1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dürfen US-Grenzbeamte Computer…

solange sich da nichts grundlegendes ändert...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. solange sich da nichts grundlegendes ändert...

    Autor: tja 26.06.08 - 18:03

    ... - und dabei ist der im Artikel genannte Punkt nur einer von einer ganzen Reihe - werde ich dort freiwillig nicht mehr einreisen. Und hoffentlich gewinnt Obama, damit die McCa^H^H^H^HBush-Ära bald vorbeigeht.

  2. Re: solange sich da nichts grundlegendes ändert...

    Autor: ffdds 26.06.08 - 18:19

    tja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... - und dabei ist der im Artikel genannte Punkt
    > nur einer von einer ganzen Reihe - werde ich dort
    > freiwillig nicht mehr einreisen. Und hoffentlich
    > gewinnt Obama, damit die McCa^H^H^H^HBush-Ära bald
    > vorbeigeht.


    da ändert sich nichts, egal wer Mr.President wird

  3. Re: solange sich da nichts grundlegendes ändert...

    Autor: lll 26.06.08 - 19:40

    ffdds schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tja schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... - und dabei ist der im Artikel genannte
    > Punkt
    > nur einer von einer ganzen Reihe -
    > werde ich dort
    > freiwillig nicht mehr
    > einreisen. Und hoffentlich
    > gewinnt Obama,
    > damit die McCa^H^H^H^HBush-Ära bald
    >
    > vorbeigeht.
    >
    > da ändert sich nichts, egal wer Mr.President wird

    Das Land wird schließlich nicht vom Präsidenten regiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,89€
  2. 12,49€
  3. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

    Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
    Koalitionsvertrag
    Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

    Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
    2. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB
    3. 600 neue Standorte Ionity investiert mit Blackrock 700 Millionen Euro