1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Asus M930 fordert Nokias…

no Chance gegen iPhone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. no Chance gegen iPhone

    Autor: iPhoneowner 30.06.08 - 13:58

    Gegen das iPhone kann keiner von denen Anstinken!
    Wer will noch ne Hardwaretastatur?! Wer will noch so kleine Bildschirme und wer will schon Windows Mobile?!
    Nokia und Asus haben immernoch erkannt, wohin der Mobilfunkmarkt sich entwickelt hat! Solange fährt Apple eben die Gewinne ein ...

  2. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: _m_z_ 30.06.08 - 14:09

    als langjähriger nokia coomi nutzer bin ich zwar voreingenommen.
    aber selbst objektiv betrachtet kann man einen commi udn ein iphone doch nicht direkt vergleichen. und slebst wenn man das unbedingt will. so ist es doch geschmackfrage ob deine argumnte hier sinnig sind.

    ich bevorzuge meine tastatur an allen commis die ich bis jetzt hatte sehr (zumindest im vergleich zur text stift eingabe oder iphone lösung). und für geschäfliches arbeiten ist der commi so zimlich das was man braucht um glücklcih zu sein. im grunde vermisse ich bis auf ne stifteigabe nix.

    aber ich gebe dir recht ich hatte 2 mal erfahrungen gemacht mit windows mobile und deren vorgängern und kann nix positives berichten. auser eventuel das damals schon die leistung dank starker prozessoeren recht gut war. dafür aber auch der akku verbrauch und die häufigkeit der abstürze.

  3. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Nokiaowner 30.06.08 - 14:10

    iPhoneowner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegen das iPhone kann keiner von denen Anstinken!
    > Wer will noch ne Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine Bildschirme und wer will schon Windows
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die Gewinne ein ...

    *husthust* Es genügt ein kleiner Blick auf die Absatzzahlen und man sieht, daß Apple eben nicht die erhofften Gewinne einfährt.
    Klar haben sie bei dem 3G einiges verbessert und endlich auch Business-relevante Funktionen eingebaut, aber von den Funktionen her kann immer noch z.B. ein fast 2 Jahre altes Nokia N95 mithalten.
    Touchscreen gibt es schon seit über 10 Jahren bei Symbian und WinCE (Windows Mobile).
    Leider soll Apple auch beim Design ein wenig abspecken und das Edelstahl (oder war's Alu?) gegen Plastik austauschen und den Akku kann man immer noch nicht wechseln.

    Man muß anerkennen, daß Apple es aber geschafft hat einen Hype um etwas zu generieren, das wirklich keine außergewühnlichen Funktionen bietet, sondern "nur" schick aussieht und ein nettes UI hat. Immerhin haben sie damit uns - den Konsumenten - geholfen, die Auswahl zwischen vielen neuen und schickeren Geräten zu haben.

  4. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: platin 30.06.08 - 14:31

    Ich bin auch Commi Benutzer und unterstütze deine Argumente voll und ganz. Aber bitte überprüfe deine Rechtschreibung nur ein bisschen, dein Text war kaum zu lesen.

  5. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: titrat 30.06.08 - 14:51

    Nokiaowner schrieb:

    ...
    > *husthust* Es genügt ein kleiner Blick auf die
    > Absatzzahlen und man sieht, daß Apple eben nicht
    > die erhofften Gewinne einfährt.

    Komischerweise sind Apples Quartalsgewinne so hoch wie nie zuvor. Nokias Kurs dagegen bewegt sich seit Jahren nur seitwärts - nämlich fast überhaupt nicht.

    > Klar haben sie bei dem 3G einiges verbessert und
    > endlich auch Business-relevante Funktionen
    > eingebaut, aber von den Funktionen her kann immer
    > noch z.B. ein fast 2 Jahre altes Nokia N95
    > mithalten.

    Hust, hust: Ein N95 hat Touchscreen-Funktionalität? Ein N95 lässt sich locker von meiner Oma bedienen? Es hat einen Screen dieser Größe und Auflösung? Es hat 8 GB eingebaut, und einen 3D-Grafikprozessor, der auch genutzt wird? etc. pp.

    > Touchscreen gibt es schon seit über 10 Jahren bei
    > Symbian und WinCE (Windows Mobile).

    Na, dann ist ein Ferrari ja auch nicht besser als ein Handwagen - beide haben Räder, und Räder gibt es schon seit hunderten von Jahren.

    > Leider soll Apple auch beim Design ein wenig
    > abspecken und das Edelstahl (oder war's Alu?)
    > gegen Plastik austauschen und den Akku kann man
    > immer noch nicht wechseln.

    Ich hatte über die Jahre schon zig Handys und andere Geräte, und musste noch niemals einen Akku wechseln - die waren veraltet, bevor man der Akku wirklich genügend hinüber war.
    Daher sind den meisten Leuten andere Dinge wichtiger.

    > Man muß anerkennen, daß Apple es aber geschafft
    > hat einen Hype um etwas zu generieren, das
    > wirklich keine außergewühnlichen Funktionen
    > bietet, sondern "nur" schick aussieht und ein
    > nettes UI hat.

    Du hast offensichtlich noch nie so ein Dingen nutzen dürfen.
    Ein nettes UI ist das allerwichtigste bei fast jedem Gerät.
    Nur wenige nutzen VI als primären Editor, alles Idioten?
    Manche wollen einfach nur, das es einfach ist, ohne Fehler funktioniert, und das es schnell und rasch arbeitet - der google-Faktor halt.
    Und da ist Apple den Finnen und erst recht Windows CE um Meilen voraus.

    > Immerhin haben sie damit uns - den
    > Konsumenten - geholfen, die Auswahl zwischen
    > vielen neuen und schickeren Geräten zu haben.

    Noch nicht, hoffe Nokia und CE sind in ein bis zwei Jahren soweit, endlich wirkliche Konkurrenz aufbieten zu können.

  6. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Mikel2007 30.06.08 - 15:15

    iPhoneowner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegen das iPhone kann keiner von denen Anstinken!
    > Wer will noch ne Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine Bildschirme und wer will schon Windows
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die Gewinne ein ...


    Aber welcher Depp kauft sich schon freiwillig nen IPhone?

  7. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: so so 30.06.08 - 16:21

    iPhoneowner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegen das iPhone kann keiner von denen Anstinken!
    > Wer will noch ne Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine Bildschirme und wer will schon Windows
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die Gewinne ein ...


    vollkommen richtig - Iphone ist da einzig wirklich inovative Konzept. Einmal Iphone immer Iphone !

  8. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: so so 30.06.08 - 16:22

    _m_z_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > als langjähriger nokia coomi nutzer bin ich zwar
    > voreingenommen.
    > aber selbst objektiv betrachtet kann man einen
    > commi udn ein iphone doch nicht direkt
    > vergleichen. und slebst wenn man das unbedingt
    > will. so ist es doch geschmackfrage ob deine
    > argumnte hier sinnig sind.
    >
    > ich bevorzuge meine tastatur an allen commis die
    > ich bis jetzt hatte sehr (zumindest im vergleich
    > zur text stift eingabe oder iphone lösung). und
    > für geschäfliches arbeiten ist der commi so
    > zimlich das was man braucht um glücklcih zu sein.
    > im grunde vermisse ich bis auf ne stifteigabe nix.
    >
    > aber ich gebe dir recht ich hatte 2 mal
    > erfahrungen gemacht mit windows mobile und deren
    > vorgängern und kann nix positives berichten. auser
    > eventuel das damals schon die leistung dank
    > starker prozessoeren recht gut war. dafür aber
    > auch der akku verbrauch und die häufigkeit der
    > abstürze.
    >
    >


    Tastatur ist out

  9. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: so so 30.06.08 - 16:23

    Nokiaowner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iPhoneowner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gegen das iPhone kann keiner von denen
    > Anstinken!
    > Wer will noch ne
    > Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine
    > Bildschirme und wer will schon Windows
    >
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch
    > erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich
    > entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die
    > Gewinne ein ...
    >
    > *husthust* Es genügt ein kleiner Blick auf die
    > Absatzzahlen und man sieht, daß Apple eben nicht
    > die erhofften Gewinne einfährt.
    > Klar haben sie bei dem 3G einiges verbessert und
    > endlich auch Business-relevante Funktionen
    > eingebaut, aber von den Funktionen her kann immer
    > noch z.B. ein fast 2 Jahre altes Nokia N95
    > mithalten.
    > Touchscreen gibt es schon seit über 10 Jahren bei
    > Symbian und WinCE (Windows Mobile).
    > Leider soll Apple auch beim Design ein wenig
    > abspecken und das Edelstahl (oder war's Alu?)
    > gegen Plastik austauschen und den Akku kann man
    > immer noch nicht wechseln.
    >
    > Man muß anerkennen, daß Apple es aber geschafft
    > hat einen Hype um etwas zu generieren, das
    > wirklich keine außergewühnlichen Funktionen
    > bietet, sondern "nur" schick aussieht und ein
    > nettes UI hat. Immerhin haben sie damit uns - den
    > Konsumenten - geholfen, die Auswahl zwischen
    > vielen neuen und schickeren Geräten zu haben.
    >


    bist du ein depp - verlgeich doch bitte mal wie lange die finnen brauchten um entsprechende marktanteile aufzubauen ! apple ist ein frischling im mobilfunkmarkt und dafür ist der erfolg beachtlich.

    N O K I A = S C H E I S S E A U S F I N N L A N D

  10. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: so so 30.06.08 - 16:25

    Mikel2007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iPhoneowner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gegen das iPhone kann keiner von denen
    > Anstinken!
    > Wer will noch ne
    > Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine
    > Bildschirme und wer will schon Windows
    >
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch
    > erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich
    > entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die
    > Gewinne ein ...
    >
    > Aber welcher Depp kauft sich schon freiwillig nen
    > IPhone?


    nur leute mit intelligenz - du gehörst dann halt nicht dazu

  11. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Blork 30.06.08 - 16:30


    >
    > vollkommen richtig - Iphone ist da einzig wirklich
    > inovative Konzept. Einmal Iphone immer Iphone !


    Oder sagen wir mal alle halbe Jahre ein neues iPhone. ;-)

  12. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: el3ktro 30.06.08 - 16:47

    > Oder sagen wir mal alle halbe Jahre ein neues
    > iPhone. ;-)

    Das originale iPhone ist genau 1 Jahr alt ... davon abgesehen, was willst du uns mit diesem Post sagen?


  13. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Blork 30.06.08 - 16:54

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Oder sagen wir mal alle halbe Jahre ein
    > neues
    > iPhone. ;-)
    >
    > Das originale iPhone ist genau 1 Jahr alt ...
    > davon abgesehen, was willst du uns mit diesem Post
    > sagen?


    Dass der Akku genau so lange hält bis zum neuen Fön. Und der Mac-User bereitwillig die Features nachkauft, die bereits seit Jahren auf anderen Systemen erhältlich sind.

  14. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Nokia-Trader 30.06.08 - 17:15

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Komischerweise sind Apples Quartalsgewinne so hoch
    > wie nie zuvor. Nokias Kurs dagegen bewegt sich
    > seit Jahren nur seitwärts - nämlich fast überhaupt
    > nicht.

    komischerweise macht appele KEIN gewinn mit dem Iphone.
    sie haben ja noch nicht mal die anvisierten 10mio. exemplare verkauft?!

    betreffend kurs: nok1v (52wochen) höchst = 26.49 / tiefst = 15.19
    STIMMT, bewegt sich nur seitwärts...gähn!


    > Hust, hust: Ein N95 hat
    > Touchscreen-Funktionalität? Ein N95 lässt sich
    > locker von meiner Oma bedienen? Es hat einen
    > Screen dieser Größe und Auflösung? Es hat 8 GB
    > eingebaut, und einen 3D-Grafikprozessor, der auch
    > genutzt wird? etc. pp.

    hmm, kannst du mit deinem Iphone eine MMS versenden??
    komisch, das kann sogar das 0euro handy vom aldi :-)

    > Ich hatte über die Jahre schon zig Handys und
    > andere Geräte, und musste noch niemals einen Akku
    > wechseln - die waren veraltet, bevor man der Akku
    > wirklich genügend hinüber war.
    > Daher sind den meisten Leuten andere Dinge
    > wichtiger.

    schön, nur weil du das noch nie musstes heisst es gerade das alle andern das auch nicht wollen/brauchen/etc.?


    > Noch nicht, hoffe Nokia und CE sind in ein bis
    > zwei Jahren soweit, endlich wirkliche Konkurrenz
    > aufbieten zu können.


    ps: nokia verkauft in einer woche gleich viele handys, wie apple in ü/6monaten!

  15. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: Nokia-Trader 30.06.08 - 17:16

    so so schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > bist du ein depp - verlgeich doch bitte mal wie
    > lange die finnen brauchten um entsprechende
    > marktanteile aufzubauen ! apple ist ein frischling
    > im mobilfunkmarkt und dafür ist der erfolg
    > beachtlich.
    >
    > N O K I A = S C H E I S S E A U S F I N N L A N
    > D


    aha, und wie hoch ist ihr marktanteil nach einem halben jahr??

    0.1% oder doch schon 1%??

  16. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: heheHAHA 30.06.08 - 17:18

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oder sagen wir mal alle halbe Jahre ein neues
    > iPhone. ;-)
    >


    + ganz ganz viele apple-gutscheine! ;-)

  17. Vielfalt vs. Einheitsbrei

    Autor: Blork 30.06.08 - 17:19

    iPhoneowner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegen das iPhone kann keiner von denen Anstinken!
    > Wer will noch ne Hardwaretastatur?! Wer will noch
    > so kleine Bildschirme und wer will schon Windows
    > Mobile?!
    > Nokia und Asus haben immernoch erkannt, wohin der
    > Mobilfunkmarkt sich entwickelt hat! Solange fährt
    > Apple eben die Gewinne ein ...


    Entscheide selbst ;-)

  18. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: oni 30.06.08 - 17:26

    Nokia-Trader schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > hmm, kannst du mit deinem Iphone eine MMS
    > versenden??
    > komisch, das kann sogar das 0euro handy vom aldi
    > :-)

    Weil das 0euro Handy vom Aldi von der Zielgruppe für MMS gekauft wird (=Kinder, die beim Flatratesaufen das Bild vom kotzenden Tresennachbarn in ihrer Clique rumschicken). Wer ernsthaft Nachrichten versendet, nimmt E-Mail, das kann jedes bessere Telefon.

  19. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: /dev/null 30.06.08 - 19:55

    so so schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [FullQuote Snipp]
    >
    > Tastatur ist out

    FullQuotes auch!

  20. Re: no Chance gegen iPhone

    Autor: el3ktro 30.06.08 - 20:17

    > hmm, kannst du mit deinem Iphone eine MMS
    > versenden??
    > komisch, das kann sogar das 0euro handy vom aldi

    Apple macht eine Sache richtig finde ich: Funktionen, die kein Mensch benutzt und/oder technischer Murks sind, gnadenlos rausschmeißen. Apple war der erste der auf USB gesetzt hat und auf Diskettenlaufwerke verzichtet hat. Genau so ist es mit der MMS. Im Jahr 2007 wurden in D 116 Mio. MMS versendet, also knapp 1,5 pro Person pro Jahr. 2007 wurden aber 24 MILLIARDEN SMS verschickt, also knapp 300 pro Person pro Jahr. Wenn man diese Zahlen sieht ist eines klar: MMS ist tot, kein Mensch benutzt das. Mit jedem halbwegs neuen Handy kann man außerdem heute E-Mail schreiben. Ich finde es daher nur konsequent von Apple, MMS einfach ganz wegzulassen.

    > schön, nur weil du das noch nie musstes heisst es
    > gerade das alle andern das auch nicht
    > wollen/brauchen/etc.?

    Ich weiß nicht Leute, die Hersteller sind doch nicht dumm. Wenn es einen so unglaublichen Bedarf für auswechselbare Akkus gäbe hätten sie das schon eingebaut. Ich kenne wirklich niemanden der schonmal einen Akku getauscht hätte.

    > ps: nokia verkauft in einer woche gleich viele
    > handys, wie apple in ü/6monaten!

    Nokia gibts auch schon seit Jahrzehnten als Handyhersteller und sie verkaufen zig hunderte verschiedene Modelle weltweit, während Apple gerade mal seit einem Jahr ein einziges Modell anbietet, und das nur in ganz wenigen Ländern? Und wenn man unter diesem Gesichtspunkt betrachtet das Apple schon jetzt einen nicht unerheblichen Anteil am Smartphone-Markt hat ist das schon beachtlich finde ich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Modis, Karlsruhe
  3. RAPS GmbH & CO. KG, Kulmbach
  4. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
    Linux-Rechner
    System 76 will eigene Laptops bauen

    Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

  2. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
    Honey Science
    Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

    Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.

  3. Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
    Deep Fakes
    Hello, Adele - bist du's wirklich?

    Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.


  1. 13:53

  2. 13:05

  3. 12:18

  4. 11:54

  5. 11:45

  6. 11:25

  7. 11:16

  8. 10:52