Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "too old" - ICQ sperrt…

peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: asdasaa 02.07.08 - 08:50

    es gibt keinen grund für den inzwischen einfach nur noch miesen original-client. nur daus installieren icq. okay, eigentlich wird das protokoll selbst nur von daus freiwillig verwendet...

  2. peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: irgendeiner 02.07.08 - 08:52

    Du kennst also niemanden der ICQ verwendet, mit dem du in Kontakt stehen möchtest?


    --

    asdasaa schrieb:
    > es gibt keinen grund für den inzwischen einfach
    > nur noch miesen original-client. nur daus
    > installieren icq. okay, eigentlich wird das
    > protokoll selbst nur von daus freiwillig
    > verwendet...


  3. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: schokolade 02.07.08 - 09:51

    irgendeiner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet, mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?
    >
    Also von meinem ICQ Kreis ( sind aber echt nicht viele ^^ ) verwendet zwei das Originale ICQ. Der erste ist ein enger Kolleesch und zweiter mein Bruder. Der rest der Truppe nutzen Miranda, Trillian, Pidgin, Meebo und Mooble (oder so ähnlich, weiß net genau).

  4. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: yoyosoistdas 02.07.08 - 09:54

    ihr habt wohl nur geekfreunde...wissen die auch was "Licht" ist?
    In meinem Freundeskreis nutzen viele iCQ weil sie keine alternativen kennen weil das normale menschen sind.

    schokolade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irgendeiner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet,
    > mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?
    >
    > Also von meinem ICQ Kreis ( sind aber echt nicht
    > viele ^^ ) verwendet zwei das Originale ICQ. Der
    > erste ist ein enger Kolleesch und zweiter mein
    > Bruder. Der rest der Truppe nutzen Miranda,
    > Trillian, Pidgin, Meebo und Mooble (oder so
    > ähnlich, weiß net genau).


  5. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: nf1n1ty 02.07.08 - 10:04

    yoyosoistdas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr habt wohl nur geekfreunde...wissen die auch
    > was "Licht" ist?
    > In meinem Freundeskreis nutzen viele iCQ weil sie
    > keine alternativen kennen weil das normale
    > menschen sind.

    Ich will ja nicht wissen, wie dein Freundeskreis aussehen muss, wenn sie ihre "Normalität" durch den ICQ-Client definieren müssen. ;)

    Spaß bei Seite. Mein Freundeskreis besteht auch aus normalen Menschen (sprich: keine Kellerkinder, Menschen mit sozialen Kontakten), aber die nutzen trotzdem kaum den normalen ICQ-Client. Diejenigen, die das tuen, sind meistens Frauen (ich spreche hier nur von meinem Freundes- und Bekanntenkreis). Fragt mich nicht warum ;)


    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  6. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.08 - 10:46

    schokolade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irgendeiner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet,
    > mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?
    >
    > Also von meinem ICQ Kreis ( sind aber echt nicht
    > viele ^^ ) verwendet zwei das Originale ICQ. Der
    > erste ist ein enger Kolleesch und zweiter mein
    > Bruder. Der rest der Truppe nutzen Miranda,
    > Trillian, Pidgin, Meebo und Mooble (oder so
    > ähnlich, weiß net genau).


    Einige habe ich zwar schon zu Pidgin bekehrt, aber die meisten nutzen immernoch den Originalclient. Sind eben keine Computerfreaks.

  7. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: babum 02.07.08 - 10:56

    schokolade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irgendeiner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet,
    > mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?
    >
    > Also von meinem ICQ Kreis ( sind aber echt nicht
    > viele ^^ ) verwendet zwei das Originale ICQ. Der
    > erste ist ein enger Kolleesch und zweiter mein
    > Bruder. Der rest der Truppe nutzen Miranda,
    > Trillian, Pidgin, Meebo und Mooble (oder so
    > ähnlich, weiß net genau).


    Was du für einen Unsinn redest, seit wann bist du denn ON? 2005?

