Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorabtest: Radeon 4870 X2 schlägt…
  6. Thema

430 Watt - noch alles klar im Kopf?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hirn einschalten

    Autor: belugs 15.07.08 - 18:51

    Grotzky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > belugs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich halte es für zumutbar den verkauf
    > solcher
    > GraKas zu verbieten. Was bringt uns
    > das weiter -
    > genau - keinen Millimeter.
    >
    > Die Argumentation ist so vollkommen wertbefreit.
    >
    > Ach so - sorry - Du willst ja gar nicht
    >
    > Argumentieren.
    >
    > Gruß
    >
    > Lies mal meinen Post etwas weiter unten, ich habe
    > den Verbrauch von Auto und Graka mal ansatzweise
    > gerechnet (natürlich ohne Umweltbelastung und
    > Energieverbrauch zur Herstellung, Transport etc.
    > in Betracht zu ziehen).

    https://forum.golem.de/read.php?26451,1383285,1383535#msg-1383535

    Der "nur" energieansatz hat natürlich auch was. Aber da die Energie werder mehr noch weniger wird .... hmmm

    Gruß

  2. Re: Hirn einschalten

    Autor: belugs 15.07.08 - 18:53

    iLoveYou schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > belugs schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Lerne bitte denken!
    >
    > Danke
    > Gruß
    >
    > Und wo genau soll
    > Deiner Meinung nach mein
    > Denkfehler
    > sein?
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > mach dir nix drauß belug will nur meckern und hat
    > bisher keine nützlichen Kommentare gebracht...

    Auch für Dich gilt - ließ doch bitte den ganzen Thread. Danke.

    Und es sei noch erwähnt, dass ein wenig weiter denken wirklich helfen kann. Bei Tantalus ging ich davon aus (weil ich es schon gelsenen habe) das er es kann.
    Naja - ich irre mich halt manchmal :-)

    Gruß

    ps.: wo ist denn Dein sinnvoller post???

  3. Re: Hirn einschalten???

    Autor: surfenohneende 15.07.08 - 19:32

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > F.K. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Verückte Welt. Die Autofahrer will man
    > zwingen
    > kleinere und sparsamere Autos zu
    > kaufen und die
    > Spieler vergeuden immer mehr
    > Energie. Hier sollte
    > die Politik einmal
    > ansetzen. Ein Verbot solcher
    > Grafikkarten
    > würde neben der Natur auch dem
    > Jugendschutz
    > nützen. Wenn es keine solchen Karten
    > mehr
    > gibt können die auch keine Killerspiele mehr
    >
    > spielen.
    >
    > Du solltest erst mal das Hirn einschalten, bevor
    > Du postest. Hast Du auch nur einen blassen
    > Schimmer, wieviel Energie 100 km Autofahren
    > verpustet? JEDER Autofahrer verbläst mehr, als so
    > eine Grafikkarte, selbst, wenn sie 24/7/365 in
    > Betrieb wäre.
    >
    > Naja, Hauptsache, man fühlt sich als
    > Umweltschützer. Und nein, ich habe weder eine
    > externe Grafikkarte noch ein Auto. Deshalb darf
    > mich die Scheinheiligkeit aller Poster hier
    > ankotzen :-)

    Schon, aber jedes Bisschen hilft-> Die Masse machts.
    Und ausserdem, wäre es nicht nur für den Energieverbrauch besser,
    bei geringerer Wärmeverlustleistung würden auch kleinere, billigere,
    leisere [bei gleicher Lüftergröße] und leichtere Kühler reichen.
    Asusserdem, braucht man nicht mehr so oft ein neues Netzteil (auch
    Dieses würde dadurch leiser [bei gleicher Lüftergröße] und günstiger.
    Und zusätzliche Stromversorgungskabel könnte man sich auch sparen.
    Das GLEICHE gilt such für CPUs . Grafikkarten, CPUs und das
    Netzteil (je nach Wirkungsgrad) verbrauchen bei einem normalen
    (und besonders bei einem Spieler-) PC den Meisten Strom.
    Nur die Stromkonzerne dürfte das (evtl. kurz) stören.

