1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparkassen-Tarif: Bis zu 30 Sekunden…

Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"???

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"???

    Autor: PitFutMut 26.06.08 - 01:23

    Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"??? Wollt ich schon immer wissen. Die verwenden ja auch T-Mobile, aber ob das auch gilt??????

  2. Re: Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"???

    Autor: cH40z-Lord 26.06.08 - 06:56

    PitFutMut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"??? Wollt
    > ich schon immer wissen. Die verwenden ja auch
    > T-Mobile, aber ob das auch gilt??????


    Wenn die als T-Mobile-Reseller arbeiten, also eigene Verträge über die abschließen, dann nutzen die auch die Netze.

  3. Bestimmt Schreibfehler

    Autor: ssx 26.06.08 - 08:39

    Es gilt aber genau so wenig wie zwischen O2 und Fonic als gleiches Netz und dabei gehören die beiden Unternehmen sogar zum selben Konzern. Ich denk das ist einfach falsch formuliert, es müsste "zu T-Mobile Kunden" heißen.

    cH40z-Lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PitFutMut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist klarmobil.de auch "ins T-Mobile Netz"???
    > Wollt
    > ich schon immer wissen. Die verwenden
    > ja auch
    > T-Mobile, aber ob das auch
    > gilt??????
    >
    > Wenn die als T-Mobile-Reseller arbeiten, also
    > eigene Verträge über die abschließen, dann nutzen
    > die auch die Netze.


  4. Re: Bestimmt Schreibfehler

    Autor: Telefonierer 26.06.08 - 08:51

    ssx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gilt aber genau so wenig wie zwischen O2 und
    > Fonic als gleiches Netz und dabei gehören die
    > beiden Unternehmen sogar zum selben Konzern. Ich
    > denk das ist einfach falsch formuliert, es müsste
    > "zu T-Mobile Kunden" heißen.


    Oder auch nicht. Kann ja sein, dass T-Mobile(tm) den Preisvorteil aus den nicht anfallenden Weiterleitungsgebühren an den Kunden weitergeben.

    Bei O2 und Fonic will man vielleicht die Nutzerkreise beschränken. Oder den Gewinn maximieren, weil viele Kunden den Unterschied nicht erkennen.

    Was mal wieder zeigt, dass der kunde sich sehr, sehr gut informieren muss. Oder er zahlt drauf.

    Die Frage, die noch bleibt: kann ich rausfinden, ob eine bestimmte Nummer zwar im gleichen Netz, aber bei einem anderen Anbieter ist?

  5. ja

    Autor: ichweisses 26.06.08 - 09:33

    > Die Frage, die noch bleibt: kann ich rausfinden,
    > ob eine bestimmte Nummer zwar im gleichen Netz,
    > aber bei einem anderen Anbieter ist?


    Ja, den Nutzer fragen, alternativ des Handy wegnehmen und die Simkarte rauspopeln, da sollte dann drauf stehen wo die SIM her kommt. Das Handy kannst Du ja dann zurück geben... oder, wo es nun schon offen ist gleich selbst nutzen und Deine Karte rein stecken ... ;)

  6. Re: ja

    Autor: Telefonierer 26.06.08 - 12:09

    ichweisses schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die Frage, die noch bleibt: kann ich
    > rausfinden,
    > ob eine bestimmte Nummer zwar im
    > gleichen Netz,
    > aber bei einem anderen
    > Anbieter ist?
    >
    > Ja, den Nutzer fragen, alternativ des Handy
    > wegnehmen und die Simkarte rauspopeln, da sollte
    > dann drauf stehen wo die SIM her kommt. Das Handy
    > kannst Du ja dann zurück geben... oder, wo es nun
    > schon offen ist gleich selbst nutzen und Deine
    > Karte rein stecken ... ;)

    Das ist ja wie bei 01805001133: 14 Cent/Minute um zu erfahren, dass die Nummer nicht portiert wurde, oder je nach eigenem Tarif x Cent/Minute um den Angerufenen zu fragen, was er für ein Netz nutzt: "Ja, Moment, gute Frage, das weiß ich selbst nicht, das macht mein Mann/Freund/Sohn, da muss ich mal fragen, meinst Du wo wir das Handy gekauft haben, ..."

    Da hilft nur der richtige Tarif oder sich anrufen lassen ...

  7. Re: ja

    Autor: Alleswissa 31.05.09 - 02:29

    Aus dem T-Mobile Netz die 4387 wählen, Zielrufnummer eingeben, und schon spuckt die Computerstimme aus, in welchem Netz die Rufnummer sich befindet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. assyst GmbH, München
  2. über Hays AG, Berlin
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,50€
  2. 25,99€
  3. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme