1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schäuble macht Druck für…

Was passiert wenn IT'ler streiken...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert wenn IT'ler streiken...

    Autor: Snoopy! 27.06.08 - 20:56

    ...und Wolfi seinen Überwachungsapparat selbst mit Basic coden muß?

    Man sollte einen neuen Ehrenkodex unter IT'lern einführen
    oder zumindest einen Ethnickodex, der genau SOLCHE Vorhaben
    zum erliegen bringt.

    Aber Geld stinkt ja bekanntlich nicht. Dann code ich das eben schwarz! ;)

  2. Re: Was passiert wenn IT'ler streiken...

    Autor: Fun 27.06.08 - 22:10

    Gibt immer IT'ler die für Geld alles coden und nichtmal gesagt bekommen müssen worum es geht, zumal es in diesem Fall eine reine Server/Datenbank Frage ist, da muss nichtmal groß programmiert werden.


    Snoopy! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert wenn IT'ler streiken...

    Version 1.0: Dann werden ausländische IT'ler importiert.

    In Version 2.0 werden dafür noch EU-Subventionen kassiert.

    In der nächsten Ausbaustufe V3.0 müssen wir Bürger das bezahlen, zahlen für den Luxus des sicheren Überwachungsstaates.

    Ab Version 4.0 nehmen wir auch Schweden und Chinesen, die machen das so super vor mit Datenschutz.

    ---

    Was davon humorvoll gemeint ist und was sogar tatsächlich passieren kann, mag sich jeder selbst ausrechnen.

  3. Re: Was passiert wenn IT'ler streiken...

    Autor: monettenom 28.06.08 - 09:43

    Also ich würde mir lieber die Hände abhacken, als irgendwas für den Staat zu programmieren. Für den Staat zu arbeiten kann sich immer mal als Boomerang entpuppen. Das haben wir in Deutschland jetzt schon zweimal kurz hintereinander erlebt. Also ich halt mich da raus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  3. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter