1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwickler Flagship Studios vor dem…

Tja leider

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja leider

    Autor: Diablomaniac 15.07.08 - 07:03

    Ich hab mich wirklich auf das Game gefreut,
    und konnte es kaum abwarten als es endlich rauskommen sollte,
    aber gleich zu beginn wurde meine Begeisterung radikal gedämpft..

    bezahlen... Monatlich.. für Eqippment...

    Nein sorry da habe ich garnicht erst angefangen mir das Game zu kaufen, solche Games kenn ich inzwischen zu hauf, haufenweise schrottkontent, schlechte Comunity, wenig Fun und unter dem Strich sauteuer...

    Ich bin immer noch der Meinung das ich mich mit 5 Euro pro Monat anfreunden kann, für ein wirklich gutes Game, aber mehr nicht...

    Dazu gehört für mich ein kostenloser openBetaschnupperaccount, wo man sich schon mal ein Bild vom Game machen kann, ob es sich überhaupt lohnt, meist steigt man ja in der Beta gut auf, und darf den vorsprung mit ins richtige Game nehmen was dann ein Punkt ist das Game wirklich zu kaufen...

    Aber die Closed Beta ist vor lauter Hype untergegangen, und nachdem das Game rausgekommen ist, war ich ganz froh das ich es doch nicht gekauft habe, weil dies und das was verprochen wurde fehlte, weil es nur krampf für Geld gab, usw...

    und schon mal ganz besonders, nur weil in Asien Spieler mit Items und Ingamematerial RL Geld verdienen, heist das noch lange nicht das ich bereit bin für Ingame Dinge zusätzlich RL Geld auszugeben...

    Nein um Games die für RL Geld ingame Items verkaufen mache ich in zwischen einen weiten weiten Bogen weil das für mich schon im Anfang eine Todgeburt ist...
    Solche Geschäftspolitik, zielt nur auf Geld ab
    nicht auf Spielspass, hinter solchen Games sitzen nur Abzocker
    keine Fans, und wo keine Fans sind da fehlt letztendlich auch der Spielspass am Ende...
    und bis zu der Erkenntniss hat man zig hundert Euro für nix ausgegeben

    Sorry wenn ich das sage,
    aber Studios die mit solchen Geschäftspraktien Pleitegehen
    weine ich keine einzige Träne nach...

    Und wo wir schon dabei sind, die orginal Diabloprogramierer hatten sich schon lange vorher mit dem Game Throne of Darkness abgesetzt...

  2. Re: Tja leider

    Autor: blizz 15.07.08 - 10:01

    Diablomaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Und wo wir schon dabei sind, die orginal
    > Diabloprogramierer hatten sich schon lange vorher
    > mit dem Game Throne of Darkness abgesetzt...

    Nicht alle, denn andere haben ArenaNet http://de.wikipedia.org/wiki/ArenaNet gegründet, weitere Leute von Blizzard (insbesondere Blizzard North) ins Boot geholt und Guild Wars entwickelt ;)

  3. Re: Tja leider

    Autor: Davoron 15.07.08 - 13:16

    Dass offizielle Forum hat recht viele Fans. (Das Spiel auch ;) )

    Du -musst- ja für das Spiel -keine- monatlichen Gebühren zahlen, nur wenn du dazu gewillt bist.

    Wenn du monatlich was abdrücken magst bekommst du zusätzliche Gebiete, Gegner usw, und die möglichkeit bestimmte Waffen, oder andere Specials zu nutzen. (Die man aber zum Großteil eh nur in den neuen Gebieten findet)
    (Und die zusatz Items machen Subscriber nicht Grundlegend überlegen! es gibt also von der Waffen-Stärke her kein 2Klassen-System)

    Für Geld ist es nicht Möglich bei HG:L Items zu kaufen außer evtl. über Ebay.

    Zu Beta konnte man sich schon Monate vorher anmelden.


    Diablomaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab mich wirklich auf das Game gefreut,
    > und konnte es kaum abwarten als es endlich
    > rauskommen sollte,
    > aber gleich zu beginn wurde meine Begeisterung
    > radikal gedämpft..
    >
    > bezahlen... Monatlich.. für Eqippment...
    >
    > Nein sorry da habe ich garnicht erst angefangen
    > mir das Game zu kaufen, solche Games kenn ich
    > inzwischen zu hauf, haufenweise schrottkontent,
    > schlechte Comunity, wenig Fun und unter dem Strich
    > sauteuer...
    >
    > Ich bin immer noch der Meinung das ich mich mit 5
    > Euro pro Monat anfreunden kann, für ein wirklich
    > gutes Game, aber mehr nicht...
    >
    > Dazu gehört für mich ein kostenloser
    > openBetaschnupperaccount, wo man sich schon mal
    > ein Bild vom Game machen kann, ob es sich
    > überhaupt lohnt, meist steigt man ja in der Beta
    > gut auf, und darf den vorsprung mit ins richtige
    > Game nehmen was dann ein Punkt ist das Game
    > wirklich zu kaufen...
    >
    > Aber die Closed Beta ist vor lauter Hype
    > untergegangen, und nachdem das Game rausgekommen
    > ist, war ich ganz froh das ich es doch nicht
    > gekauft habe, weil dies und das was verprochen
    > wurde fehlte, weil es nur krampf für Geld gab,
    > usw...
    >
    > und schon mal ganz besonders, nur weil in Asien
    > Spieler mit Items und Ingamematerial RL Geld
    > verdienen, heist das noch lange nicht das ich
    > bereit bin für Ingame Dinge zusätzlich RL Geld
    > auszugeben...
    >
    > Nein um Games die für RL Geld ingame Items
    > verkaufen mache ich in zwischen einen weiten
    > weiten Bogen weil das für mich schon im Anfang
    > eine Todgeburt ist...
    > Solche Geschäftspolitik, zielt nur auf Geld ab
    > nicht auf Spielspass, hinter solchen Games sitzen
    > nur Abzocker
    > keine Fans, und wo keine Fans sind da fehlt
    > letztendlich auch der Spielspass am Ende...
    > und bis zu der Erkenntniss hat man zig hundert
    > Euro für nix ausgegeben
    >
    > Sorry wenn ich das sage,
    > aber Studios die mit solchen Geschäftspraktien
    > Pleitegehen
    > weine ich keine einzige Träne nach...
    >
    > Und wo wir schon dabei sind, die orginal
    > Diabloprogramierer hatten sich schon lange vorher
    > mit dem Game Throne of Darkness abgesetzt...


  4. Re: Tja leider

    Autor: throgh 15.07.08 - 13:40

    blizz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diablomaniac schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Und wo wir schon dabei sind, die
    > orginal
    > Diabloprogramierer hatten sich schon
    > lange vorher
    > mit dem Game Throne of Darkness
    > abgesetzt...
    >
    > Nicht alle, denn andere haben ArenaNet gegründet,
    > weitere Leute von Blizzard (insbesondere Blizzard
    > North) ins Boot geholt und Guild Wars entwickelt
    > ;)


    Was wiederum sich bis heute erfolgreich am Markt der Onlinespiele behaupten kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig
  2. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  3. Helbling Technik GmbH, München
  4. Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 500GB SATA-SSD für 62,90€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  3. 38,99€
  4. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de