1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ATI verdient mehr Geld

dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: linux inside 29.03.05 - 19:16

    dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    aber eins muss ich ati lassen, mein pc stürzte nicht alle 24 stunden wegen überhitzung bei der teuren x800 grafikkarte ab, was jetzt mit nvidea ständig passiert

  2. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: GanYmeD 29.03.05 - 19:25

    Mir würde es schon reichen wenn sie den einen Programmierer ne GANZTAGSSTELLE geben würden.

    Vielleicht gäb es dann endlich Unterstützung für die fehlende Video-Overlay-Funktion und bessere Unterstützung für 3D.

    Bin ja schon froh, dass es überhaupt neue Treiber gibt :-(


    linux inside schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux
    > treiber programmier praktikanten einstellen
    >
    > aber eins muss ich ati lassen, mein pc stürzte
    > nicht alle 24 stunden wegen überhitzung bei der
    > teuren x800 grafikkarte ab, was jetzt mit nvidea
    > ständig passiert


  3. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: BEnBArka 30.03.05 - 07:56

    Meine 6800 GT ist läuft mit enen schnelleren Taktfrequenz wie die Lutra(GPU und SPeicher) kann aber eindeutig nicht über abstürze klagen.


    GanYmeD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir würde es schon reichen wenn sie den einen
    > Programmierer ne GANZTAGSSTELLE geben würden.
    >
    > Vielleicht gäb es dann endlich Unterstützung für
    > die fehlende Video-Overlay-Funktion und bessere
    > Unterstützung für 3D.
    >
    > Bin ja schon froh, dass es überhaupt neue Treiber
    > gibt :-(
    >
    > linux inside schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen
    > linux
    > treiber programmier praktikanten
    > einstellen
    >
    > aber eins muss ich ati
    > lassen, mein pc stürzte
    > nicht alle 24 stunden
    > wegen überhitzung bei der
    > teuren x800
    > grafikkarte ab, was jetzt mit nvidea
    > ständig
    > passiert
    >
    >


  4. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: Crasy Daisy 30.03.05 - 08:18

    Alter, bist du auch CS-1337 odda was?! Du schreib genuso g0il wie ich!
    Alter Rul0r!

  5. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: DasChefkoch 30.03.05 - 11:41

    BEnBArka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine 6800 GT ist läuft mit enen schnelleren
    > Taktfrequenz wie die Lutra(GPU und SPeicher) kann
    > aber eindeutig nicht über abstürze klagen.

    100% ACK. Allerdings sollte man wohl die org. NVidea Treiber verwenden, bei den vom Hersteller zur Verfügung gestellten Treibern, soll es wohl teilweise massive Probleme geben.

    > GanYmeD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir würde es schon reichen wenn sie den
    > einen
    > Programmierer ne GANZTAGSSTELLE geben
    > würden.

    Das hat ATI wohl nochnicht begriffen. Bei mir war es einer der Hauptgründe zu NVidea zu wechseln, obwohl ich mit der Leistung der ATIs immer zufrieden war. Jetzt scheint sich ja wieder was zutun in dieser Richtung, X.org wird wohl seit kurzem unterstützt. Jemand Erfahrungen mit dem 2.6´er Kernel gesammelt / Ist der Treiber darunter lauffähig? Vor kurzem gab´ es "nur" inoffizielle Patches für den Treiber, um ihn überhaupt zum laufen zu bekommen.

    ATI Support:

    Q6: What Linux kernel version is needed for this driver?
    A6: Version 2.4 of the Linux kernel is required for this driver. This kernel version is installed as standard in many current Linux distributions. Support for the newer version 2.6 kernel is also included.

    Dieses "also included" stört mich noch irgendwie.

    Gruß
    DasChefkoch

  6. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: klapmuetz 30.03.05 - 13:01

    > BEnBArka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Jemand Erfahrungen mit dem
    > 2.6´er Kernel gesammelt / Ist der Treiber darunter
    > lauffähig? Vor kurzem gab´ es "nur" inoffizielle
    > Patches für den Treiber, um ihn überhaupt zum
    > laufen zu bekommen.

    Man brauch keine Kernel-patches um ihn zum laufen zu bewegen.

    Man muss nur einige Dinge als modul bauen. Das ati-modul muss aber nach-wie-vor gepatcht werden.

    Ansonsten laeuft das ding recht gut. Natuerlich kein vergleich zu nVidia, aber es laeuft mit 3D.

    @Video-overlay-typ:
    Benutz die GL-schnittstelle oder den standard radeon driver. So bekommt man auch overlay. :-)

  7. Re: dann können sie ja jettzt 2 statts 1nen linux treiber programmier praktikanten einstellen

    Autor: DasChefkoch 31.03.05 - 22:27

    klapmuetz schrieb:

    > Man brauch keine Kernel-patches um ihn zum laufen
    > zu bewegen.
    >
    > Man muss nur einige Dinge als modul bauen. Das
    > ati-modul muss aber nach-wie-vor gepatcht werden.

    Ist wirklich einiges besser geworden, meine 8500´er läuft halbwegs anständig.

    Das einzige, wo ich mich nochmal dransetzen muß ist eine 9600 Mobility, aber da hat ATI ja schon immer rumgezickt (NVidea ist da mit der GeforceGo ja auch nicht wirklich besser).

    Dank dir für´s Feedback klapmuetz, sonst hätte ich die Karte wahrscheinlich demnächst rausgeschmissen.

    Gruß
    DasCHefkoch



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin
  3. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex