1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Edna bricht aus…

Kopierschutz-Verzicht spart Geld

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kopierschutz-Verzicht spart Geld

    Autor: Anti Copy 27.06.08 - 15:25

    Dem Hersteller spart es Geld, weil er keinen Kopierschutz einbauen muss.

    Dem Spieler spart es Geld, weil er das Spiel einfach kopieren kann statt es zu kaufen.

    Eine echte Win-Win-Situation!

    ... :-(

  2. Re: Kopierschutz-Verzicht spart Geld

    Autor: dr_flix 27.06.08 - 20:42

    Anti Copy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem Hersteller spart es Geld, weil er keinen
    > Kopierschutz einbauen muss.
    >
    > Dem Spieler spart es Geld, weil er das Spiel
    > einfach kopieren kann statt es zu kaufen.
    >
    > Eine echte Win-Win-Situation!
    >
    > ... :-(

    richtig. spiele sollte man in der regel nur kaufen,
    wenn man von einem kopierschutz gegaengelt wurde
    und den crack nich finden kann.

    du schaffst das..man muss nur wollen.


    -dr_flix.

  3. Re: Kopierschutz-Verzicht spart Geld

    Autor: nope 27.06.08 - 21:40

    Anti Copy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem Hersteller spart es Geld, weil er keinen
    > Kopierschutz einbauen muss.
    >
    > Dem Spieler spart es Geld, weil er das Spiel
    > einfach kopieren kann statt es zu kaufen.
    >
    > Eine echte Win-Win-Situation!
    >
    > ... :-(


    Bei dem Spiel wird der niedrige Preis sicher zum Teil auch an der "veralteten" Technik liegen. Keine Entwicklungskosten für eine 3D Engine oder eine Lizenz für eine fertige.. Klassisches 2D ist einfach viel günstiger zu produzieren und Comic-Graphik könnte bei dem Spiel auch viel besser passen.

    Wenn man will findet man jedes Spiel früher oder später illegal im Internet inkl. dem passenden Crack um die Kopiergeschütze zu umgehen. Vielleicht halten die tatsächlich ein paar Leute davon ab, es zu kopieren, aber am meisten trifft es doch die ehrlichen Käufer, die zum Spielen jederzeit die Original-CD/DVD brauchen, sich übers Internetz authentifizieren müssen oder das Spiel bei Neuinstallation/Hardware-Austausch neu aktivieren müssen.

    Ich finde es gut, wenn sich Hersteller auch noch trauen, auf die (größtenteils unnützen) Kopiergeschütze zu verzichten und werde wohl meinen Teil dazu beitragen, die Entscheidung mit kommerziellem Erfolg zu belohnen :)

  4. Re: Kopierschutz-Verzicht spart Geld

    Autor: egal2 30.06.08 - 13:54

    nope schrieb:

    > Ich finde es gut, wenn sich Hersteller auch noch
    > trauen, auf die (größtenteils unnützen)
    > Kopiergeschütze zu verzichten und werde wohl
    > meinen Teil dazu beitragen, die Entscheidung mit
    > kommerziellem Erfolg zu belohnen :)

    Da kann ich nur zustimmen. Gängeleien wie Online-Aktivierungen, Kopierschutz und ähnliches sind Dinge, die mich garantiert vom Kauf eines Spiels abhalten - egal, wie gut es sein mag. Dafür honoriere ich gute Arbeit und Vertrauen in den Kunden, wie bei diesem Produkt, indem ich es kaufe und nicht kopiere.

  5. Re: Kopierschutz-Verzicht spart Geld

    Autor: Käufer 30.06.08 - 15:45

    Anti Copy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem Hersteller spart es Geld, weil er keinen
    > Kopierschutz einbauen muss.
    >
    > Dem Spieler spart es Geld, weil er das Spiel
    > einfach kopieren kann statt es zu kaufen.
    >
    > Eine echte Win-Win-Situation!
    >
    > ... :-(


    Richtig, es ist eine Win-Win-Situation. Ich habe es mir gekauft, gerade weil es keinen Kopierschutz hat. Dafür habe ich als Vorteil, dass ich nicht von einem Kopierschutz gegängelt werde. Der Hersteller hat etwas eingenommen. Den Schuh dass andere Spieler des Spiels es sich vielleicht einfach so kopieren, ziehe ich mir garnicht erst an, weil jeder, der es darauf anlegt, heutzutage die meisten Spiele für Umme bekommen kann. Mit der Logik dürfte man gar nichts mehr kaufen. Mir ist es das Geld aber wert und für was Gutes gebe ich gerne Geld aus.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator Vorgehensmodell- und Produkt-Compliance (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  3. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn)
  2. mit bis zu 700€ Cashback auf Ambilight-TVs und Soundbars
  3. (u. a. AMD Ryzen 7 5700X für 268€ statt 289€ im Vergleich, PowerColor Radeon RX 6750 XT Red...
  4. (u. a. Cooler Master Caliber R1 + Cooler Master Cup-Holder für 139,90€ + 19,99€ Versand statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de