1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Das iPhone 3G ist noch nicht…

Bluetooth immer noch verkrüppelt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: Bluetoothnutzer 11.07.08 - 13:36

    Kein Versenden und Empfangen von Kontaktdaten, Bildern oder sonstigen Daten, keine Stereo Headsets möglich und immer noch kein serielles Profil damit man z.B. GPS oder sonstige Bluetoothgeräte (Tastatur, whatever) anschließen kann.

    Klar, für letztere Funktionen müsste jemand noch Anwendungen schreiben, aber das geht ja jetzt einfach so.

    Wieso macht Apple so einen scheiß?

  2. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: screne 11.07.08 - 13:50

    Bluetoothnutzer schrieb:

    > Wieso macht Apple so einen scheiß?

    Weil Apple-Fanboys es trotzdem kaufen. Wozu ein ausgereiftes System entwickeln, dass den Hype wirklich verdient, wenn ein minderwertiges Produkt den Hype schon bekommt und das auch noch kostenlos, nur weil Apple draufsteht und Steve so eins mal in der Hand hatte?

    Würde ich nicht anders machen.

  3. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: borg 11.07.08 - 13:55

    Bluetoothnutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Versenden und Empfangen von Kontaktdaten,
    > Bildern oder sonstigen Daten, keine Stereo
    > Headsets möglich und immer noch kein serielles
    > Profil damit man z.B. GPS oder sonstige
    > Bluetoothgeräte (Tastatur, whatever) anschließen
    > kann.
    >
    > Klar, für letztere Funktionen müsste jemand noch
    > Anwendungen schreiben, aber das geht ja jetzt
    > einfach so.
    >
    > Wieso macht Apple so einen scheiß?

    wieso schreibst du so einen scheiss?
    wenn's dir nicht passt dann kauf keins - aber heul hier nicht rum.

  4. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: screne 11.07.08 - 13:58

    borg schrieb:

    > wieso schreibst du so einen scheiss?
    > wenn's dir nicht passt dann kauf keins - aber heul
    > hier nicht rum.

    Lol... Ein Apple-Fanboy :) Das war ja abzusehen.


  5. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: borg 11.07.08 - 13:59

    screne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > borg schrieb:
    >
    > > wieso schreibst du so einen scheiss?
    >
    > wenn's dir nicht passt dann kauf keins - aber
    > heul
    > hier nicht rum.
    >
    > Lol... Ein Apple-Fanboy :) Das war ja abzusehen.

    nein, nur ein anhänger der freien marktwirtschaft in der jeder das kaufen kann was er will. aber du scheinst eh merkbefreit ;-)

  6. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: Quizzler 11.07.08 - 14:11

    Bluetoothnutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Versenden und Empfangen von Kontaktdaten,
    > Bildern oder sonstigen Daten, keine Stereo
    > Headsets möglich und immer noch kein serielles
    > Profil damit man z.B. GPS oder sonstige
    > Bluetoothgeräte (Tastatur, whatever) anschließen
    > kann.
    >
    > Klar, für letztere Funktionen müsste jemand noch
    > Anwendungen schreiben, aber das geht ja jetzt
    > einfach so.
    >
    > Wieso macht Apple so einen scheiß?


    Sehe ich ähnlich, Ich werde es mir auch so Kaufen, es ist immer noch !!! MEINER !!! Meinung nach (muss hier im Forum manchmal etwas lauter gesagt werden) das beste Handy auf dem Markt. (auch weil ich selber einen Mac nutzt und es einfach Komfortabel finde das ich so einen Daten drauf spielen kann)

    Allerdings hab ich es schon ein paar mal vermisst das ich vor allem keine Bilder und andere (ungeschützte) Dateien via Bluetooth verschicken kann.
    Auch wenn man jemand sagt "Hey, schick mir das Bild doch mal" und man da steht und sagen muss das sein soohhh tolles iPhone keine Daten per Bluetooth verschicken kann *hehehe*

    Aber das ist ein Punkt in einer sehr kurzen Liste von Unannehmlichkeiten die ich Negativ beim iPhone finde.
    Noch zu erwähnen ist natürlich die fehlende Zeichenangabe bei SMS (allerdings nur unpraktisch da ich beim Complete S kein SMS packet dazubuchen kann) und dem Simlock da ich im Ausland gerne auch eine PrePay Karte einsetzten würde.

    Jetzt muss ich aber sagen das meine Liste mit Unannehmlichkeiten bei allen anderen Handy's die ich bereits hatte deutlich länger ist.
    Und jetzt hab ich die ganzen Vorteile vom iPhone noch gar nicht erwähnt, und das sind für MICH verdammt viele. Aber damit fang ich erst gar nicht an, sonst werd ich hier nicht fertig.

  7. der Grund:

    Autor: tsssssss 11.07.08 - 14:19

    Kohle.

    Apple verdiehnt durch die Verwendung dieser uralt-bluetooth-chips einige millionen mehr.

    und das strom-argument zieht nicht. die neuen chips mit stereo und anderen funktionen brauchen gleich viel, teils sogar weniger.

    Kohle dürfte auch der Grund für det uralt Fodokrüppeldingens sein.

    Ist eigentlich echt schade. Bluetooth, ne bessere Kamera und Modemmöglichkeit, dann hät ich det Digens sofort gekauft

  8. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: screne 11.07.08 - 14:25

    borg schrieb:

    > nein, nur ein anhänger der freien marktwirtschaft
    > in der jeder das kaufen kann was er will. aber du
    > scheinst eh merkbefreit ;-)

    Dass Du mich beleidigst, ohne dass ich Dich beleidigt habe, spricht auch nicht gerade für Dich.

  9. Re: der Grund:

    Autor: Quizzler 11.07.08 - 14:36

    tsssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kohle.
    >
    > Apple verdiehnt durch die Verwendung dieser
    > uralt-bluetooth-chips einige millionen mehr.
    >
    > und das strom-argument zieht nicht. die neuen
    > chips mit stereo und anderen funktionen brauchen
    > gleich viel, teils sogar weniger.
    >
    > Kohle dürfte auch der Grund für det uralt
    > Fodokrüppeldingens sein.
    >
    > Ist eigentlich echt schade. Bluetooth, ne bessere
    > Kamera und Modemmöglichkeit, dann hät ich det
    > Digens sofort gekauft


    Naja, ich glaube das Modem halten sie aus anderen Gründen zurück.
    Eine bessere Kamera hab ich noch nicht gebraucht (ich hab die Kamera erst 3 mal benutzt)
    Und bei dem Bluetooth kannst du recht haben, ich bin mir aber nicht so sicher ... :/

  10. Re: der Grund:

    Autor: dersichdenwolftanzte 11.07.08 - 14:55

    tsssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kohle.
    >
    > Apple verdiehnt durch die Verwendung dieser
    > uralt-bluetooth-chips einige millionen mehr.

    Ich weiß nicht, ist ein Standard Bluecore 4, wie er sicher millionenfach in anderen Geräten eingesetzt wird. Woher hast du deine Info?
    Denke, Apples Motivation ist eher "politisch" oder "sicherheitstechnisch". Schade trotzdem.

  11. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: OxKing 11.07.08 - 14:59

    Bluetoothnutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso macht Apple so einen scheiß?

    Na wie soll Steve denn sonst bei der nächsten I-Phone Präsentation
    einiges was nun fehlt als neue Features anpreisen,
    damit sich jeder der sich das Teil nun kauft sich auch das neue wieder kauft?

    Der erste Nano konnte (mit Linux drauf) auch Videos abspielen,
    nur die Software hat das nicht angeboten, beim neuen 3G Nano wurde
    das dann als DAS neue Feature vermarktet.

    (Jedoch machen das andere Konzerne auch nicht anders.)

    Das Problem ist nur das was die Apple Geräte können,
    können sie in der Regel verdammt gut, und in einigen bereichen
    sind sie der Konkurenz immer Monate voraus, bzw. führen echte Inovationen ein,
    die die Konkurenz dann verzweifelt versucht nachzubauen.
    Das lässt sich Apple aber auch von den Kunden gut bezahlen.

  12. Re: der Grund:

    Autor: titrat 11.07.08 - 15:09

    tsssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kohle.
    >
    > Apple verdiehnt durch die Verwendung dieser
    > uralt-bluetooth-chips einige millionen mehr.

    Das ist Unsinn - dem BT-Chip ist egal, was darüber läuft. Es fehlt Apple wohl die Software bisher.

    > und das strom-argument zieht nicht. die neuen
    > chips mit stereo und anderen funktionen brauchen
    > gleich viel, teils sogar weniger.

    Dafür braucht es in aller Regel keine neuen Chips. Habe hier einen uralten BT-Dongle, der erst nach einiger Zeit weitere Protokolle plötzlich konnte - durch Einspielen neuer Treiber.

    ...
    > Ist eigentlich echt schade. Bluetooth, ne bessere
    > Kamera und Modemmöglichkeit, dann hät ich det
    > Digens sofort gekauft

    Mehr Megapixel bringen in den Fotohandys rein gar nichts, da die Optik der begrenzende Faktor ist.
    Mehr als 2MP bei solchen Minis sind einfach nur Unsinn. Wichtiger wäre eine bessere Optik, was das Handy aber zwingend größer werden ließe - nicht so eine tolle Idee.
    Ich finde die Kamera optimal - nur Video sollte sie noch lernen, vielleicht im iPhone 4D.
    Super finde ich aber das Geo-Tagging-Feature - wann gibt es endlich eine Ixus mit diesem Feature?

  13. Re: der Grund:

    Autor: Flying Circus 11.07.08 - 15:15

    tsssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ne bessere Kamera

    Wäre es nicht sinnvoller, man würde in eine Spiegelreflex-Kamera ein GSM/UMTS-Modul einbauen? *g*

  14. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: pilif 11.07.08 - 15:39

    Hallöchen

    screne schrieb:
    > Weil Apple-Fanboys es trotzdem kaufen. Wozu ein
    > ausgereiftes System entwickeln, dass den Hype
    > wirklich verdient, wenn ein minderwertiges Produkt

    erm... Feature-Reichtum != Ausgereift.

    Was nützt mir eine eierlegende Wollmilchsau, welche die ganze zeit abserbelt, todlangsam ist und durch kleine nervige Bugs das Bedienen zu einer Qual macht?

    Ich spreche hier von meinem neuen HTC Touch, mit dem ich überhaupt nicht zufrieden bin.

    Da habe ich lieber das eine oder andere Feature nicht, dafür kein Lag, gutes Bedienkonzept und keine konstanten abstürze.

    Ich sage nicht, dass das iPhone das bietet. Ich habe keines und kann das daher nicht beurteilen.

    Das einzige, was ich vergleichen kann ist z.B. der Opera auf dem HTC und der Safari auf meinem iPod Touch. Letzterer ist bedienbar.

    Philip

  15. Re: der Grund:

    Autor: FranUnFine 11.07.08 - 15:43

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tsssssss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ne bessere Kamera
    >
    > Wäre es nicht sinnvoller, man würde in eine
    > Spiegelreflex-Kamera ein GSM/UMTS-Modul einbauen?
    > *g*

    Yeah! Und dann wieder Sidetalkin' wie beim N-Gage!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  16. Re: der Grund:

    Autor: Theater Kater 11.07.08 - 16:03

    tsssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kohle.
    >
    > Apple verdiehnt durch die Verwendung dieser
    > uralt-bluetooth-chips einige millionen mehr.
    >
    > und das strom-argument zieht nicht. die neuen
    > chips mit stereo und anderen funktionen brauchen
    > gleich viel, teils sogar weniger.
    >
    > Kohle dürfte auch der Grund für det uralt
    > Fodokrüppeldingens sein.
    >
    > Ist eigentlich echt schade. Bluetooth, ne bessere
    > Kamera und Modemmöglichkeit, dann hät ich det
    > Digens sofort gekauft

    Modemmöglichkeit gibts !!!

    Und wenn Du ne gute kamera brauchst kauf Dir eine man....
    Oder willste ne 12 MP kamera haben mit 32 bit farbtiefe und 20 fach optischem zoom ????

    Man man junge.....

    Was haste den jetzt für ein handy ? Das muss ja alles können :)

  17. Re: der Grund:

    Autor: Quizzler 11.07.08 - 17:21

    Theater Kater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Modemmöglichkeit gibts !!!

    Schön wäre es, die gibt es aber leider nicht.
    Ich kann mir aber eine 2te SIM holen und die per USB Dongle oder Express Slot anschließen und das Internet nutzten. Jetzt kommt aber die Volumenbegrenzung (Total bei Com. S als auch Speed bei M L & XL)

    viel Spaß

  18. Re: Bluetooth immer noch verkrüppelt

    Autor: GG 11.07.08 - 17:36

    das Problem ist, dass Apple etwas funktionierendes verkrüppelt und somit für die meisten unbrauchbar macht!


    > Das einzige, was ich vergleichen kann ist z.B. der
    > Opera auf dem HTC und der Safari auf meinem iPod
    > Touch. Letzterer ist bedienbar.

    Opera Mini ist sehr wohl bedienbar und stellt die meisten Seiten gut dar. Da es aber eine java Applikation ist und für möglichst eine grosse Anzahl von Geräten funktionieren muss, mussten ein paar Einschränkungen bei der Bedienung gemacht werden. (z.B. bei Formularen). (ich verwende es auf einem HTC TYTN)


  19. Re: der Grund:

    Autor: tsssssssssss 11.07.08 - 18:08

    auf engadget ist u.a. ein auseinander genommenes iPhone zu sehen. Und auch den FCC specs nach handelt es sich um einen chip älterer Generation.
    sorry, aber zu glauben, das sei "politisch" oder "wicherheitstechnisch" motiviert ist schon seeehr blauäugig. Vor allem, da die neueren Generationen über bessere Sicherheitsmerkmale verfügen.


    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tsssssss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kohle.
    >
    > Apple verdiehnt durch die
    > Verwendung dieser
    > uralt-bluetooth-chips
    > einige millionen mehr.
    >
    > Ich weiß nicht, ist ein Standard Bluecore 4, wie
    > er sicher millionenfach in anderen Geräten
    > eingesetzt wird. Woher hast du deine Info?
    > Denke, Apples Motivation ist eher "politisch" oder
    > "sicherheitstechnisch". Schade trotzdem.


  20. Re: der Grund:

    Autor: tsssssss 11.07.08 - 18:11

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das ist Unsinn - dem BT-Chip ist egal, was darüber
    > läuft. Es fehlt Apple wohl die Software bisher.


    DAS ist Unsinn. Der BT-CHip von Apple hat einige Technische Limitationen. Einfach mal die FCC specs prüfen. Da geht auch mit Software nicht mehr.



    > Mehr Megapixel bringen in den Fotohandys rein gar
    > nichts, da die Optik der begrenzende Faktor ist.

    wer redet von mehr Megapixel? Es gibt auch chips mit 2 Megapixel, welche erheblich besser sind als das uralt-iphone ding. Hei, der iPhone Chip wurde vo 2 Jahren erstmals vorgestellt. Glabust du wirklich, in zwei Jahren hat sich da nix getan?


    > Ich finde die Kamera optimal - nur Video sollte
    > sie noch lernen, vielleicht im iPhone 4D.
    > Super finde ich aber das Geo-Tagging-Feature -
    > wann gibt es endlich eine Ixus mit diesem Feature?

    Nix für ungut, aber wenn du die Kamera optimal findest, rat ich dir n Besuch beim Optiker

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  2. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 19,99
  3. 52,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52