >
    > ablehnen.
    >
    > Was soll an der Schrägstellung denn eigentlich so
    > gut sein?
    >
    > Je schräger die Tastatur, desto höher die hinteren
    > Tastenreihen, desto mehr muß ich die Hände
    > anwinkeln, was schlecht für's Handgelenk ist.
    > Daher liegt meine Tastatur - eine mit flachen,
    > Notebook-artigen Tasten - auch flach auf dem
    > Schreibtisch.
    >
    > Ja, ich hab's auch anders probiert. So schreibt es
    > sich aber angenehmer.
    >
    >


    Ack. Ich bekomme von einer schrägstehenden Tastatur sehr schnell schmerzende Handgelenke.

  18. Re: Singletastaturen zum Vollspritzen

    Autor: Vollhorst 24.06.08 - 20:31

    Naja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bähr schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > > Ja, ich
    >> denke auch, dass es sich bei diesem Modell
    >> in
    >> erster Linie um eine Tastatur für
    >> Singlehaushalte oder Teenager handelt.
    >
    > Is was für mich :-P Ich esse gerade mal wieder Eis
    > an der Tastatur...Hygienisch ist eben auch was
    > anderes... Fände ich praktisch, alle Woche mal
    > Kurz Wasser drüberlaufen lassen und gut is :-)

    Ähm, du hast die Anspielung nicht verstanden? Mit Eis essen hats denk ich weniger was zu tun, die anderen Sätze passen aber wieder ;-)

  19. Re: Singletastaturen zum Vollspritzen

    Autor: qwerty 25.06.08 - 00:11

    Vollhorst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bähr schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > Ja, ich
    >> denke auch, dass
    > es sich bei diesem Modell
    >> in
    >>
    > erster Linie um eine Tastatur für
    >>
    > Singlehaushalte oder Teenager handelt.
    >
    > Is was für mich :-P Ich esse gerade mal wieder
    > Eis
    > an der Tastatur...Hygienisch ist eben
    > auch was
    > anderes... Fände ich praktisch, alle
    > Woche mal
    > Kurz Wasser drüberlaufen lassen und
    > gut is :-)
    >
    > Ähm, du hast die Anspielung nicht verstanden? Mit
    > Eis essen hats denk ich weniger was zu tun, die
    > anderen Sätze passen aber wieder ;-)


    Er ist halt nicht so versaut wie du! Also, auf zum nächsten Händler und hol dir das Ding!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  3. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21€
  2. 19,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme