1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phase One erreicht mit Sensor+ 60,5…

Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: phino 14.07.08 - 12:29

    Begonnen hat es mit Hasselblad, dann kam Kodak und jetzt die.
    Aber die eckdaten des Chips sind immer die selben, nur für einen anderen Kameratyp.
    Also allles in allem nicht mehr wirklich interessant/neu.

  2. Re: Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: alternativa 14.07.08 - 12:42

    phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Begonnen hat es mit Hasselblad, dann kam Kodak und
    > jetzt die.
    > Aber die eckdaten des Chips sind immer die selben,
    > nur für einen anderen Kameratyp.
    > Also allles in allem nicht mehr wirklich
    > interessant/neu.

    erstens interessant, wenn man wissen will, wer alles
    diesen senor verbaut, zweitens ist es gar nicht der
    besagte, sondern ein anderer sensor-- zumindest hat
    er nicht 50 sondern 60mp und auch andere ausmasse...

  3. Re: Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: Yasir 14.07.08 - 16:32

    > er nicht 50 sondern 60mp und auch andere
    > ausmasse...
    >
    >


    Totzdem, die Pixel sind gleich groß. Wahrscheinlich ist es auch ein Kodak Sensor.

    Das schöne ist, wenn ein Hersteller jetzt einen 6x6cm Mittelformatsensor von Kodak mit dieser Pixelgröße verwendet würde der Sensor ganze 100 MP haben :D Villeicht Mamiya? :D

    Grüße
    Yasir

  4. Re: Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: :-) 14.07.08 - 19:53

    Yasir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > er nicht 50 sondern 60mp und auch andere
    >
    > ausmasse...
    >
    > Totzdem, die Pixel sind gleich groß.
    > Wahrscheinlich ist es auch ein Kodak Sensor.
    >
    > Das schöne ist, wenn ein Hersteller jetzt einen
    > 6x6cm Mittelformatsensor von Kodak mit dieser
    > Pixelgröße verwendet würde der Sensor ganze 100 MP
    > haben :D Villeicht Mamiya? :D
    >
    > Grüße
    > Yasir


    Was spräche gegen einen Kleinbildsensor mit 6 micrometer (4000 x 6000), oder 4 micrometer (6000 x 8000) oder mit 3 micrometer (8000 x 12000)?

    Da ist noch Luft für viele Kameragenerationen drin.

  5. Re: Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: dada 15.07.08 - 10:10

    Yasir schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wahrscheinlich ist es auch ein Kodak Sensor.
    >

    Ist ein Sensor von Dalsa.

  6. Re: Das ist jetzt die dritte Meldung zum selben Chip

    Autor: holm hamster 16.07.08 - 15:14

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yasir schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > er nicht 50 sondern 60mp und auch
    > andere
    >
    > ausmasse...
    >
    > Totzdem, die Pixel sind gleich groß.
    >
    > Wahrscheinlich ist es auch ein Kodak Sensor.
    >
    > Das schöne ist, wenn ein Hersteller jetzt
    > einen
    > 6x6cm Mittelformatsensor von Kodak mit
    > dieser
    > Pixelgröße verwendet würde der Sensor
    > ganze 100 MP
    > haben :D Villeicht Mamiya?
    > :D
    >
    > Grüße
    > Yasir
    >
    > Was spräche gegen einen Kleinbildsensor mit 6
    > micrometer (4000 x 6000), oder 4 micrometer (6000
    > x 8000) oder mit 3 micrometer (8000 x 12000)?
    >
    > Da ist noch Luft für viele Kameragenerationen
    > drin.
    >
    >
    Das ist schon richtig aber dann wird die dynamik und die empfindlichkeit des Sensors auch immer niedriger!!!
    Schon mal daran gedacht? Pixelanzahl ist einfach nicht alles!

    Grüße...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release am 15. November)
  2. 35,99€
  3. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  4. 39,09€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00