1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X3 Terran Conflict saust ab September…

Mit Multiplayer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Multiplayer?

    Autor: MultiPlayerFreak 07.07.08 - 15:56

    Habens ja schon im 2. Teil machen wollen. Hoffentlich ist es diesmal dabei.
    Oder wollen Sie gleich einen neuen Titel rausbringen?

    Universum an sich ist schon genug gross im 2. Teil. Hoffentlich gibt es dabei weniger lieblos designte "Zwischen/Rand"-Galaxien.

  2. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: -_- 07.07.08 - 15:59

    MultiPlayerFreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habens ja schon im 2. Teil machen wollen.
    > Hoffentlich ist es diesmal dabei.
    > Oder wollen Sie gleich einen neuen Titel
    > rausbringen?
    >
    > Universum an sich ist schon genug gross im 2.
    > Teil. Hoffentlich gibt es dabei weniger lieblos
    > designte "Zwischen/Rand"-Galaxien.

    Ich denke nicht das es eine MP geben wird. Überleg mal wenn ein Par Leute anfangen Super komplexe zu bauen was der Server dann macht.


  3. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: MultiplayerFreak 07.07.08 - 16:03

    Ja, schon. Aber es muss auch nicht unbedingt online sein. Lan-Spiel mit 3 oder 5 Kollegen ist auch funny.

    -_- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MultiPlayerFreak schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Habens ja schon im 2. Teil machen
    > wollen.
    > Hoffentlich ist es diesmal
    > dabei.
    > Oder wollen Sie gleich einen neuen
    > Titel
    > rausbringen?
    >
    > Universum an
    > sich ist schon genug gross im 2.
    > Teil.
    > Hoffentlich gibt es dabei weniger lieblos
    >
    > designte "Zwischen/Rand"-Galaxien.
    >
    > Ich denke nicht das es eine MP geben wird. Überleg
    > mal wenn ein Par Leute anfangen Super komplexe zu
    > bauen was der Server dann macht.
    >
    >


  4. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: -_- 07.07.08 - 16:07

    MultiplayerFreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, schon. Aber es muss auch nicht unbedingt
    > online sein. Lan-Spiel mit 3 oder 5 Kollegen ist
    > auch funny.

    Wie lange willst du denn Spielen ? Du kannst ja dann nur ein Par Missionen machen denn für einen CO OP Mode ist das Spiel zu Lange.

    Aber einen Server wie z.B. Ala mmorpg hätte was. ^^

  5. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: LH_ 07.07.08 - 16:20

    -_- schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wie lange willst du denn Spielen ? Du kannst ja
    > dann nur ein Par Missionen machen denn für einen
    > CO OP Mode ist das Spiel zu Lange.

    Wenn man Master of Orion, Civilisation und Transport Tycoon so spielen konnte, dann kann X3 kein Thema sein was die Spielzeit angeht :)


  6. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: matzegrufti 07.07.08 - 16:28

    multiplayer geht schon, ich wäre z.B. für ein Piloten-Duell:
    Es wird ein Schiff ausgewählt, beide bekommen es und ab gehts!
    oder beide bekommen guthaben und können dann ein Schiff + Ausrüstung kaufen um gegeneinander zu kämpfen

  7. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: sins 07.07.08 - 16:30

    -_- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wie lange willst du denn Spielen ? Du kannst ja
    > dann nur ein Par Missionen machen denn für einen
    > CO OP Mode ist das Spiel zu Lange.
    >
    > Aber einen Server wie z.B. Ala mmorpg hätte was.
    > ^^
    >
    >

    Das Stichwort lautet "Speichern". Ein Spiel, das Speichern in Multiplayer Partien unterstützt, ist zum Beispiel Sins of a Solar Empire http://www.exp.de/product_review.php?aid=pc&pid=3190 .

  8. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 07.07.08 - 16:35

    matzegrufti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > multiplayer geht schon, ich wäre z.B. für ein
    > Piloten-Duell:
    > Es wird ein Schiff ausgewählt, beide bekommen es
    > und ab gehts!
    > oder beide bekommen guthaben und können dann ein
    > Schiff + Ausrüstung kaufen um gegeneinander zu
    > kämpfen

    Erinnert mich irgendwie an die XvT - da gabs solche Spielchen - war lustig für zwischendurch :D

  9. Multiplayer = Eve Online (n/t)

    Autor: smilingrasta 07.07.08 - 16:39

    MultiPlayerFreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habens ja schon im 2. Teil machen wollen.
    > Hoffentlich ist es diesmal dabei.
    > Oder wollen Sie gleich einen neuen Titel
    > rausbringen?
    >
    > Universum an sich ist schon genug gross im 2.
    > Teil. Hoffentlich gibt es dabei weniger lieblos
    > designte "Zwischen/Rand"-Galaxien.


    nix text :)

  10. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: sccccccccccccccccccccccc 07.07.08 - 21:38

    sins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -_- schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Wie lange willst du denn Spielen ? Du
    > kannst ja
    > dann nur ein Par Missionen machen
    > denn für einen
    > CO OP Mode ist das Spiel zu
    > Lange.
    >
    > Aber einen Server wie z.B. Ala
    > mmorpg hätte was.
    > ^^
    >
    > Das Stichwort lautet "Speichern". Ein Spiel, das
    > Speichern in Multiplayer Partien unterstützt, ist
    > zum Beispiel Sins of a Solar Empire.
    >
    >


    bei starcraft konnte man auch speichern. super geil. so manche partie haben wir tagelang gezockt weil alle gleich gut waren und sich immer gegenseitig in den rücken gefallen sind.
    heutzutage kein problem sowas zu impementieren

  11. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: Lino 08.07.08 - 10:35

    sccccccccccccccccccccccc schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > bei starcraft konnte man auch speichern. super
    > geil. so manche partie haben wir tagelang gezockt
    > weil alle gleich gut waren und sich immer
    > gegenseitig in den rücken gefallen sind.


    Wie hab ihr das geschafft?
    Nach maximal 2 Stunden dürften doch die Recurcen alle sein.


    > heutzutage kein problem sowas zu impementieren

    Möglich ist das schon lange. Nur leider gibt es immer wieder Games wo das vergessen wird.


  12. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: Hotohori 08.07.08 - 13:34

    matzegrufti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > multiplayer geht schon, ich wäre z.B. für ein
    > Piloten-Duell:
    > Es wird ein Schiff ausgewählt, beide bekommen es
    > und ab gehts!
    > oder beide bekommen guthaben und können dann ein
    > Schiff + Ausrüstung kaufen um gegeneinander zu
    > kämpfen

    Das wird sowas von schnell stink langweilig...

    Da wäre ein CoOp 1000x besser. Könnte man ja auch gut einbauen, so dass man eine Mission dann einfach zu zweit angehen kann.

  13. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: Wetterfrosch 08.07.08 - 22:50

    Einen Multiplayer wirds sicherlich nicht geben. Die gesamte Wirtschaft in dem Spiel würde überhaupt nicht existieren, was wohl 70% des gesamten Spiels ausmacht.

    Nebenbei wird das Spiel wohl eh floppen, da die Programmierer einfach zu dumm sind um
    1. ein gescheites Turtorial zu basteln
    2. den größten Teil der Bugs auszubessern (wer x3 reunion gespielt hat weiß was ich meine)
    3. ein bischen mehr Liebe in Spiel einbringen. Ich red jetzt nicht von FlowerPower, aber wenn man das Spiel 10 Stunden lang spielt und sich eingelebt hat, merkt man das es dem Spiel halt an der Liebe von den Programmierern zum Spiel selber fehlt.
    In dem Spiel gibs es nicht wircklich ein Ziel. Es geht nur darum Kohle zu scheffeln und wenn es schon kein Ziel gibt, ist der Weg das Ziel und dieser Weg ist unglaublich "matt" und wie gesagt ohne Liebe gemacht.

  14. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: WarChicken 18.09.08 - 18:50

    > Das wird sowas von schnell stink langweilig...
    >
    > Da wäre ein CoOp 1000x besser. Könnte man ja auch
    > gut einbauen, so dass man eine Mission dann
    > einfach zu zweit angehen kann.

    Möglicherweise, aber für ein kleines Duell zwischendurch fänd' ich das auch ganz nett.

    Die Missionen im CoOp zu spielen finde ich garnicht so eine prickelnde Idee - die sind nämlich irgendwann vorbei, aber zu zweit an einem Wirtschaftsimperium Arbeiten (also auch nach den Missionen noch zusammenarbeiten) wäre sicherlich interessant.

    Für mehr Spieler wäre die Serverlast sicherlich zu hoch...

  15. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: WarChicken 18.09.08 - 18:55

    sccccccccccccccccccccccc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei starcraft konnte man auch speichern. super
    > geil. so manche partie haben wir tagelang gezockt
    > weil alle gleich gut waren und sich immer
    > gegenseitig in den rücken gefallen sind.
    > heutzutage kein problem sowas zu impementieren

    Eben nicht. Bei Starcraft ist alles auf einer Karte und jeder hat nur begrenzte Einheiten - da geht das. Bei der X Reihe müssten die Bewegungen ALLER Sektoren und ALLER KI-Schiffe synchron laufen, und zwar egal ob man gerade im Sektor oder in einem anderen ist - es geht nicht nur darum die Flugrichtung, Geschwindigkeit und Geschützfeuer des Spielers Synchron zu halten. Die Datenmenge die dabei übertragen werden müsste ist... ordentlich.

    Ich kann mir das als Multiplayer Spiel eigentlich nur als Client/Server Applikation vorstellen, in der alle Prozesse auf dem Server laufen und immer nur die übertragen werden die gerade abgefragt werden - das würde aber bedeuten den ganzen Spielaufbau umkrempeln zu müssen - wird es also vorraussichtlich nicht sehr bald geben.

  16. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: WarChicken 18.09.08 - 19:08

    Wetterfrosch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einen Multiplayer wirds sicherlich nicht geben.
    > Die gesamte Wirtschaft in dem Spiel würde
    > überhaupt nicht existieren, was wohl 70% des
    > gesamten Spiels ausmacht.
    >
    > Nebenbei wird das Spiel wohl eh floppen, da die
    > Programmierer einfach zu dumm sind um
    > 1. ein gescheites Turtorial zu basteln
    > 2. den größten Teil der Bugs auszubessern (wer x3
    > reunion gespielt hat weiß was ich meine)
    > 3. ein bischen mehr Liebe in Spiel einbringen. Ich
    > red jetzt nicht von FlowerPower, aber wenn man das
    > Spiel 10 Stunden lang spielt und sich eingelebt
    > hat, merkt man das es dem Spiel halt an der Liebe
    > von den Programmierern zum Spiel selber fehlt.
    > In dem Spiel gibs es nicht wircklich ein Ziel. Es
    > geht nur darum Kohle zu scheffeln und wenn es
    > schon kein Ziel gibt, ist der Weg das Ziel und
    > dieser Weg ist unglaublich "matt" und wie gesagt
    > ohne Liebe gemacht.

    Das ist deine persönliche Meinung. Alleine wenn Du mal ins Egosoft Forum schaust wirst Du feststellen, dass dieses Spiel immernoch von sehr vielen gespielt und geliebt wird - z.B. von mir...

    Wer braucht denn ein Tutorial und für was? Für den Kampf - Dafür ist der Simulator da. Zum Handeln? Wer nicht in der Lage ist die Verknüpfung zwischen Lagerfüllstand und Preis nach 2 angeflogenen Stationen zu ziehen, der hat es nicht besser verdient.

    Über mangelnde detailliebe kann man sich nun auch wirklich nicht beschweren - das einzige was ich in dieser Richtung bemängeln kann ist, dass einfach die alten Texte aus Xbtf und X2 übernommen wurden, auch wenn sie inzwischen nicht mehr aktuell sind. Da das aber etwa 200x im Forum auf den Tisch kam, gehe ich davon aus, dass so ein Schnitzer im neuen Spiel nicht mehr zu finden sein wird.

    Was "Der Weg ist das Ziel" angeht - es gibt tatsächlich noch Menschen, die lieber eine abgeschlossene handlung und danach ein Ende des Spieles haben. Kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich mache lieber genau das was ich will und so lange ich es will.
    Und wenn ich eine Flotte aufbauen will, die mehrere Sektoren der Paraniden leerräumt um sie dann mit eigenen Fabriken zu besetzen, dann kann ich das in diesem Spiel machen, wenn ich lange genug Spiele um mir das nötige Kleingeld dafür zu verdienen. Wenn ich mit meinem Handelsimperium andere Fabriken aus einer gegend verdrängen will, dann kann ich das hier vorausgesetzt...

    Das bedeutzet, ich kann das Spiel nicht nur lange spielen bis es langweilig wird, sondern ich kann sogar dann noch einen anderen Ansatz versuchen. Das bedeutet einen fast unendlichen Wiederspielbarkeitswert und das ist mir wesentlich lieber als ein Spiel, dass man zum Einstauben in den Schrank stellen kann, wenn man es durchgespielt hat weil es einfach nichts Neues mehr gibt.

    Ich denke nicht, dass das Spiel floppt, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die gesamte aktive X3 Community das spiel kaufen wird plus alle die, die von den Trailern Wasser im Mund bekommen haben.

  17. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: Jonny1165+ 24.09.08 - 23:04



    dem kann ich nur zustimmen, die Fakten liegen auf dem tisch.
    die teile vor diesem spiel war sehr gut(trotz bugs).
    Natürlich muss man das spiel mögen, aber dadurch das man in allem was man unternimmt das Spiel und somit das "Ende" neu erfinden kann, macht dies das Spiel mehr als Spielenswert.

  18. Re: Mit Multiplayer?

    Autor: jo12345 08.12.08 - 11:40

    Wetterfrosch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einen Multiplayer wirds sicherlich nicht geben.
    > Die gesamte Wirtschaft in dem Spiel würde
    > überhaupt nicht existieren, was wohl 70% des
    > gesamten Spiels ausmacht.
    >
    > Nebenbei wird das Spiel wohl eh floppen, da die
    > Programmierer einfach zu dumm sind um
    > 1. ein gescheites Turtorial zu basteln
    > 2. den größten Teil der Bugs auszubessern (wer x3
    > reunion gespielt hat weiß was ich meine)
    > 3. ein bischen mehr Liebe in Spiel einbringen. Ich
    > red jetzt nicht von FlowerPower, aber wenn man das
    > Spiel 10 Stunden lang spielt und sich eingelebt
    > hat, merkt man das es dem Spiel halt an der Liebe
    > von den Programmierern zum Spiel selber fehlt.
    > In dem Spiel gibs es nicht wircklich ein Ziel. Es
    > geht nur darum Kohle zu scheffeln und wenn es
    > schon kein Ziel gibt, ist der Weg das Ziel und
    > dieser Weg ist unglaublich "matt" und wie gesagt
    > ohne Liebe gemacht.

    bullshit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  2. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...
  3. 499,99€ (Release 19.11.)
  4. (u. a. Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259,29€ statt 331,42€ im Vergleich und ASUS TUF...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
Probefahrt mit Citroën Ami
Das Palindrom auf vier Rädern

Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
Ein Hands-on von Friedhelm Greis

  1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
  2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
  3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Software-Entwicklung: Wenn alle aneinander vorbeireden
    Software-Entwicklung
    Wenn alle aneinander vorbeireden

    Wenn große Software-Projekte nerven oder sogar scheitern, liegt das oft daran, dass Entwickler und Fachabteilung nicht die gleiche Sprache sprechen.
    Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer

    1. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
    2. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz
    3. Die persönliche Rufnummer Besitzer von 0700 wollen Sonderrufnummer-Status loswerden