1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transgaming bringt Ubisoft-Spiele auf…

MACs und Spiele?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MACs und Spiele?

    Autor: NightFire 03.07.08 - 18:59

    Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum spielen.
    Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost. Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000 Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz Core2Duo auch nix mehr.

  2. Re: MACs und Spiele?

    Autor: snosong22 03.07.08 - 19:04

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    >


    Also, mein MacBook Pro mit GF 8600 GT geht schon ordentlich... ;p

  3. Re: MACs und Spiele?

    Autor: fokka 03.07.08 - 19:07

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    >


    geh bitte, macs haben halt keine high end grafik, aber zum zocken reicht auch zb die 8600gt des macbookpro. ich zock hier sogar nur mit ner 8400gs(!!!) und stell dir vor, gta san andreas und americas army machen trotzdem spaß!!!

  4. Re: MACs und Spiele?

    Autor: fast_richtig 03.07.08 - 19:16

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >

    fast richtig:
    bei genauerem hinschauen erkennst du, dass die 8800GS in wirklichkeit eine 8800GTS ist (256Bit Breite). Und zwischen der GS und der GTS ist schon ein enormer Unterschied. Sie wird von Apple nur als GS bezeichnet um den Kunde nicht zu verwirren zwecks Differenz zur 8800GT, die es für den MacPro gibt!

  5. Re: MACs und Spiele?

    Autor: fast_richtig 03.07.08 - 19:16

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >

    fast richtig:
    bei genauerem hinschauen erkennst du, dass die 8800GS in wirklichkeit eine 8800GTS ist (256Bit Breite). Und zwischen der GS und der GTS ist schon ein enormer Unterschied. Sie wird von Apple nur als GS bezeichnet um den Kunde nicht zu verwirren zwecks Differenz zur 8800GT, die es für den MacPro gibt!

  6. Re: MACs und Spiele?

    Autor: DayWater 03.07.08 - 19:19

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.

    [ ] Ich weiss, dass es Menschen gibt, die mit ihrem Computer arbeiten und nur gelegentlich auch mal zocken wollen ohne dafür eine Extra-Kiste anschaffen zu wollen...
    [X] Ich Troll, das MAC...

    Deiner Ansicht nach reicht ein Käfer auch nicht um durch Deutschland zu fahren, weil er auf der Autobahn ja keine 240 km/h bringt... Und trotzdem mehr kostet als ein Tretroller...

  7. Re: MACs und Spiele?

    Autor: jopp 03.07.08 - 19:20

    fast_richtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NightFire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > fast richtig:
    > bei genauerem hinschauen erkennst du, dass die
    > 8800GS in wirklichkeit eine 8800GTS ist (256Bit
    > Breite). Und zwischen der GS und der GTS ist schon
    > ein enormer Unterschied. Sie wird von Apple nur
    > als GS bezeichnet um den Kunde nicht zu verwirren
    > zwecks Differenz zur 8800GT, die es für den MacPro
    > gibt!

    Also Crysis läuft bei mir bei High Detailstufe (nicht Very High) und 1920x1200 ziemlich flüssig. Für Very High muss ich mit der Auflösung ein bisschen runtergehen, läuft dann aber auch sehr flüssig. Es ist das einzige Spiel, bei dem mein iMac mal anfängt die Lüfter ein wenig hochzuregeln.
    Aber eins ist klar: einen 3000.- Highend Gaming Rechner ersetzt das Gerät natürlich nicht.
    Gruß

  8. Re: MACs und Spiele?

    Autor: GUEST 03.07.08 - 19:23

    Ich hab nen MacBook und wc3 lüfft super :D

  9. Re: MACs und Spiele?

    Autor: mickeymick 03.07.08 - 19:36

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    >
    Es heißt Mac und nicht MAC :D

  10. Re: MACs und Spiele?

    Autor: lass_ihn_doch 03.07.08 - 19:46

    mickeymick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NightFire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > Es heißt Mac und nicht MAC :D
    >
    >

    als wenn er schonmal länger als 5 minuten an nem Mac saß

  11. Re: MACs und Spiele?

    Autor: ich, sonst keiner 03.07.08 - 19:49

    lass_ihn_doch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mickeymick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > NightFire schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu
    > allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein
    > Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte
    > (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet
    > ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System
    > für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere
    > Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro
    > schon etwas viel. Da reisst dann der
    >
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > Es heißt Mac und nicht MAC :D
    >
    > als wenn er schonmal länger als 5 minuten an nem
    > Mac saß

    Es heisst MAC und nicht Mac

  12. Re: MACs und Spiele?

    Autor: Blork 03.07.08 - 21:35

    NightFire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80 Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.


    Na Apple-User sind aber schon mit 6FPS zufrieden. "Schau mal ist doch ganz flüssig" (Doom2)

  13. Re: MACs und Spiele?

    Autor: PowerMac 03.07.08 - 22:09

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NightFire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > Na Apple-User sind aber schon mit 6FPS zufrieden.
    > "Schau mal ist doch ganz flüssig" (Doom2)


    Tolle Argumentation.
    Müsste ich dagegenhalten und sagen, dass ale Dosenbsitzer arm dran sind :-)
    Also ich nutze einen MacPro 8 Core mit 12 GB Ram und 2 8800 GT Grakas. Ich hab COD4 installiert und ich kann sagen das ich bei Voller Auflösung 2660 x 1600 (Sprich 30" Monitor) und allen erdenklich eingeschalteten Extras immerhin nur noch mit 100 FPS spielen kann.
    Sicherlich bekommt man für ein solch tolles Gerät etliche Dosen, aber das ist mir egal.

    Ich wollte eigentlich nur mal die 6 FPS kommentieren.

    Greetz PowerMac

  14. Re: MACs und Spiele?

    Autor: Blork 03.07.08 - 23:29

    PowerMac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > NightFire schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu
    > allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein
    > Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte
    > (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet
    > ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System
    > für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere
    > Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro
    > schon etwas viel. Da reisst dann der
    >
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > Na Apple-User sind aber schon mit 6FPS
    > zufrieden.
    > "Schau mal ist doch ganz flüssig"
    > (Doom2)
    >
    > Tolle Argumentation.
    > Müsste ich dagegenhalten und sagen, dass ale
    > Dosenbsitzer arm dran sind :-)
    > Also ich nutze einen MacPro 8 Core mit 12 GB Ram
    > und 2 8800 GT Grakas. Ich hab COD4 installiert und
    > ich kann sagen das ich bei Voller Auflösung 2660 x
    > 1600 (Sprich 30" Monitor) und allen erdenklich
    > eingeschalteten Extras immerhin nur noch mit 100
    > FPS spielen kann.
    > Sicherlich bekommt man für ein solch tolles Gerät
    > etliche Dosen, aber das ist mir egal.
    >
    > Ich wollte eigentlich nur mal die 6 FPS
    > kommentieren.
    >
    > Greetz PowerMac

    Da bist du aber die Ausnahme. Ich hatte mal so einen Schlaumeier mit seinem Macbook:-)


  15. Re: MACs und Spiele?

    Autor: hoglie 03.07.08 - 23:56


    > Tolle Argumentation.
    > Müsste ich dagegenhalten und sagen, dass ale
    > Dosenbsitzer arm dran sind :-)
    > Also ich nutze einen MacPro 8 Core mit 12 GB Ram
    > und 2 8800 GT Grakas. Ich hab COD4 installiert und
    > ich kann sagen das ich bei Voller Auflösung 2660 x
    > 1600 (Sprich 30" Monitor) und allen erdenklich
    > eingeschalteten Extras immerhin nur noch mit 100
    > FPS spielen kann.
    > Sicherlich bekommt man für ein solch tolles Gerät
    > etliche Dosen, aber das ist mir egal.
    >
    > Ich wollte eigentlich nur mal die 6 FPS
    > kommentieren.
    >
    > Greetz PowerMac


    ja ja, rumspinnen kann jeder.
    Bist du dreizehn oder was?

  16. Re: MACs und Spiele?

    Autor: gute-frage 04.07.08 - 08:21

    hoglie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Tolle Argumentation.
    > Müsste ich
    > dagegenhalten und sagen, dass ale
    >
    > Dosenbsitzer arm dran sind :-)
    > Also ich nutze
    > einen MacPro 8 Core mit 12 GB Ram
    > und 2 8800
    > GT Grakas. Ich hab COD4 installiert und
    > ich
    > kann sagen das ich bei Voller Auflösung 2660
    > x
    > 1600 (Sprich 30" Monitor) und allen
    > erdenklich
    > eingeschalteten Extras immerhin
    > nur noch mit 100
    > FPS spielen kann.
    >
    > Sicherlich bekommt man für ein solch tolles
    > Gerät
    > etliche Dosen, aber das ist mir
    > egal.
    >
    > Ich wollte eigentlich nur mal die
    > 6 FPS
    > kommentieren.
    >
    > Greetz
    > PowerMac
    >
    > ja ja, rumspinnen kann jeder.
    > Bist du dreizehn oder was?


    wieso sollte er rumspinnen oder dreizehn sein??

  17. Re: MACs und Spiele?

    Autor: NightFire 04.07.08 - 08:28

    DayWater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Deiner Ansicht nach reicht ein Käfer auch nicht um
    > durch Deutschland zu fahren, weil er auf der
    > Autobahn ja keine 240 km/h bringt... Und trotzdem
    > mehr kostet als ein Tretroller...

    Vergleich hinkt.
    Käfer reicht nicht für die Formel 1.
    Käfer=Alltagsauto. MAC=Alltagsrechner

    NF


  18. Re: MACs und Spiele?

    Autor: NightFire 04.07.08 - 08:30

    GUEST schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab nen MacBook und wc3 lüfft super :D

    Das Spiel ist ja brandneu... ich bin begeistert.
    (WC3-TFT ist ja immerhin schon 2002 erschienen)

    NF


  19. Re: MACs und Spiele?

    Autor: NightFire 04.07.08 - 08:33

    lass_ihn_doch schrieb:
    >
    >
    > als wenn er schonmal länger als 5 minuten an nem
    > Mac saß
    >

    20" iMac (ja ok, kleines Modell, also das mit 2,4Ghz Core2Duo), MacBookPro und ein SApple (Samsung R65 mit 10.5.2) sollten eigentlich als Erfahrungsgrundlage ausreichen.

    Wie gesagt... n Mac ist ein Arbeitsgerät und kein Spielgerät. Also sollte man es lassen darauf spielen zu wollen. Schuster bleib bei deinen Leisten.

    NF

  20. Re: MACs und Spiele?

    Autor: Icedaq.ch 04.07.08 - 08:37

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NightFire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal ehrlich, MACs taugen zu allem, aber nicht
    > zum
    > spielen.
    > Ein Rechner mit einer 80
    > Euro Grafikkarte (iMAC
    > 24" mit 8800GS, die
    > 2600Pro kostet ca 40 Euro) ist
    > nicht gerade
    > ein System für aktuelle Spielekost.
    > Eher für
    > ältere Spiele... und dafür sind dann 2000
    >
    > Euro schon etwas viel. Da reisst dann der
    > 3Ghz
    > Core2Duo auch nix mehr.
    >
    > Na Apple-User sind aber schon mit 6FPS zufrieden.
    > "Schau mal ist doch ganz flüssig" (Doom2)


    Also ich habe mir letzte Woche auch den nicht mehr ganz so neuen iMac geholt (3.06 Ghz, 4Gb Ram). Und kann Counter Strike Source über Crossover Games, mit den Grafikeinstellungen auf Hoch, praktisch ohne Probleme (Ab und zu Lags bei Wassereffekten) spielen und das Beste ist natürlich, dass ich nicht einmal Windows booten muss :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. Haufe Group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52