1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Festnetz

Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Golem.de 20.08.04 - 16:12

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) geht gegen die Vergabe von Ortsnetzrufnummern an nicht am jeweiligen Ort ansässige Telefonkunden durch Voice-over-IP-Anbieter (VoIP) vor. Betroffen sind die Dienste Sipgate und Nikotalk von Indigo Networks und Econo Deutschland.

    https://www.golem.de/0408/33112.html

  2. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Antiheld 20.08.04 - 16:24

    Fällt da freephone von web.de auch darunter oder? 02222 ist doch sicher ne Vorwahl von irgendwo *g* :)

  3. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Autor 20.08.04 - 16:42

    Jep laut vorwahl.de von

    02222 Alfter/Bornheim Rheinl
    02222 Bornheim/Bornheim Rheinl
    02222 Swisttal/Bornheim Rheinl

  4. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Crazyhome 20.08.04 - 16:47

    Heisst das jetzt ich muss meine Nummern aus Vorwahlbereichen in denen ich nicht wohne wieder abgeben???

    ca Crazy

  5. War ja klar...

    Autor: Lynx 20.08.04 - 16:55

    Wenn mal was Sinnvolles eingeführt wird, hat der Amtsschimmel gleich was dagegen! Toll. :-(((
    Und was ist jetzt mit meiner 02222-Nummer von web.de? Wenn eine eigene Rufnummerngasse für VoIP eingeführt wird, wird das natürlich auch einen "Sonderpreis" bedeuten. Sonderpreis im Sinne von besonders teuer. Kennt man ja von 0700, wo man sich fragt, mit welchem Recht der Mist 12 Cent/min kostet. Außer mit dem Recht auf unbegrenzte Bereicherung der Telefongesellschaften.

  6. Re: War ja klar...

    Autor: devel 20.08.04 - 17:15

    Eine gewisse Ordnung muss nun mal her, und die regionale Kennung durch die Telefonnummer ist eine vernünftige Sache. Solche "ich will nicht bezahlen" Leute wie du hab ich so dick. Lies den Artikel gescheid, verarbeite ihn und schreib erst dann deinen Senf dazu. Es ist nicht gesagt, dass sie unbedingt teuer werden müssen, aber VoIP wird dir mit sicherheit eben so wenig gratis in den A***** geschoben wie deine Internetverbing. Wann realisiert ihr denn endlich mal, dass Luxus etwas kosten muss. Und wenn alle, die momentan "normale" Telefonleitungen nutzen, auf VoIP umsteigen, dann hat das Internet ein ernstes Problem! und wozu gibt es die Reg TP!? hast du dir das schonmal überlegt!?

  7. Re: War ja klar...

    Autor: Geek 20.08.04 - 17:22

    Lynx schrieb:

    > Wenn mal was Sinnvolles eingeführt wird, hat der
    > Amtsschimmel gleich was dagegen! Toll. :-(((
    > Und was ist jetzt mit meiner 02222-Nummer von
    > web.de? Wenn eine eigene Rufnummerngasse für

    Die bleibt dir erhalten. Web.de hat diese extra für seine Dienste wie Fax, VoIP etc. bei der RegTP beentrag und erhalten. Web.de ist daher gerade eines der Unternehmen die dei RegTP schützen will, vermute ich.

  8. Re: War ja klar...

    Autor: wolef 20.08.04 - 17:28

    Das wäre 01212, 02222 ist eine Ortsvorwahl von Bornheim Rheinland Geek schrieb:

  9. Re: War ja klar...

    Autor: Ingo 20.08.04 - 17:39

    Genau...
    Nieder mit den Ortsvorwahlen...

    Ist zwar blöd, wenn man dann auf einmal für nen Ortsgespräch 5€ pro Sekunde zahlen muss, weil die "lokale" Nummer nen Handy in Argentinien zugewiesen wurde, aber hauptsache nieder mit der RegTP!!!

  10. Re: War ja klar...

    Autor: NixBoesesAhner 20.08.04 - 18:40

    Komisch nur, dass die bisher hier nichts gegen hatten:

    http://www.dtag.de/dtag/agb/dokument/pdf/0,1384,876,00.pdf

  11. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: KUR 20.08.04 - 18:49

    Da haben die Telekom Lobbyisten mal wieder gute Arbeit geleitstet. Eine eigene Nummerngasse für VoIP wäre dennoch nicht schlecht.
    Gruss KUR

  12. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Nummerierer 20.08.04 - 19:12

    KUR schrieb:
    >
    > Da haben die Telekom Lobbyisten mal wieder gute
    > Arbeit geleitstet. Eine eigene Nummerngasse für
    > VoIP wäre dennoch nicht schlecht.
    > Gruss KUR

    Leichter gesagt als getan.....
    Ist nämlich so ziemlich alles dicht.

  13. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: Blacky 20.08.04 - 19:16

    > Eine eigene Nummerngasse für VoIP wäre dennoch nicht schlecht.

    Genau, damit Telekom & Co da auf eine solche Rufnummerngasse schön hohe Gebühren, z.B. 10 Cent / Minute, bei eingehenden Anrufen drauf berechnet. Wer ruf dann so eine Nummer aus so einer Gasse noch an ? Und wer will so eine Nummer dann noch haben ?

  14. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: javalexG 20.08.04 - 19:39

    Hallo!

    Nummerierer schrieb:
    > Leichter gesagt als getan.....
    > Ist nämlich so ziemlich alles dicht.

    Sie wollten doch 032 dafür nehmen - das ist noch frei.

    Gruß

    Alex

  15. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: tom 20.08.04 - 20:07


    Und was heisst das für die Leute, die zufälligerweise in den Bereichen wohnen?


    Habe von SIPGATE eine 030 für Berlin bekommen, muss ich die jetzt
    wieder hergeben ??

  16. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: o_O 20.08.04 - 22:17


    was ist an dem unten stehenden Absatz missverständlich? ;)

    "Nun hat die Reg TP aber verfügt, dass Ortsnetzrufnummern für Internet-Telefonie-Angebote nur an Kunden innerhalb ihrer jeweiligen Ortsnetze vergeben werden dürfen."

  17. BORNIERT

    Autor: tiiim 20.08.04 - 23:23

    > Eine gewisse Ordnung muss nun mal her, und die
    > regionale Kennung durch die Telefonnummer ist
    > eine vernünftige Sache.

    > Solche "ich will nicht
    > bezahlen" Leute wie du hab ich so dick. Lies den
    > Artikel gescheid, verarbeite ihn und schreib
    > erst dann deinen Senf dazu. Es ist nicht gesagt,
    > dass sie unbedingt teuer werden müssen, aber
    > VoIP wird dir mit sicherheit eben so wenig
    > gratis in den A***** geschoben wie deine
    > Internetverbing.
    Das eine hat mit dem anderen doch NICHTS zu tun. Wenn ich für mein VoIP-Gateway eine normale Nummer haben will hat das nichts mit Gratis-Mentalität zu tun. Die Rufnummerngassen 0700 und 012 sind nunmal zu teuer und dazu nur begrenzt aus dem Ausland und vom Handy aus zu erreichen.

    Was durch die RegTP erreicht wird, ist, das Leute wie z.B. ich, die nicht in einer Großstadt wohnen, keine TN2VOIP-Nummer bekommen können, da ich dort nicht wohne. Leute in Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf jedoch schon. Da sie ja in diesem Orten wohnen. Mein Ortsnetz ist zu klein, als das sich die Installation eines GW lohnen würde. Also beisse ich ins Gras.

    Bis jetzt war ich unter meiner Düsseldorfernummer und meiner amerikanischen Nummer weltweit erreichbar. Da ich viel unterwegs bin, können mich meine Freunde bequem zum nationalen Tarif anrufen, wenn ich z.b. gerade in Spanien bin, und das auch vom Handy aus. Dieser LUXUS bleibt dann demnächst den Großstädter vorbehalten.

  18. Re: BORNIERT

    Autor: OlliHG 21.08.04 - 02:14

    Auch mir reicht es so langsam. Kaum kommt was "günstiges" auf den Markt wird es sofort künstlich verknappt oder verteuert, es könnte ja dem Volke dienen. Vor allem aber kotzt es mich an, das diese "es muss alles TEURER werden" Lobiisten nun auch in einem Golem-Forum zu finden sind. Geht zurück in Eure Firmen, schäffelt die Kohle bis es irgendeinem Politiker nicht mehr passt (weil aufgeflogen) und Euch in den Knast steckt, falls Ihr nicht zuvor geflüchtet seid, aber tut mir einen Gefallen und bleibt unter Eures gleichen, denn im "Normalen" Volk, also der armen Bevölkerung, seid Ihr nicht länger erwünscht!

    Sorry, aber das musste jetzt mal raus!

    Olli (Der in BadHomburg kein VOIP nehmen darf, da kein 069 Kunde, Mann mann mann)

  19. Re: Reg TP geht gegen VoIP-Anbieter vor

    Autor: garcia 21.08.04 - 03:06

    Leute was regt ihr euch denn so auf. Ich habe sei ca. 6 Wochen VOIP und zwar unter meiner ganz normalen Rufnummer. 1und1 hat eine Angebot wo man zumindest abgehende Telefonate übers Netz schicken kann. Ich bin mir sicher die TK würde für diesen Dienst horente Preise verlangen und uns dann noch veruchen klar zu machen wie billig sie sind :=((
    aber wer kein Bock auf den Sauladen hat, hat immer noch alternativen. Also Leute nicht aufregen sondern handeln.

  20. Re: BORNIERT

    Autor: krispinus 21.08.04 - 09:31

    >Da ich viel unterwegs bin, können mich meine Freunde bequem zum >nationalen Tarif anrufen, wenn ich z.b. gerade in Spanien bin, und >das auch vom Handy aus.
    So etwas interesiert mich auch.
    Bei welchem Anbieter hast du die Nummer bekommen?
    Bist du dann im Ausland, z.B. Spanien, unter der Düsseldorfernummer auf deinem Mobiltelfon erreichbar? Du brauchst also für ein angenomenes Gespräch nicht dazu zahlen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03