1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 3G bei Swisscom ohne Vertrag…

pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: ChrisKoeln 01.07.08 - 18:56

    "Für Telefonate in das Swisscom-Netz und alle Anrufe in das Schweizer Festnetz fallen pro Stunde Gebühren in Höhe von 80 Rappen (50 Cent) an."

    Na ob das stimmt?

    Da grüßt wohl eher der Fehlerteufel

  2. Re: pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: ein schweizer 01.07.08 - 19:09

    Ist kein Fehlerteufel. Unsere Preise sind echt so ;)

  3. Re: pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: Anti-Fehlerteufel 01.07.08 - 19:11

    ChrisKoeln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Für Telefonate in das Swisscom-Netz und alle
    > Anrufe in das Schweizer Festnetz fallen pro Stunde
    > Gebühren in Höhe von 80 Rappen (50 Cent) an."
    >
    > Na ob das stimmt?
    >
    > Da grüßt wohl eher der Fehlerteufel


    Nee, das stimmt so. Die erste Stunde telefonieren kostet 80 Rappen, egal wie lange man telefoniert. Auch wenn man nur eine Minute oder weniger redet, werden trotzdem 80 Rappen abgerechnet. Für Lang-Telefonierer sicherlich interessant, für Kurz-Telefonierer ("Bin in 5min daheim.") eher teuer.

  4. Re: pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: mr. friday 01.07.08 - 20:30

    jau, aber nur ins swisscom netz... wie golem ja schreibt wird's in andere netzte teuer

    für die schweiz sind die tarife sehr gut.... aber trotzdem noch n witz :-/

    ich hätte mir ein "all-inclusive" paket gewünscht... flatrate für 100 fr im monat oder so

  5. Re: pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: jbauer 02.07.08 - 09:42

    ChrisKoeln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Für Telefonate in das Swisscom-Netz und alle
    > Anrufe in das Schweizer Festnetz fallen pro Stunde
    > Gebühren in Höhe von 80 Rappen (50 Cent) an."
    >
    > Na ob das stimmt?
    >
    > Da grüßt wohl eher der Fehlerteufel

    Nur ins Swisscom Netz. Auf andere Netze wirst du abgezockt! Genauso wie bei Kurztelefonaten (immer 80 Rappen)....

  6. Re: pro Stunde 50 Rappen? Interessanter Tarif...

    Autor: Anti-Anti 02.07.08 - 19:09

    Anti-Fehlerteufel schrieb:

    > Für
    > Lang-Telefonierer sicherlich interessant, für
    > Kurz-Telefonierer ("Bin in 5min daheim.") eher
    > teuer.

    Nein, für ganz-kurz-Telefonierer ("Bin in 5min daheim.") ist es komplett umsonst da die ersten 5 Sekunden nichts kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  3. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel