1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikdownloads in Deutschland…

@Golem: Reißerische Überschrift - nur leider falsch!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Reißerische Überschrift - nur leider falsch!

    Autor: bm2 15.07.08 - 12:59

    Die Aussage der Überschrift, Musikdownloads seien rückläufig, wird im Artikel durch NICHTS begründet (mal unabhängig von der sonstigen Sinnhaftigkeit solcher Studien).

    Aus dem Zahlenmateriel begründbar ist nur, dass der ANTEIL der Internetnutzer, die Downloads wahrnehmen, rückläufig ist. Da aber von einer steigenden Zahl Nutzer auszugehen ist, kann sehr wohl 17% von X mehr sein, also 20% von Y (vor einem Jahr). Aus anderen Studien bekannt ist zudem, dass gerade die Zahl älterer Menschen im Internet ansteigt. Aus dem Artikel weiß man nun, dass gerade junge Menschen Musik laden. Eine Abnahme des Anteils ist also logisch zu erwarten - der Umsatz und die Verkaufszahlen mögen durchaus enorm gestiegen sein.

    Richtig wäre also: "Ein geringerer Anteil der das Internet nutzenden Menschen lädt dort Musik". Nur ist diese Überschrift ebenso spannend wie der Sack Reis in China. Mit "BILD-haften" Überschriften steigert man sein seriöses Image andererseits auch nicht...

  2. Re: @Golem: Reißerische Überschrift - nur leider falsch!

    Autor: reverie 21.11.08 - 11:55

    Richtig, und es kann durchaus sein, dass die Anzahl der Downloader sinkt, aber die Zahl der Downloads steigt. Die Überschrift bezieht sich auf eine Kennzahl (Zahl der Downloads), die in der Studie scheinbar überhaupt nicht untersucht wurde.

    Darüber hinaus wäre auch interessant, wie es mit legalen, bezahlten Musikdownloads aussieht. Mein Verdacht: Vor allem das illegale Downloaden geht zurück, da Unrechtsbewusstsein geschaffen wurde und die Angst vor Strafverfolgung größer wird. Das sehen wir ja auch schon seit einigen Jahren in den USA. Dies wäre natürlich ein positiver Trend, was die Überschrift auch nicht widerspiegelt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) Projektmanager (m/w/d) Warenwirtschaftssysteme im Einkauf
    MEDIAN Unternehmensgruppe, Berlin
  2. Product Owner (m/w/d) Website & Digital Business
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Test Manager (m/w/d) - Softwaretests
    DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf
  4. Digital Operation Specialist (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (PS5, PS4, PC, Xbox, Switch)
  2. (u. a. Computer, Gaming, TV, Smartphone, Smart Home)
  3. 799€ (günstig wie nie, UVP 1.649€)
  4. 114,99€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de