    Ich bin seit 1997 online damals war ICQ eines der ersten Tools dieser Art und meine Kontakte stammen eben auch aus dieser Zeit.
    Was soll ich also tun? Aus l33t-Gründen auf etwas stylischeres umsteigen? Ich gebe dir Recht den standard Icq Client nutze ich auch seit Jahren nichtmehr der stinkt gewaltig. Aber auf das Netzwerk bin ich regelrecht angewiesen und habe keine Lust 200 Leute in meiner Kontaktliste zu überreden (nur wegen mir) etwas anderes zu nutzen.

  8. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: schokolade 02.07.08 - 12:42

    babum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schokolade schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > irgendeiner schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Du kennst also niemanden der
    > ICQ verwendet,
    > mit
    > dem du in Kontakt
    > stehen möchtest?
    >
    > Also von meinem ICQ
    > Kreis ( sind aber echt nicht
    > viele ^^ )
    > verwendet zwei das Originale ICQ. Der
    > erste
    > ist ein enger Kolleesch und zweiter mein
    >
    > Bruder. Der rest der Truppe nutzen Miranda,
    >
    > Trillian, Pidgin, Meebo und Mooble (oder so
    >
    > ähnlich, weiß net genau).
    >
    > Was du für einen Unsinn redest, seit wann bist du
    > denn ON? 2005?
    >
    > Ich bin seit 1997 online damals war ICQ eines der
    > ersten Tools dieser Art und meine Kontakte stammen
    > eben auch aus dieser Zeit.
    > Was soll ich also tun? Aus l33t-Gründen auf etwas
    > stylischeres umsteigen? Ich gebe dir Recht den
    > standard Icq Client nutze ich auch seit Jahren
    > nichtmehr der stinkt gewaltig. Aber auf das
    > Netzwerk bin ich regelrecht angewiesen und habe
    > keine Lust 200 Leute in meiner Kontaktliste zu
    > überreden (nur wegen mir) etwas anderes zu nutzen.


    Hö? Wieso rede ich Unsinn oO? Ich habe eine ganz normale tatsache geschildert, so wie ich die von mir kenne. Die nutzen ihre Software aus freien Stücken und ich glaube nicht das die oder mich, irgendjemand zu irgendwas gezwungen hat. Das freut mich für dich, das du seit 1997 ICQ nutzt und was auch immer und das du auch 1000 User eingetragen hast. Ich habe nicht mal 5% davon, die brauche ich auch nicht. ICQ nutze ich auch eher selten und ich möchte keine Spacken haben, nur um meine Sammelwut ( Hey ich kenne 1000 Leute!! ) zu befriedigen.

    Solltest wieder mal die gute alte Abendschule für Deutsch besuchen, damit du wieder lesen kannsz.

  9. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: realitätskontrolle 02.07.08 - 13:23

    schokolade schrieb:

    > Solltest wieder mal die gute alte Abendschule für
    > Deutsch besuchen, damit du wieder lesen kannsz.

    Während du abends eher in der Legasthenie-Selbshilfegruppe sein dürftest.

    Beati pauperes spiritu - wenn posen, dann richtig, du Lamer!

  10. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: IchNatuerlich 02.07.08 - 13:42

    Also nur mal so nebenläufig. ICQ ist quasi der Vater aller IM. Es wurde erst du ICQ bekannt. Davor war E-Mail DAS Kommunikationsmittel. Und ich denke auch, dass man kein Freak ist, nur weil man Pidgin benutzt? Dann müsste ich auch jeden als Autofreak bezeichnen, wenn er die Autoreifen Wechseln kann?


