Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile nennt Preise für iPhone…

Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ...

    Autor: ActionNews 03.07.08 - 09:09

    ... als ob es jemals ein Hardware-Upgrade für lau gegeben hätte.

    Beschwert sich doch auch keiner dass 3 Monate nach dem er das K810i mit Vertrag bekommen hat das K850i draussen ist. Und noch viel wichter wer kauft allen ernstes alle paar Monate ein neues Handy? Bei mir halten die mehere Jahre ... frühstens zur Vertragsverlängerung kommt ein neues her.

    Und hier wird wieder gegeifert was das zeug hält ... also ich amüsiere mich köstlich.
    Ich erfreue mich erst mal an den vielen neuen Programmen für mein Altes iPhone und werde das noch lange nutzen :).
    BTW: Welcher Hersteller liefert denn schon regelmäßig kostenlose SoftwareUpgrades die die Funtionen des Telephones massiv erweitern? Oft muss man doch sogar mit offensichtlichen bug leben weil der Hersteller keine Updates liefert.Aber das ist natürlich weider mal egal ... T.Mobile und Apple sind ja bööööse ;).

    MfG Michael

  2. Re: Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ...

    Autor: sethos2008 03.07.08 - 22:44

    ActionNews schrieb:
    > Und hier wird wieder gegeifert was das zeug hält
    > ... also ich amüsiere mich köstlich.
    Ich amüsiere mich auch köstlich. Am Meissten über die Leute, die hier vor Kurzem noch geschrieben habe, das alles, was ein IPhone kann (und das ist bekanntlich nicht viel) ausreicht. Und nun konvertieren alle ihre Meinungen und wollen das "neue" 3G, ein wenig mehr aber immer noch nicht komplett.
    Würden alle so denken wie du, und so haben sie noch bei Markteinführung gesprochen, gäbe es diesen Upgrade-Hype gar nicht. Genau wie bei anderen Telefonen, wo das auch keiner erwaretet.

    > BTW: Welcher Hersteller liefert denn schon
    > regelmäßig kostenlose SoftwareUpgrades die die
    > Funtionen des Telephones massiv erweitern? Oft
    > muss man doch sogar mit offensichtlichen bug leben
    > weil der Hersteller keine Updates liefert.Aber das
    > ist natürlich weider mal egal ... T.Mobile und
    > Apple sind ja bööööse ;).
    Huch? Das mag für normale Telefone noch gelten. Jedes leistungsfähigere Smartphone wird regelmäßig mit Updates beliefert.
    Daneben gibt es eine niemals ruhende Community, die permanent deine Software bis hin zu alternativen Betriebssystemen liefert. Nebenbei passt die dann auch noch bei zig verschiedenen Telefonen.

    MfG
    sethos

  3. Re: Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ...

    Autor: buddha 04.07.08 - 00:51

    Danke!!!! Einer der wenigen.....

    ActionNews schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... als ob es jemals ein Hardware-Upgrade für lau
    > gegeben hätte.
    >
    > Beschwert sich doch auch keiner dass 3 Monate nach
    > dem er das K810i mit Vertrag bekommen hat das
    > K850i draussen ist. Und noch viel wichter wer
    > kauft allen ernstes alle paar Monate ein neues
    > Handy? Bei mir halten die mehere Jahre ...
    > frühstens zur Vertragsverlängerung kommt ein neues
    > her.
    >
    > Und hier wird wieder gegeifert was das zeug hält
    > ... also ich amüsiere mich köstlich.
    > Ich erfreue mich erst mal an den vielen neuen
    > Programmen für mein Altes iPhone und werde das
    > noch lange nutzen :).
    > BTW: Welcher Hersteller liefert denn schon
    > regelmäßig kostenlose SoftwareUpgrades die die
    > Funtionen des Telephones massiv erweitern? Oft
    > muss man doch sogar mit offensichtlichen bug leben
    > weil der Hersteller keine Updates liefert.Aber das
    > ist natürlich weider mal egal ... T.Mobile und
    > Apple sind ja bööööse ;).
    >
    > MfG Michael


  4. Re: Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ...

    Autor: buddha 04.07.08 - 00:53

    Schau dir einfach mal die XDA-Devs an...Was die für die Windows Mobile Geräte auf die Beine stellen übertrifft alles....Du kriegst für jeden Hinz und Kunz dein passendes ROM und Software kriegst du weit mehr als für das Iphone und diese ist oft kostenlos.

    > > BTW: Welcher Hersteller liefert denn
    > schon
    > regelmäßig kostenlose SoftwareUpgrades
    > die die
    > Funtionen des Telephones massiv
    > erweitern? Oft
    > muss man doch sogar mit
    > offensichtlichen bug leben
    > weil der
    > Hersteller keine Updates liefert.Aber das
    > ist
    > natürlich weider mal egal ... T.Mobile und
    >
    > Apple sind ja bööööse ;).
    > Huch? Das mag für normale Telefone noch gelten.
    > Jedes leistungsfähigere Smartphone wird regelmäßig
    > mit Updates beliefert.
    > Daneben gibt es eine niemals ruhende Community,
    > die permanent deine Software bis hin zu
    > alternativen Betriebssystemen liefert. Nebenbei
    > passt die dann auch noch bei zig verschiedenen
    > Telefonen.
    >
    > MfG
    > sethos
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25