Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evolution wechselt die Lizenz

Lieber mal IMAP überarbeiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: rbugar 11.07.08 - 18:38

    Ich würde Evolution gern einsetzen, aber irgendwie scheint das Programm Veränderungen auf dem IMAP Server immer nur beim Programmstart zu registrieren.

  2. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: treuer Poster 11.07.08 - 18:49

    rbugar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde Evolution gern einsetzen, aber irgendwie
    > scheint das Programm Veränderungen auf dem IMAP
    > Server immer nur beim Programmstart zu
    > registrieren.
    >

    Receiving Options -> Check for new messages every xx minutes & check for messages in all folders

    Funktioniert einwandfrei.

    Ciao
    t-p

  3. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: IMAP-POPPER 11.07.08 - 18:56


    > Receiving Options -> Check for new messages
    > every xx minutes & check for messages in all
    > folders

    Bei IMAP? Hört sich eher nach einer Einstellung für POP3 an.

  4. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: rbugar 11.07.08 - 19:20

    treuer Poster schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Receiving Options -> Check for new messages
    > every xx minutes & check for messages in all
    > folders
    >
    > Funktioniert einwandfrei.

    Schön wärs. Starte Evolution und z.b. Thunderbird. Jetzt lösche in Thunderbird irgend eine email. Du wirst sehen, dass Evolution dies ignoriert und die email weiterhin anzeigt obwohl sie ja gar nicht mehr auf dem Server liegt. Startet man Evolution aber neu, dann erkennt das Programm auch, dass die email weg ist und zeigt sie nicht mehr an.

    Thunderbird registriert Veränderungen auf dem imap Server quasi in Echtzeit. Mail, Apples Email Client, ist da zwar nicht ganz so flink, aber nach ein paar Minuten registriert auch Mail solche Veränderungen. Evolution hingegen überhaupt nicht.

  5. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: blueget 11.07.08 - 19:31

    rbugar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > treuer Poster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Receiving Options -> Check for new
    > messages
    > every xx minutes & check for
    > messages in all
    > folders
    >
    > Funktioniert einwandfrei.
    >
    > Schön wärs. Starte Evolution und z.b. Thunderbird.
    > Jetzt lösche in Thunderbird irgend eine email. Du
    > wirst sehen, dass Evolution dies ignoriert und die
    > email weiterhin anzeigt obwohl sie ja gar nicht
    > mehr auf dem Server liegt. Startet man Evolution
    > aber neu, dann erkennt das Programm auch, dass die
    > email weg ist und zeigt sie nicht mehr an.
    >
    > Thunderbird registriert Veränderungen auf dem imap
    > Server quasi in Echtzeit. Mail, Apples Email
    > Client, ist da zwar nicht ganz so flink, aber nach
    > ein paar Minuten registriert auch Mail solche
    > Veränderungen. Evolution hingegen überhaupt
    > nicht.
    >


    Kontact gehört übrigens auch zu den flinkeren, Ich habe noch keine Verzögerungen über 5 Sekunden feststellen können.

  6. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: rbugar 11.07.08 - 19:34


    > Kontact gehört übrigens auch zu den flinkeren, Ich
    > habe noch keine Verzögerungen über 5 Sekunden
    > feststellen können.

    Kann sein, das hab ich jetzt nicht konfiguriert. Wie ist bei Kontact der Spam Filter? Bisher hab ich noch keinen besseren als bei Thunderbird gefunden.

  7. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: qual der wahl 12.07.08 - 00:08

    rbugar schrieb:
    > Kann sein, das hab ich jetzt nicht konfiguriert.
    > Wie ist bei Kontact der Spam Filter? Bisher hab
    > ich noch keinen besseren als bei Thunderbird
    > gefunden.


    Den darfst du dir aussuchen, z.B. spamassasin oder bogofilter oder ein paar andere, die ich nicht im Moment nicht weiß.

  8. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: RipClaw 12.07.08 - 11:58

    rbugar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Kontact gehört übrigens auch zu den
    > flinkeren, Ich
    > habe noch keine Verzögerungen
    > über 5 Sekunden
    > feststellen können.
    >
    > Kann sein, das hab ich jetzt nicht konfiguriert.
    > Wie ist bei Kontact der Spam Filter? Bisher hab
    > ich noch keinen besseren als bei Thunderbird
    > gefunden.
    >

    Kontakt selber verfügt über keinen eigenen Spamfilter aber man kann externe Programme einbinden wie z.B. bogofilter, dspam, crm114 oder SpamAssassin.
    Je nach Konfiguration kann man damit sehr gute Ergebnisse erzielen.

  9. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: rbugar 12.07.08 - 12:00

    RipClaw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kontakt selber verfügt über keinen eigenen
    > Spamfilter aber man kann externe Programme
    > einbinden wie z.B. bogofilter, dspam, crm114 oder
    > SpamAssassin.
    > Je nach Konfiguration kann man damit sehr gute
    > Ergebnisse erzielen.

    Hört sich nach viel Gefummel an. Ich bleibe erstmal beim Thunderbird.


  10. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: Imap 13.07.08 - 11:58

    rbugar schrieb:
    >
    > Kann sein, das hab ich jetzt nicht konfiguriert.
    > Wie ist bei Kontact der Spam Filter? Bisher hab
    > ich noch keinen besseren als bei Thunderbird
    > gefunden.
    >

    Wenn man schon Imap nutzt kann man das filtern nach Spam auch gleich dem Mailserver überlassen. Vorausgesetzt man hat die Möglichkeit den Server zu konfigurieren.

  11. Re: Lieber mal IMAP überarbeiten

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.08 - 11:07

    rbugar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hört sich nach viel Gefummel an. Ich bleibe
    > erstmal beim Thunderbird.
    >

    Muss man nur im Menü aktivieren, fertig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 2,99€
  3. 4,16€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
    Zephyrus G GA502 im Test
    Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
    2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
    3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45