Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VMware Server 2.0 als Release…

Endlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich

    Autor: VMware 04.07.08 - 13:28

    Endlich ist das VMware da. Das ist viel besser als Xen denn es läuft ohne dumme konfiguration. Und braucht auch kein dummes Linux! Aber dummes Linux läuft drauf! Yippie!

  2. Re: Endlich

    Autor: tuut 04.07.08 - 14:00

    VMware schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich ist das VMware da. Das ist viel besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf! Yippie!
    ey etwas mehr respekt vor linux bitte ;)
    Der Ansatz von XEN gegenüber VMware ist ein ganz anderer, bei XEN wird die hardware nicht virutalisiert im gegensatz zu vmware.
    was man nimmt kommt immer auf die bedürfnisse drauf an, für testumgebungen ist vmware sicherlich die bessere lösung nicht aber für server


  3. Re: Endlich

    Autor: hec 04.07.08 - 14:00

    viel besser als xen also das sehe ich anders

    wobei vmware und xen aber auch für andere bereiche da sind

    vmware server kann nichts wenn dann müsstest bei vmware schon zu ESX greifen und das kostet

    mit xen und ganeti hast du ein system mit dem man einfach eine hohe redundanz hat

    VMware schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich ist das VMware da. Das ist viel besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf! Yippie!


  4. Re: Endlich

    Autor: vmadmin 04.07.08 - 14:04

    tuut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > VMware schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich ist das VMware da. Das ist viel
    > besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme
    > konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes
    > Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf!
    > Yippie!
    > ey etwas mehr respekt vor linux bitte ;)
    > Der Ansatz von XEN gegenüber VMware ist ein ganz
    > anderer, bei XEN wird die hardware nicht
    > virutalisiert im gegensatz zu vmware.
    > was man nimmt kommt immer auf die bedürfnisse
    > drauf an, für testumgebungen ist vmware sicherlich
    > die bessere lösung nicht aber für server
    >
    >

    Hat Xen auch sowas wie Vmotion? Also das VMs während dem betrieb migriert weden auf andere Xen Server je nach last oder Tageszeit?

    Wir setzen VMware für über 300 server ein und es läuft sehr gut, warum denkst du ist Xen beim Servereinsatz besser? Weil das betriebssystem direktzugriff auf die HArdware hat? Man dell Bladecenter mit eingebautem VMware hypervisor kaufen wie ist das bei xen?

  5. Re: Endlich

    Autor: Fun 04.07.08 - 14:39

    vmadmin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir setzen VMware für über 300 server ein und es
    > läuft sehr gut, ...

    Da will ich auch hin, wo muss ich unterschreiben? :)

  6. Re: Endlich

    Autor: El.Almirante 04.07.08 - 14:47

    vmadmin schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hat Xen auch sowas wie Vmotion?

    Ja.

    > Also das VMs
    > während dem betrieb migriert weden auf andere Xen
    > Server je nach last oder Tageszeit?

    Nein, nur manuell.

    > Wir setzen VMware für über 300 server ein und es
    > läuft sehr gut, warum denkst du ist Xen beim
    > Servereinsatz besser?

    Ist es nicht, ist etwa auf dem Stand von ESX 2.0.

    > Man dell
    > Bladecenter mit eingebautem VMware hypervisor
    > kaufen wie ist das bei xen?

    Nein, noch nicht.

    Ein paar wichtige Vorteile ESX 3.5/3i - XEN:

    XEN (Citrix, nicht Open Source!) kann nur 4 NICs pro Host.
    XEN kann virtuellen Maschinen nicht mehr RAM zuteilen, als physikalisch im Host steckt.
    XEN hat keine RAM-Optimierung (wenn ein Gast z.B. eine DLL bereits im RAM hat, bekommt der nächste Gast nur einen Pointer darauf und nicht erneut den gesamten Speicherplatz, um die DLL erneut zu laden).
    Macht sich massiv bemerkbar, wenn man 20 Gäste mit gleichem OS auf einem Host hat.
    Updatemanager für Host und Gäste
    to be continued...



  7. Re: Endlich

    Autor: vmadmin 04.07.08 - 15:12

    Fun schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vmadmin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir setzen VMware für über 300 server ein und
    > es
    > läuft sehr gut, ...
    >
    > Da will ich auch hin, wo muss ich unterschreiben?
    > :)


    Bewirb dich bei EMC... Hehe. Ich liebe meinen Job.