  11. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: asdil12 02.07.08 - 14:43

    > Ich bin seit 1997 online damals war ICQ eines der
    > ersten Tools dieser Art und meine Kontakte stammen
    > eben auch aus dieser Zeit.
    > Was soll ich also tun? Aus l33t-Gründen auf etwas
    > stylischeres umsteigen? Ich gebe dir Recht den
    > standard Icq Client nutze ich auch seit Jahren
    > nichtmehr der stinkt gewaltig. Aber auf das
    > Netzwerk bin ich regelrecht angewiesen und habe
    > keine Lust 200 Leute in meiner Kontaktliste zu
    > überreden (nur wegen mir) etwas anderes zu nutzen.

    dafür gibt es ja transports

  12. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: War10ck 02.07.08 - 16:16

    irgendeiner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet, mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?

    Er sprach vom Client, nicht vom Protokoll. Ich habe viele Kontakte im ICQ-Netz, aber soweit ich weiß, benutzt tatsächlich kein einziger den original Client. Hauptsächlich wird Trillian verwendet, ein paar wenige nehmen auch Miranda.
    Wenn man den original-Client laufen hat, sieht man meist mehr Werbung als sinnvolle Features - da muss man wohl auch völlig gehirnamputiert sein, um das als akzeptabel zu empfinden.


  13. Re: peinlich. sie haben doch eh schon lange verloren.

    Autor: WinMobiler 02.07.08 - 17:11

    asdil12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich bin seit 1997 online damals war ICQ eines
    > der
    > ersten Tools dieser Art und meine
    > Kontakte stammen
    > eben auch aus dieser
    > Zeit.
    > Was soll ich also tun? Aus l33t-Gründen
    > auf etwas
    > stylischeres umsteigen? Ich gebe
    > dir Recht den
    > standard Icq Client nutze ich
    > auch seit Jahren
    > nichtmehr der stinkt
    > gewaltig. Aber auf das
    > Netzwerk bin ich
    > regelrecht angewiesen und habe
    > keine Lust 200
    > Leute in meiner Kontaktliste zu
    > überreden
    > (nur wegen mir) etwas anderes zu nutzen.
    >
    > dafür gibt es ja transports
    >

    schön. nur läuft das dann nicht auch zwangläufig über die icq/msn-server?
    reichlich sinnfrei für meinen geschmack.
    aber wenn ich mal ne terrorzelle gründe, dann nutze ich mit meinen terrorbrüdern und -schwestern gerne jabber.
    bis dahin schreibe ich wayne mein belangloses zeug weiterhin über das icq protokoll oder was auch immer der andere nutzt..

    mfg

  14. werbebanner ade

    Autor: icqistok 02.07.08 - 18:43

    oder nen banner-remover einsetzen, schon ist man die nervige werbung los. bin sehr zufrieden mit dem original-client von 6.0 - bisher keine probleme und hat alle funktionen die ich benötige.

    War10ck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irgendeiner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst also niemanden der ICQ verwendet,
    > mit
    > dem du in Kontakt stehen möchtest?
    >
    > Er sprach vom Client, nicht vom Protokoll. Ich
    > habe viele Kontakte im ICQ-Netz, aber soweit ich
    > weiß, benutzt tatsächlich kein einziger den
    > original Client. Hauptsächlich wird Trillian
    > verwendet, ein paar wenige nehmen auch Miranda.
    > Wenn man den original-Client laufen hat, sieht man
    > meist mehr Werbung als sinnvolle Features - da
    > muss man wohl auch völlig gehirnamputiert sein, um
    > das als akzeptabel zu empfinden.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. 4,99€
  3. 21,95€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Playstation: Sony kauft Insomniac Games
    Playstation
    Sony kauft Insomniac Games

    Gamescom 2019 Das Entwicklerstudio Insomniac Games hat auch schon Spiele für die Xbox One produziert, doch damit ist nun wohl Schluss: Sony hat das Team hinter Spider-Man gekauft und gliedert es in seine internationale Studiogruppe ein.

  2. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  3. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.


  1. 07:15

  2. 20:01

  3. 17:39

  4. 16:45

  5. 15:43

  6. 13:30

  7. 13:00

  8. 12:30