Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "too old" - ICQ sperrt…

Kopete auch betroffen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopete auch betroffen

    Autor: Loci 02.07.08 - 08:59

    Kopete war gestern abend auch betroffen. Für die ganz eiligen gibt es einen Workaround in Bugtracker von KDE. Laut dem Developer soll das Problem im Code inzwischen auch behoben sein.

  2. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: dr_ole 02.07.08 - 09:01

    komisch, bei mir hat kopete anstandslos funktioniert. nur ein paar verbindungsabbrüche gabs, das nehm ich an lag aber wohl an meinen schlechten Leitungen...

    Loci schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kopete war gestern abend auch betroffen. Für die
    > ganz eiligen gibt es einen Workaround in
    > Bugtracker von KDE. Laut dem Developer soll das
    > Problem im Code inzwischen auch behoben sein.


  3. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: Loci 02.07.08 - 09:11

    Ich hatte Probleme (bin gar nicht mehr reingekommen). Kann sein, daß du eine neuere Version hast in der das Problem nicht aufgetreten ist. Die meisten mit denen ich gestern abend noch im IRC geschrieben hab, hatten das Problem ebenfalls. Im Bugtracker haben sich aber auch ein paar Leute gemeldet bei denen es ging, und eben die hatten eine neuere Version.

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > komisch, bei mir hat kopete anstandslos
    > funktioniert. nur ein paar verbindungsabbrüche
    > gabs, das nehm ich an lag aber wohl an meinen
    > schlechten Leitungen...
    >
    > Loci schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kopete war gestern abend auch betroffen. Für
    > die
    > ganz eiligen gibt es einen Workaround
    > in
    > Bugtracker von KDE. Laut dem Developer
    > soll das
    > Problem im Code inzwischen auch
    > behoben sein.
    >
    >


  4. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: dr_ole 02.07.08 - 09:13

    kein plan welche version ich hab...

    einfach kurz apt-get install kopete

    weiss nicht wie aktuell die version bei ubuntu ist...

    Loci schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte Probleme (bin gar nicht mehr
    > reingekommen). Kann sein, daß du eine neuere
    > Version hast in der das Problem nicht aufgetreten
    > ist. Die meisten mit denen ich gestern abend noch
    > im IRC geschrieben hab, hatten das Problem
    > ebenfalls. Im Bugtracker haben sich aber auch ein
    > paar Leute gemeldet bei denen es ging, und eben
    > die hatten eine neuere Version.
    >
    > dr_ole schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > komisch, bei mir hat kopete anstandslos
    >
    > funktioniert. nur ein paar
    > verbindungsabbrüche
    > gabs, das nehm ich an lag
    > aber wohl an meinen
    > schlechten
    > Leitungen...
    >
    > Loci schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kopete war gestern abend
    > auch betroffen. Für
    > die
    > ganz eiligen
    > gibt es einen Workaround
    > in
    > Bugtracker
    > von KDE. Laut dem Developer
    > soll das
    >
    > Problem im Code inzwischen auch
    > behoben
    > sein.
    >
    >


  5. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: mfg 02.07.08 - 09:30

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein plan welche version ich hab...
    >
    > einfach kurz apt-get install kopete
    >
    > weiss nicht wie aktuell die version bei ubuntu
    > ist...
    >
    > Loci schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hatte Probleme (bin gar nicht mehr
    >
    > reingekommen). Kann sein, daß du eine neuere
    >
    > Version hast in der das Problem nicht
    > aufgetreten
    > ist. Die meisten mit denen ich
    > gestern abend noch
    > im IRC geschrieben hab,
    > hatten das Problem
    > ebenfalls. Im Bugtracker
    > haben sich aber auch ein
    > paar Leute gemeldet
    > bei denen es ging, und eben
    > die hatten eine
    > neuere Version.
    >
    > dr_ole schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > komisch, bei mir hat kopete
    > anstandslos
    >
    > funktioniert. nur ein
    > paar
    > verbindungsabbrüche
    > gabs, das nehm
    > ich an lag
    > aber wohl an meinen
    >
    > schlechten
    > Leitungen...
    >
    > Loci
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kopete war gestern
    > abend
    > auch betroffen. Für
    > die
    > ganz
    > eiligen
    > gibt es einen Workaround
    > in
    >
    > Bugtracker
    > von KDE. Laut dem Developer
    >
    > soll das
    >
    > Problem im Code inzwischen
    > auch
    > behoben
    > sein.
    >
    Also openSuSE 11 mit KDE 3.5.9 und Kopete hat noch das problem :-(

    Abwarten und Tee trinken :-)

  6. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: Loci 02.07.08 - 10:11

    @mfg:
    Hier ist der Workaround: http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=165502#c26
    Damit der Workaround auf dein System kommt muß ja auch erstmal ein Paket für openSuse geschnürt und per Update verteilt und installiert werden. Bis dahin kannst du dir mit dem Workaround behelfen.

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also openSuSE 11 mit KDE 3.5.9 und Kopete hat noch
    > das problem :-(
    >
    > Abwarten und Tee trinken :-)
    >

  7. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: freya 02.07.08 - 10:51

    Loci schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @mfg:
    > Hier ist der Workaround: bugs.kde.org
    > Damit der Workaround auf dein System kommt muß ja
    > auch erstmal ein Paket für openSuse geschnürt und
    > per Update verteilt und installiert werden. Bis
    > dahin kannst du dir mit dem Workaround behelfen.
    >

    Was für ein Unsinn - der Workaround betrifft ein File im $HOME Verzeichnis. Dafür brauchts nun wirklich kein neues Paket... o_O

    Wobei auch das nicht mehr nötig sein sollte - Kopete kann sich die Info auch über http://kopete.kde.org/oscarversions.xml selbst holen :)

  8. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: Always-Godlike 02.07.08 - 11:00

    mfg schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also openSuSE 11 mit KDE 3.5.9 und Kopete hat noch
    > das problem :-(
    >
    > Abwarten und Tee trinken :-)

    openSuSE 10.3 (bald nicht mehr, Iso ist schon gezogen^^) mit KDE 3.5.7 und Kopete 0.12.7 lief problemlos.

    Version findet man übrigens wie bei den meisten Programmen unter: Kopete-Hauptfenster > Hilfe > Über Kopete


  9. Re: Kopete auch betroffen

    Autor: Loci 02.07.08 - 11:32

    Der Workaround geht ins Homeverzeichnis für einen EINZELNEN USER... prinzipiell ist das in den Binaries eingebaut... was im Umkehrschluß heißt, daß es doch ein Update des Pakets geben muß.

    freya schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Loci schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > @mfg:
    > Hier ist der Workaround:
    > bugs.kde.org
    > Damit der Workaround auf dein
    > System kommt muß ja
    > auch erstmal ein Paket
    > für openSuse geschnürt und
    > per Update
    > verteilt und installiert werden. Bis
    > dahin
    > kannst du dir mit dem Workaround behelfen.
    >
    > Was für ein Unsinn - der Workaround betrifft ein
    > File im $HOME Verzeichnis. Dafür brauchts nun
    > wirklich kein neues Paket... o_O
    >
    > Wobei auch das nicht mehr nötig sein sollte -
    > Kopete kann sich die Info auch über kopete.kde.org
    > selbst holen :)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  2. ITEOS, verschiedene Standorte
  3. Wacker Neuson SE, München
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern
    Kernel
    Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

  2. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.

  3. Optiplex 7070 Ultra: Dell erfindet den AiO-PC neu
    Optiplex 7070 Ultra
    Dell erfindet den AiO-PC neu

    Wer bisher einen All-in-One-Rechner gekauft hat, war auf ein System oder ein Display festgelegt. Dells Ansatz kombiniert einen aufrüstbaren Mini-PC im Monitorarm mit einem fast beliebigen Bildschirm, wobei nur ein einziges Kabel hinter den Tisch führt.


  1. 16:04

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 14:42

  5. 14:16

  6. 13:46

  7. 12:58

  8. 12:40