Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorabtest: Radeon 4870 X2 schlägt…

Mal sehen, wann ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal sehen, wann ...

    Autor: Neutronium 15.07.08 - 12:27

    Mal sehen, wann nVidia den GeForce GTX-280X2 rausbringt.
    Aber vermutlich müssen dafür dann erst neue Netzteile entwickelt werden. (Bei Triple-SLI erfordert das vielleicht sogar schon die Entwirklung neuer leistungsfähigerer Hausanschlüsse und bei LAN-Partys mit mehr als 100 Spielern werden demnächst wohl ein paar zusätzliche AKWs ans Netz müssen.)

  2. Re: Mal sehen, wann ...

    Autor: unterschichten||fahnder4 15.07.08 - 12:31

    Neutronium schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal sehen, wann nVidia den GeForce GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber vermutlich müssen dafür dann erst neue
    > Netzteile entwickelt werden. (Bei Triple-SLI
    > erfordert das vielleicht sogar schon die
    > Entwirklung neuer leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern werden demnächst wohl ein paar
    > zusätzliche AKWs ans Netz müssen.)

    aks werden wohl nicht gehen, aber vielmehr mehrere sauber braunkohle- oder landschaftlich schöne windkraftwerke, welche die leistung eines aks eindeutig in den schatten stellen...

  3. Spieler sind krank

    Autor: Mac User 15.07.08 - 12:35

    Neutronium schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal sehen, wann nVidia den GeForce GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber vermutlich müssen dafür dann erst neue
    > Netzteile entwickelt werden. (Bei Triple-SLI
    > erfordert das vielleicht sogar schon die
    > Entwirklung neuer leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern werden demnächst wohl ein paar
    > zusätzliche AKWs ans Netz müssen.)

    Spieler sind krank. Anders kann man es nicht sagen. Derart viel Energie für solche Spiele zu verschwenden ist absoluter Irrsinn.

  4. Re: Spieler sind krank

    Autor: Franka 15.07.08 - 12:38

    Mac User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neutronium schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal sehen, wann nVidia den GeForce
    > GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber vermutlich
    > müssen dafür dann erst neue
    > Netzteile
    > entwickelt werden. (Bei Triple-SLI
    > erfordert
    > das vielleicht sogar schon die
    > Entwirklung
    > neuer leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und
    > bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern
    > werden demnächst wohl ein paar
    > zusätzliche
    > AKWs ans Netz müssen.)
    >
    > Spieler sind krank. Anders kann man es nicht
    > sagen. Derart viel Energie für solche Spiele zu
    > verschwenden ist absoluter Irrsinn.

    Absolut richtig. Immer mehr Leistung damit die Morde in diesen Spielen noch realistischer und brutaler aussehen können. Die ganze Entwicklung ist einfach pervers. Andernorts verhungern Menschen und hier wird Energie nutzlos vergeudet.

  5. Re: Spieler sind krank

    Autor: unterschichten||fahnder4 15.07.08 - 12:40

    Franka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Absolut richtig. Immer mehr Leistung damit die
    > Morde in diesen Spielen noch realistischer und
    > brutaler aussehen können. Die ganze Entwicklung
    > ist einfach pervers. Andernorts verhungern
    > Menschen und hier wird Energie nutzlos vergeudet.


    du kannst sie ja mit strom füttern, denn strom ist ja bekanntlich gelb. bananen sind auch gelb! in diesem sinne, guten hunger!

  6. Re: Spieler sind krank

    Autor: Heut ist Sonnenschein 15.07.08 - 12:41

    Mac User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neutronium schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal sehen, wann nVidia den GeForce
    > GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber vermutlich
    > müssen dafür dann erst neue
    > Netzteile
    > entwickelt werden. (Bei Triple-SLI
    > erfordert
    > das vielleicht sogar schon die
    > Entwirklung
    > neuer leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und
    > bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern
    > werden demnächst wohl ein paar
    > zusätzliche
    > AKWs ans Netz müssen.)
    >
    > Spieler sind krank. Anders kann man es nicht
    > sagen. Derart viel Energie für solche Spiele zu
    > verschwenden ist absoluter Irrsinn.

    Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen. An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.

  7. Re: Spieler sind krank

    Autor: Schwermetaller 15.07.08 - 12:41

    Franka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Absolut richtig. Immer mehr Leistung damit die
    > Morde in diesen Spielen noch realistischer und
    > brutaler aussehen können. Die ganze Entwicklung
    > ist einfach pervers. Andernorts verhungern
    > Menschen und hier wird Energie nutzlos vergeudet.


    Fährst du denn auch brav jeden Tag mit ÖVM/dem Fahrrad zur Arbeit und verzichtest du auf weite Urlaubsreisen und machst nur in deiner Region (bis 250km Umkreis) Urlaub, um Energie zu sparen?

    Oh, nicht wirklich? - Dann mund zu!

  8. Re: Spieler sind krank

    Autor: Sonnenscheiner 15.07.08 - 12:45


    > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.


    gei ist doch wenn man beides macht!

  9. Re: Spieler sind krank

    Autor: Frank und Frei 15.07.08 - 12:45

    Heut ist Sonnenschein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mac User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Neutronium schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mal sehen, wann nVidia den
    > GeForce
    > GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber
    > vermutlich
    > müssen dafür dann erst neue
    >
    > Netzteile
    > entwickelt werden. (Bei
    > Triple-SLI
    > erfordert
    > das vielleicht
    > sogar schon die
    > Entwirklung
    > neuer
    > leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und
    >
    > bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern
    >
    > werden demnächst wohl ein paar
    >
    > zusätzliche
    > AKWs ans Netz müssen.)
    >
    > Spieler sind krank. Anders kann man es nicht
    >
    > sagen. Derart viel Energie für solche Spiele
    > zu
    > verschwenden ist absoluter Irrsinn.
    >
    > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.

    Die können doch nur mit Frauen im JPG-Format umgehen. Mit realen Frauen sind die doch total überfordert. Ausserdem - welche vernünftige Frau will so jemanden? Der Affe sitzt doch eh nur vor seiner Kiste, was will man mit dem anfangen?

  10. Re: Spieler sind krank

    Autor: h0rst 15.07.08 - 12:46

    Heut ist Sonnenschein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mac User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Neutronium schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mal sehen, wann nVidia den
    > GeForce
    > GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber
    > vermutlich
    > müssen dafür dann erst neue
    >
    > Netzteile
    > entwickelt werden. (Bei
    > Triple-SLI
    > erfordert
    > das vielleicht
    > sogar schon die
    > Entwirklung
    > neuer
    > leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und
    >
    > bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern
    >
    > werden demnächst wohl ein paar
    >
    > zusätzliche
    > AKWs ans Netz müssen.)
    >
    > Spieler sind krank. Anders kann man es nicht
    >
    > sagen. Derart viel Energie für solche Spiele
    > zu
    > verschwenden ist absoluter Irrsinn.
    >
    > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.

    Genau.. und die fahren sie dann mit ihrem aufgemotzten Hummer immer zu Disco (oder einfach nur ne Stadtrunde drehen um zu zeigen was man für'n tolles Auto hat) und so und verbrauchen ja nur unwesentlich viel Benzin und im gleichem Atemzug beleidigt man auch noch schön die "Spieler".

    Ist Heute schon Freitag?

  11. Re: Spieler sind krank

    Autor: xAmp 15.07.08 - 12:47

    Sonnenscheiner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden
    > sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine
    > Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh
    > mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists
    > Umweltfreundlicher.
    >
    > gei ist doch wenn man beides macht!


    Uuuuhh dann muss die aber hässlich sein, wenn Sie das mitmacht. Anders kann ich mir das nicht erklären! ^^

  12. Re: Spieler sind krank

    Autor: mimi 15.07.08 - 12:48

    Franka schrieb:
    > Absolut richtig. Immer mehr Leistung damit die
    > Morde in diesen Spielen noch realistischer und
    > brutaler aussehen können. Die ganze Entwicklung
    > ist einfach pervers. Andernorts verhungern
    > Menschen und hier wird Energie nutzlos vergeudet.

    mimimimimi,
    wenn es dir nicht gefällt, dann mach bei der sache nicht mit. gibt tatsächlich leute die sich um tiere in arme länder kümmern, und die kinder sterben 100m weiter an hunger. das ist pervers!

  13. Re: Spieler sind krank

    Autor: h0rst 15.07.08 - 12:49

    Frank und Frei schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die können doch nur mit Frauen im JPG-Format
    > umgehen. Mit realen Frauen sind die doch total
    > überfordert. Ausserdem - welche vernünftige Frau
    > will so jemanden? Der Affe sitzt doch eh nur vor
    > seiner Kiste, was will man mit dem anfangen?


    Ich liebe solche Pauschalisierungen.
    Es gibt durchaus viele "Hardcore-Nerds", aber was du da vom Stapel lässt ist ziemlich peinlich.

    Die Schublade war definitiv eine der besten "Erfindungen" die es je gab oder? ;)

  14. Re: Spieler sind krank

    Autor: xAmp 15.07.08 - 12:50

    h0rst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Genau.. und die fahren sie dann mit ihrem
    > aufgemotzten Hummer immer zu Disco (oder einfach
    > nur ne Stadtrunde drehen um zu zeigen was man
    > für'n tolles Auto hat) und so und verbrauchen ja
    > nur unwesentlich viel Benzin und im gleichem
    > Atemzug beleidigt man auch noch schön die
    > "Spieler".
    >
    > Ist Heute schon Freitag?


    Aahahahah Horst dein Name ist Programm! Von deiner Aussage her könnte man daraus schließen, dass du deine Meinung im IRC/ICQ aufgeschnappt hast. Geh mal raus an die frische Luft und überprüf deine Aussage .... denk aber bitte an den Lichtschutzfaktor 35 :P

  15. Re: Spieler sind krank

    Autor: Alles klar... 15.07.08 - 12:50

    Was geht denn mit euch ab?

  16. Re: Spieler sind krank

    Autor: Jay Äm 15.07.08 - 12:50

    Mac User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mag das nicht! Darum ist es schlecht!

    Naja, als Mac User über Spieler zu meckern ist ja eigentlich schon der Witz an sich, gelle? :-D

  17. Re: Spieler sind krank

    Autor: Wetterfest 15.07.08 - 12:50

    Mac User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neutronium schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal sehen, wann nVidia den GeForce
    > GTX-280X2
    > rausbringt.
    > Aber vermutlich
    > müssen dafür dann erst neue
    > Netzteile
    > entwickelt werden. (Bei Triple-SLI
    > erfordert
    > das vielleicht sogar schon die
    > Entwirklung
    > neuer leistungsfähigerer
    > Hausanschlüsse und
    > bei LAN-Partys mit mehr als 100
    > Spielern
    > werden demnächst wohl ein paar
    > zusätzliche
    > AKWs ans Netz müssen.)
    >
    > Spieler sind krank. Anders kann man es nicht
    > sagen. Derart viel Energie für solche Spiele zu
    > verschwenden ist absoluter Irrsinn.

    Ob das auch für die Automobil-Industrie gilt? ;)
    Oder für Klimaanlagen, Microwellen, Autoes generell, europäischer Fleischkonsum, etc.

  18. Re: Spieler sind krank

    Autor: Rat 15.07.08 - 12:51

    > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.

    Aber nicht wenn da so genetischer Abfall wie Du entsteht :)

  19. Re: Spieler sind krank

    Autor: Jay Äm 15.07.08 - 12:51

    Heut ist Sonnenschein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anstatt sinnlos Energie zu verschwenden sollen die
    > Vollspacken sich lieber mal eine Freundin suchen.
    > An der zu spielen macht eh mehr Spaß als am
    > Computer. Ausserdem ists Umweltfreundlicher.

    Nö, ne Freundin produziert zwangsweise ein deutliches Mehr an Umweltverschmutzung, spätestens, wenn ein Child-Process generiert wird.

  20. Re: Spieler sind krank

    Autor: h0rst 15.07.08 - 12:55

    xAmp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > h0rst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Genau.. und die fahren sie dann mit
    > ihrem
    > aufgemotzten Hummer immer zu Disco
    > (oder einfach
    > nur ne Stadtrunde drehen um zu
    > zeigen was man
    > für'n tolles Auto hat) und so
    > und verbrauchen ja
    > nur unwesentlich viel
    > Benzin und im gleichem
    > Atemzug beleidigt man
    > auch noch schön die
    > "Spieler".
    >
    > Ist
    > Heute schon Freitag?
    >
    > Aahahahah Horst dein Name ist Programm! Von deiner
    > Aussage her könnte man daraus schließen, dass du
    > deine Meinung im IRC/ICQ aufgeschnappt hast. Geh
    > mal raus an die frische Luft und überprüf deine
    > Aussage .... denk aber bitte an den
    > Lichtschutzfaktor 35 :P


    Negativ, IRC wird nicht genutzt ;)
    Aber sehr schön, das du es ignorierst, das ein Auto mindestens genauso die Umwelt verpestet wie der Einsatz eines übertriebenen Spiele PCs.
    Ich halte selbst nicht viel von solchen "Kraftwerken", allerdings immer so lustigen Sachen wie Umweltschutz usw einzuwerfen, aber alles andere was genauso oder noch schädlicher für die Umwelt ist mal außer Acht zu lassen.

    Oder so lustige Trollsprüche mit Lichtschutzfakter X .. blabla.
    Nicht jeder der gern zockt sieht aus wie'n Schimmelkäse und vergnügt sich nur mit virtuellen Frauen oder was auch immer da noch so für amüsante Vorurteile die Runde machen ;)

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45