  8. Re: Endlich

    Autor: TG 04.07.08 - 17:02

    VMware schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich ist das VMware da. Das ist viel besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf! Yippie!

    Ha, dummes Linux, das ich nicht lache !!

    Das VORZEIGE Produkt (ESX-Server) setzt auf RHEL (LINUX) auf und ist ohne nicht lebensfähig ;)


  9. So ein Schwachsinn

    Autor: Deppen-Hasser-Ist-Sauer 04.07.08 - 18:08

    El.Almirante schrieb:

    > XEN kann virtuellen Maschinen nicht mehr RAM
    > zuteilen, als physikalisch im Host steckt.

    Tolle Kriterien die du da hast
    Wenn man das macht muss man ein kompletter Vollidiot sein dem eine fristlose Kündigung zusteht

  10. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: ChrisVM 04.07.08 - 19:17

    Deppen-Hasser-Ist-Sauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > El.Almirante schrieb:
    >
    > > XEN kann virtuellen Maschinen nicht mehr
    > RAM
    > zuteilen, als physikalisch im Host
    > steckt.
    >
    > Tolle Kriterien die du da hast
    > Wenn man das macht muss man ein kompletter
    > Vollidiot sein dem eine fristlose Kündigung
    > zusteht

    warum? das musst du mir einmal erklären.
    ich habe auf meinen esx server sicher 2x mehr speicher den vms's gegeben, als der host selbst hat.
    bist du sicher, das du genau weisst wie ein vmserver funktioniert?

  11. Re: Endlich

    Autor: ChrisVM 04.07.08 - 19:21

    TG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > VMware schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich ist das VMware da. Das ist viel
    > besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme
    > konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes
    > Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf!
    > Yippie!
    >
    > Ha, dummes Linux, das ich nicht lache !!
    >
    > Das VORZEIGE Produkt (ESX-Server) setzt auf RHEL
    > (LINUX) auf und ist ohne nicht lebensfähig ;)
    >
    >
    VMware ESXi nicht mehr ;)

  12. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: Karl Heinz 04.07.08 - 19:32

    Hey Deppen-Hasser,

    geh doch mal zum Seelen-Doktor, der macht dich wieder Heile anstatt hier deinen Frust auf dein eigenes Leben an wild-fremden Menschen im Internet auszulassen... und dann auch noch unter dem Schutz der Anonymität... das ist besonders arm...

    Deppen-Hasser-Ist-Sauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > El.Almirante schrieb:
    >
    > > XEN kann virtuellen Maschinen nicht mehr
    > RAM
    > zuteilen, als physikalisch im Host
    > steckt.
    >
    > Tolle Kriterien die du da hast
    > Wenn man das macht muss man ein kompletter
    > Vollidiot sein dem eine fristlose Kündigung
    > zusteht


  13. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: Deppen-Hasser-Ist-Sauer 04.07.08 - 21:12

    ChrisVM schrieb:

    > warum? das musst du mir einmal erklären.
    > ich habe auf meinen esx server sicher 2x mehr
    > speicher den vms's gegeben, als der host selbst
    > hat.
    > bist du sicher, das du genau weisst wie ein
    > vmserver funktioniert?

    Dann bete zu Gott dass die VMs den theoretischen Speicher nicht mal tatsächlich nutzen, dann kommt dir nämlich das Heulen wenn der ESX zu swappen beginnt


  14. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: Deppen-Hasser-Ist-Sauer 04.07.08 - 21:15

    Karl Heinz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey Deppen-Hasser,
    >
    > geh doch mal zum Seelen-Doktor, der macht dich
    > wieder Heile

    Keine Sorge ich bin Heile

    > anstatt hier deinen Frust auf dein
    > eigenes Leben an wild-fremden Menschen im Internet
    > auszulassen...

    Ob fremd oder nicht, ein Depp bleibt ein Depp

    > und dann auch noch unter dem Schutz
    > der Anonymität... das ist besonders arm...

    Als wenn das was ändern würde an der Tatsache dass dir die Performance zusammenbricht bis zum Stillstand wenn der zugewiesene RAM mal tatsächlich benutzt wird - Wird er es nicht ist er auch nicht notwendig

    Kein Mensch mit Verstand weist einer VM RAM zu den es so gar nicht gibt

  15. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: RAM RAM RAM 04.07.08 - 21:27

    Deppen-Hasser-Ist-Sauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Karl Heinz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hey Deppen-Hasser,
    >
    > geh doch mal
    > zum Seelen-Doktor, der macht dich
    > wieder
    > Heile
    >
    > Keine Sorge ich bin Heile
    >
    > > anstatt hier deinen Frust auf dein
    >
    > eigenes Leben an wild-fremden Menschen im
    > Internet
    > auszulassen...
    >
    > Ob fremd oder nicht, ein Depp bleibt ein Depp
    >
    > > und dann auch noch unter dem Schutz
    > der
    > Anonymität... das ist besonders arm...
    >
    > Als wenn das was ändern würde an der Tatsache dass
    > dir die Performance zusammenbricht bis zum
    > Stillstand wenn der zugewiesene RAM mal
    > tatsächlich benutzt wird - Wird er es nicht ist er
    > auch nicht notwendig
    >
    > Kein Mensch mit Verstand weist einer VM RAM zu den
    > es so gar nicht gibt


    Ey Alter du hast ja gar kein Plan, mehr RAM als echt geht immer. Das wird schon lange so gemacht, vor 13 Jahren gabs schon die Software "SoftRAM für Windows 95" die das richtig gut konnte. Mehr RAM rockt!!!!

  16. http://www.heise.de/ct/95/11/050/

    Autor: Nick75 04.07.08 - 21:54

    RAM RAM RAM schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ey Alter du hast ja gar kein Plan, mehr RAM als
    > echt geht immer. Das wird schon lange so gemacht,
    > vor 13 Jahren gabs schon die Software "SoftRAM für
    > Windows 95" die das richtig gut konnte. Mehr RAM
    > rockt!!!!

    http://www.heise.de/ct/95/11/050/

    SCNR feeding....

  17. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: Deppen-Hasser-Ist-Sauer 04.07.08 - 23:23

    RAM RAM RAM schrieb:

    > Ey Alter du hast ja gar kein Plan, mehr RAM als
    > echt geht immer. Das wird schon lange so gemacht,
    > vor 13 Jahren gabs schon die Software "SoftRAM für
    > Windows 95" die das richtig gut konnte. Mehr RAM
    > rockt!!!!

    Jaja, zum Lachen geh ich in den Keller du Sautrottel

  18. Ja: Endlich

    Autor: Fun 05.07.08 - 00:43

    vmadmin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fun schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > vmadmin schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wir setzen VMware für über
    > 300 server ein und
    > es
    > läuft sehr gut,
    > ...
    >
    > Da will ich auch hin, wo muss ich
    > unterschreiben?
    > :)
    >
    > Bewirb dich bei EMC... Hehe. Ich liebe meinen Job.


    Ja du lachst, aber gerade diese Woche hab ich meine Ausbildung zum staatl. geprüften Techniker für Informatik abgeschlossen, bin quasi jetzt auf Jobsuche, habe auch gleich mal auf der EMC Site nach Jobs gesucht, klingt anspruchsvoll, aber mehr als interessant.

    Bin ich blind, guck mir wochenlang Tutorials zu VMWare an, lese mich über Hard- und Software von EMC und anderen schlau, aber komme nicht auf die Idee zu gucken ob die offene Stellen haben, danke für den Tipp....

    Manchmal ist man aber auch blöd,
    sieht die Realität vor lauter Virtualisierung nicht. :)

  19. Re: So ein Schwachsinn

    Autor: RAM RAM RAM 05.07.08 - 01:51

    Deppen-Hasser-Ist-Sauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    b
    > Jaja, zum Lachen geh ich in den Keller du
    > Sautrottel

    Aber denk dran Junge, nimm dir ein Riegel RAM mit für den kleinen Hunger zwischendurch.

  20. Re: Endlich

    Autor: Christl 05.07.08 - 09:24

    TG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > VMware schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich ist das VMware da. Das ist viel
    > besser als
    > Xen denn es läuft ohne dumme
    > konfiguration. Und
    > braucht auch kein dummes
    > Linux! Aber dummes Linux
    > läuft drauf!
    > Yippie!
    >
    > Ha, dummes Linux, das ich nicht lache !!
    >
    > Das VORZEIGE Produkt (ESX-Server) setzt auf RHEL
    > (LINUX) auf und ist ohne nicht lebensfähig ;)

    Linux ist beim ESX nur der boot-loader - nach dem Start
    wird der Linux-kernel durch vmware-kernel ersetzt



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42