1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anixe HD überträgt Olympische…

Der Sender ist ein Witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sender ist ein Witz

    Autor: Giant Chicken 10.07.08 - 21:40

    Anixe Hd stinkt gewaltig ab im Vergleich mit BBC HD und HD Suisse.
    Die Qualtität ist einfach lächerlich nur gerade die Werbung kommt "HD-tauglich" (sofernes so etwas gibt) daher.

  2. Re: Der Sender ist ein Witz

    Autor: Vollstrecker 11.07.08 - 08:21

    Giant Chicken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anixe Hd stinkt gewaltig ab im Vergleich mit BBC
    > HD und HD Suisse.
    > Die Qualtität ist einfach lächerlich nur gerade
    > die Werbung kommt "HD-tauglich" (sofernes so etwas
    > gibt) daher.


    Na dann ist doch gut, das sie endlich mal echtes HD Material bringen. (*hoff*)

  3. Re: Der Sender ist ein Witz

    Autor: franzel1111 11.07.08 - 15:33

    Giant Chicken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anixe Hd stinkt gewaltig ab im Vergleich mit BBC
    > HD und HD Suisse.
    > Die Qualtität ist einfach lächerlich nur gerade
    > die Werbung kommt "HD-tauglich" (sofernes so etwas
    > gibt) daher.

    Pass mal auf, Riesen-Huhn. Schon klar, daß der Sender nicht die nötigen Moneten hat, um hochwertiges programm zu senden. Ich finds aber schonmal gut, daß es im free-tv überhaupt ein paar hd sender gibt.....

  4. Re: Der Sender ist ein Witz

    Autor: stinka 12.07.08 - 12:33

    ...so bescheuert sind wir deutschen geworden....


    früher ham wa der welt unsern stempel aufgedrückt....

    und jetzt sind wir "gutmenschen" über einen HDTV sender der uns für viel geld über TV-Digital-Kabel verkauft wird zufrieden.

    wir müssen wieder mehr üba unsere grenzen schauen, wat andere so machen...z.B. hat Polen mehr HDTV-Programme als unser beschissenes kleenet deutschland....

    jawoll, so isset...

  5. Re: Der Sender ist ein Witz

    Autor: DarkBlooster 12.07.08 - 23:08

    ich bekomme anixe sd über satellit. und ich find's schwach, dass die keine epg-infos, oder wenigstens videotext haben. man weiß nie was gerade läuft und was danach kommt. außerdem find ich es zum k***en, dass die das bildseitenverhältnis von ursprünglich 4:3 auf dieses komische 16:9 cinema format stretchen. sieht zwar besser aus als normales stretching, aber ich hab keine möglichkeit, daran etwas zu ändern. ich denke doch, dass jeder 16:9-fernseher in der lage ist, dieses spezielle stretching selbst hinzubekommen. von daher finde ich es lächerlich, dass die es einem aufdrücken. für mich stellt der sender unter bisherigen umständen absolut keine bereicherung dar. wenn die was an den genannten dingen ändern würden, dann würde ich ihn sicher auch mal beachten.

  6. SatTV / DVB-S für den PC / HTPC

    Autor: Andre Zimek 17.07.08 - 20:44

    SatTV / DVB-S für den PC / HTPC
    by azimek 5. Juli 2008 01:17
    Sie haben SatTV (DVB-S/2) zu Hause und wollen Fernsehen über den PC oder HTPC?

    Eigentlich fällt die Entscheidung beim Kauf relativ einfach, denn hier sind die teuren Produkte auch wirklich die guten Produkte.

    Wer TV und HDTV (ohne Prmiere, Arena, etc) schauen möchte, der ist mit einer externen TV Kate von Pinnacle www.pinnacle.de
    sehr gut bedient ( z.B. HDTV USB PRO). [mehr...]

    Weitere Informationen unter http://www.knutknut.de/post/2008/07/05/SatTV-DVB-S-fur-den-PC-HTPC.aspx

  7. Re: SatTV / DVB-S für den PC / HTPC

    Autor: TomTom 09.09.08 - 15:29

    Andre Zimek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SatTV / DVB-S für den PC / HTPC
    > by azimek 5. Juli 2008 01:17
    > Sie haben SatTV (DVB-S/2) zu Hause und wollen
    > Fernsehen über den PC oder HTPC?
    >
    > Eigentlich fällt die Entscheidung beim Kauf
    > relativ einfach, denn hier sind die teuren
    > Produkte auch wirklich die guten Produkte.
    >
    > Wer TV und HDTV (ohne Prmiere, Arena, etc) schauen
    > möchte, der ist mit einer externen TV Kate von
    > Pinnacle www.pinnacle.de
    > sehr gut bedient ( z.B. HDTV USB PRO).
    >
    > Weitere Informationen unter www.knutknut.de


    [www.tomtom.de]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  2. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  3. BARMER, Wuppertal
  4. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15