1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apogee ist wieder da - und bringt Duke…

Jill of the jungle und Cosmo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: MS-Admin 14.07.08 - 19:01

    ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.

    Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...

  2. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: ex-peer-te 14.07.08 - 19:26

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...

    Boulder Dash - ja, das war schön... :)

  3. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: Älän Karr 14.07.08 - 19:32

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...

    Das _sind_ noch Zeiten ;-)

    http://img3.imagebanana.com/img/ef67egx/xarinikecukuho.png

  4. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: Numa 14.07.08 - 19:39

    Älän Karr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MS-Admin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch
    > Zeiten ...
    >
    > Das _sind_ noch Zeiten ;-)
    >
    > img3.imagebanana.com

    Und die Commander Keen-Reihe erst... :-))

  5. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: Flo12345 14.07.08 - 20:03

    > Älän Karr schrieb:
    >
    > Und die Commander Keen-Reihe erst... :-))
    >
    >

    Hach, wie sehr hab ich Commander-Keen 4 geliebt als Kind. :D

  6. Ist immer noch so ;)

    Autor: ghj 14.07.08 - 20:05

    Mit dem Opensource Programm "Dosbox" kann man all diese Spiele auch noch auf einem neuen PC zum laufen bekommen.

    Hab ne große Sammlung von Dos Games die ich des öfteren noch spiele.
    Bei DosBox kann man übrigens auch die CPU Taktrate ändern so das die Spiele nicht zu schnell laufen.

  7. Ich spiel' die ab und zu

    Autor: MS-Admin 14.07.08 - 20:06

    ghj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit dem Opensource Programm "Dosbox" kann man all
    > diese Spiele auch noch auf einem neuen PC zum
    > laufen bekommen.
    >
    > Hab ne große Sammlung von Dos Games die ich des
    > öfteren noch spiele.
    > Bei DosBox kann man übrigens auch die CPU Taktrate
    > ändern so das die Spiele nicht zu schnell laufen.

    ... unter Linux ;-)

  8. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: Cespenar 14.07.08 - 20:07

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...

    Klassiker die immer noch Spaß machen wenn man sie mal wieder rauskramt
    Wacky Wheels war übrigens auch großartig ;)

  9. Re: Ich spiel' die ab und zu

    Autor: ghj 14.07.08 - 20:10

    > ... unter Linux ;-)

    Soweit ich weis gibts davon sogar ne Windows version.
    Viele alte Games laufen auch mit wine wenn man die Windows 95 Option aktiviert doch da ist manchmal das Problem das die Games "etwas" zu schnell laufen.



  10. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: ..... 14.07.08 - 20:41

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...


    crystal caves - mein lieblingsgame aus meiner kindheit. auf nen 386 und (dos5.1?)/win3.1, dem ersten pc in der familie. die level unten links waren die gemeinsten. ich glaub ich habe 3 mal den endscreen gesehn

    *spoiler

    das ende war ganz witzig, wo sich die kristalle als diese igelviecher entpuppt haben.

  11. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: Space Marine 15.07.08 - 04:06

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...


    Wobei angemerkt sei, dass Jill Of The Jungle von EpicMegaGames – heute nur unter Epic bekannt und für Unreal verantwortlich – war.

    Aber ja, Jill Of The Jungle war eins der tollen Spiele aus der Zeit.

  12. Hocus Pocus!

    Autor: Myca 15.07.08 - 08:15

    Geniale Spiele sind das, wirklich genial.

  13. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: suicide2k 15.07.08 - 09:27

    bitte mal nicht monster bash vergessen, nachts mit der schleuder übern friedhof und zombies wegballern :D

  14. Re: Jill of the jungle und Cosmo

    Autor: ChinaFan 15.07.08 - 09:54

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, das waren noch tolle Jump'n'Runs.
    >
    > Und Crystal Caves, hach, das waren noch Zeiten ...

    Ihr könnt einen aber auch wieder zu nostalgischen Gedanken bewegen! ;-)

    Ja, die Spiele kenne ich alle, die ihr hier aufgezählt habt. :-)

    Am Besten fand ich wirklich "Cosmo" und "Monster Bash". (Die anderen Spiele reihen sich aber nicht weit entfernt auf der Lieblingsspiele-Skala ein.)

    Cosmo war ja das Spiel, mit dem knuffigen Außerirdischen, der Saugnäpfe als Hände hatte, richtig?!!! Toll fand ich da, dass man sich an den vertikalen Wänden festhalten konnte. (Und dafür, dass es eine Shareware war, konnte man da ganz schön viele Level spielen. Und irgendwie habe ich es in den späteren Leveln geschafft, dass Cosmo unbesiegbar wurde. Da muss ich unwissentlich irgendwie einen Cheat aktiviert haben. Es war wohl irgendeine Tastenkombination. Da ich es aber nur zufällig gemerkt habe, dass Cosmo irgendwann nicht gestorben ist, bin ich zuvor trotzdem noch wie verrückt den Gegnern ausgewichen. Der Witz ist aber, dass ich den Cheat an sich immer noch nicht kenne ... also, wie man den bewusst aktiviert. *lach* ^_^)

    Ich finde, diese Spiele dürfen einfach nicht aussterben! :-D

    mfg

    Christian

    __________________
    Mein Google+ Profil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim
  3. über D. Kremer Consulting, Düsseldorf
  4. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 85,51€ statt 95,51€ im Vergleich und Google Chromecast Ultra...
  2. (u. a. Motorola Moto G8 Power Lite für 116€ und Apple iPhone 11 128 GB für 712,34€)
  3. (u. a. ASUS ROG Strix X570-I Gaming für 249€ inkl. Versand statt 272,91€ im Vergleich)
  4. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin