Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Festnetz

Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: Golem.de 30.06.03 - 09:29

    Die Deutsche Telekom will zum 1. September die Grundgebühr um mehr als einen Euro erhöhen. Damit könnte nach Informationen des Focus der Monatsbetrag für den Standardanschluss in 36 Millionen Telekom-Haushalten von derzeit 13,72 auf etwa 15 Euro steigen, wenn die Regulierungsbehörde die Änderung absegnet.

    https://www.golem.de/0306/26175.html

  2. Re: Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: Samuel 30.06.03 - 09:47

    "Sondertarife für wenige können nicht als Rechtfertigung dienen, den Basisanschluss aller Verbraucher zu erhöhen."

    Wow, sozialistisches Denken in unserem Land, Gott das ich das noch erleben darf.

    Pfff ich steig demnächst dann aufs Handy um, soll ja günstiger sein ~_~
    Deppenverein die Telekom.

  3. Re: Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: Akolut 30.06.03 - 11:05

    Da sieht man mal wieder das da einerkeinen Plan hat. Das die DTAG die Tarife erhöhen muss aufgrund einer Regelung der EU ist wohl egal oder?

    Die Telekom subventioniert die Telefonanschlüsse seit 1977. Damals hat sie den Auftrag bekommen von der Regierung jedem Bundesbürger einen Telefonanschluss möglich zu machen. Und das ging halt nur so. Und dieser "Deppenverein" hat die Subventionierung bis heute aufrecht erhalten, bis die EU es verboten hat.

    Also nächstes mal erstmal den Hintergrund kennen bevor man etwas sagt.

  4. Re: Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: Samuel 30.06.03 - 13:46

    Ich konnt mal für 24 Pfennig solange telefonieren wie ich wollte ...

  5. Re: Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: D5D 01.07.03 - 09:01

    Samuel schrieb:
    >
    > Ich konnt mal für 24 Pfennig solange
    > telefonieren wie ich wollte ...
    Waren es nicht 23 Pf ?

  6. Re: Plant die Telekom Grundgebühr-Erhöhung zum 1. September?

    Autor: Thomas Westerhoff 16.09.03 - 07:45

    Es ist doch letzendlich scheißegal!!!! ob man meint die Telekom würde subventionieren.
    Fakt ist, daß zwar die Grundgebühr "subventiniert" wurde wie der Akolut schon sagte, jedoch seither die Preise für die Telefonate angestiegen sind. Die Telekom analysiert natürlich die Gewohnheiten Ihrer Kunden. Wird oft im Ortsnetz telefoniert werden diese Gespräche teurer. Wird mehr fern telefoniert dann werden die Ferntarife teurer. Mit dem Geld wird dann die Grundgebühr (die die Telekom auch wenn nicht telefoniert wird, also ohne jegliche Gegenleistung einkassiert) "subventioniert". Eigentlich ist es keine Subvention im eigentlichen sinne, sondern eine Querfinanzierung im Unternehmen. Eine ganz clevere Sache. Die Telekom hat o eine Geldwuelle aus der Sie schöpfen kann ohne eine Gegenleistung dafür zu erbringen. Sowas hätte ich auch gern. Leider muß ich alledings arbeiten, wenn ich Geld bekmmen möchte.

    Wenn es nach mir ginge dann sollte die Grundgebühr ganz abgeschafft werden. Von mir aus kann die Telekom dann auch die Preise für die Gesprächsminuten erhöhen. Jedenfalls werde ich dann nicht zur Kasse gebeten wenn ich z.B wegen Urlaubs gar nicht telefoniere.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. Klinikum rechts der Isar der TU München, München
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 12,49€
  3. (-52%) 13,33€
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    Square Enix
    Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

    Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

  2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


  1. 00:02

  2. 18:29

  3. 16:45

  4. 16:16

  5. 15:50

  6. 15:20

  7. 14:40

  8. 13:50