1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard-Chefentwickler: Microsoft…

Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: erggerg 25.06.08 - 14:11

    Selbst schuld wenn man sich von einem Monopol abhängig macht

  2. Re: Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: OMG 25.06.08 - 14:23

    erggerg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst schuld wenn man sich von einem Monopol
    > abhängig macht

    ...hast du sicher schon oft gehört! Wenn man keine Ahnung hat einfachmal ...

    Mono = Appel und Microsoft? XD

    Wenn du selbst über dein Thema nachdenkst wirst du bemerken das es ziemlicher Bullshit ist den du hier schreibst!

    MfG

  3. Re: Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: ~jaja~ 25.06.08 - 14:24

    erggerg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst schuld wenn man sich von einem Monopol
    > abhängig macht


    Genau ... So macht man sich unabhängig vom Monopol.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  4. Re: Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: Bibabuzzelmann 26.06.08 - 14:31

    erggerg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst schuld wenn man sich von einem Monopol
    > abhängig macht

    Das sind doch alles Raubkopierverbrecher, diese Linuxer ^^

  5. Re: Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: Structed 02.07.08 - 09:34

    OMG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > erggerg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst schuld wenn man sich von einem
    > Monopol
    > abhängig macht
    >
    > ...hast du sicher schon oft gehört! Wenn man keine
    > Ahnung hat einfachmal ...
    >
    > Mono = Appel und Microsoft? XD
    >
    > Wenn du selbst über dein Thema nachdenkst wirst du
    > bemerken das es ziemlicher Bullshit ist den du
    > hier schreibst!
    >
    > MfG
    >
    >

    Schade, dass hier immer so viel geflamed wird. Das ist nun wirklich kein konstruktiver Ton.

    erggerg, wieso begründest Du Deine Meinung nicht? denn "denk doch mal drüber nach" würde auch bei mir ergeben, dass ich in Zukunft Linux-Spiele entwickeln würde, da hier alles frei verfügbar ist und ich tatsächlich nicht an ein kommerzielles Monopol gebunden bin. Mit OpenGL gibt es unter Linux eine Grafik-API, die DirectX ebenbürtig ist. Würden sich die Spieleentwickler mehr in dessen Weiterentwicklung engagieren, würde OpenGL ganz schnell an DirectX vorbeiziehen.

    Und noch was: Meinst Du mit Mono das Wort "Monopol" oder die Linux-Portierung von .NET? ;-)

  6. Re: Wieso macht Blizzard dann keine GNU/Linux-Spiele?

    Autor: patschie 24.07.12 - 13:17

    Genaugenommen ist OpenGL Uhralt und Supergut. Hexxen, Doom 3 sehr viele Atari Portierungen wurden unter OpenGL realisiert mit windows 95 Kam dann DirektX (Das gelinde gesagt SCHEISSE war im gegensatz zum Damaligen OpenGL Standart) erst mit Windows 98SE bzw XP wurde DirectX in Massen verwendet...

    OpenGL ist sogar Plattform unabhängig Lauft Überall.
    Wenn Windows 8 Windows7 Verdrängt hat wird Linux mehr mit Spielen beladen werden da die GUI von windows 8 eine Kamfansage an ALLE INTELIGENTEN USER IST MEHR NICHT. (Metrostyle pfffffuuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii Sieht wie die AOL installations CD von 1994 aus wääääääähhhhhhhh)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kräuter Mix GmbH', Abtswind, Wiesentheid
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Die neue Preview des Windows Admin Center ist da
  2. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  3. Microsoft Office 365 wird umbenannt