  4. Re: Gamer selber soviel kW produzieren lassen

    Autor: kobol 15.07.08 - 19:55

    ohmygod schrieb:
    > Jeder der sowas kauft, sollte mal für die Zeit,
    > die sein PC damit läuft auf den Heimtrainer und
    > _überhaupt_ mal 400W damit erzeugen (mE nach ist
    > das unmöglich). Selbst wenn bei Maximalkraft wird
    > da nicht mehr als 200-250W/h produziert. Und das
    > hält man niemals über eine längere Zeit durch.

    Profiradfahrer treten im Schnitt kontinuierlich ca. 400W bei einer 5-7 stündigen Etappe. Hobbyisten sollten 200-250W eine Stunde durchhalten.

  5. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: kobol 15.07.08 - 20:01

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann noch einen Staubsauger an und die Sicherung fliegt
    > im 3D Spiel raus oder was?

    Eine übliche Haushaltssicherung hat 16A - da ist genug Spielraum für noch ein paar Sachen mehr, wie z.B. Waschmaschine, Geschirrspüler etc.


  6. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: :-) 15.07.08 - 20:13

    kobol schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ikea7 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann noch einen Staubsauger an und die
    > Sicherung fliegt
    > im 3D Spiel raus oder was?
    >
    > Eine übliche Haushaltssicherung hat 16A - da ist
    > genug Spielraum für noch ein paar Sachen mehr, wie
    > z.B. Waschmaschine, Geschirrspüler etc.
    >
    >


    Waschmaschine und Geschirrspüler kannst du nicht zusammen an einer 16 A Sicherung betreiben. Die Sicherung fliegt nach wenigen Sekunden raus.

    Und mit nur einer einzigen 16 A Sicherung kann ich mir keinen Haushalt vorstellen...


  7. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: entsetzt 15.07.08 - 20:38

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leistung hin oder her, aber max. 430 Watt, das
    > kann nur ein blöder Scherz sein. Dann noch einen
    > Staubsauger an und die Sicherung fliegt im 3D
    > Spiel raus oder was?

    Hat sich eigentlich mal jemand überlegt, was an Energie verschwendet wird, wenn eintausend und ein ironiearmer Idiot in diesem Forum jeden Tag 20 Mal postet? Wenn man das golem-Forum abschalten würde, wäre der Welt schon geholfen. Denn er Verlust an Produktivität, die Erweichung aller Hirne, die hernach nicht mehr ausreichend Grips besitzen, um 500 Meter für den nächsten BigMac zu laufen anstatt zu fahren, das wäre alles schon sehr sehr hilfreich.

  8. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: :-) 15.07.08 - 20:46

    moeper schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > das ist doch ganz einfach gedacht...wer nutzt denn
    > solche Grafikkarten...sicher kaum wir, als
    > erwachsene, arbeitstätige Bürger, dass schleppen
    > die Kids nach Hause, baeuen das in Ihre Rechner,
    > die 24/7 laufen und den Eltern ist garnicht
    > bewußt, dass bald 300€ an der Stromrechnung auf
    > die Kappe des PC´s Ihres Sohns gehen, das ist das
    > Problem....
    >
    >


    Und eine Karte läuft ja nicht alleine..., mit Rechner, Drucker und was sonst noch so alles angeschlossen ist, kommt man eben auf das Doppelte. Meist läuft dann eh noch der Fernseher im Hintergrund (auch wenn niemand im Zimmer ist...)

    Bei Töchtern kommt dann noch der 1000 Watt Fön hinzu :-)


  9. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: f 15.07.08 - 20:48

    MistigerMist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich, hab hier jetzt ALLE Beiträge gelesen
    > und die größte Energieverschwendung, die ich hier
    > entdecken kann ist die der Rechner auf welchen der
    > ganze Mist hier zusammengeschrieben wurde..
    >
    >


    Du hast ja so recht!!! die quatschen hier ein "mist" zusammen....

  10. Re: Gamer selber soviel kW produzieren lassen

    Autor: Golch 15.07.08 - 21:09

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Jeder der sowas kauft, sollte mal für die Zeit,
    > die sein PC damit läuft auf den Heimtrainer und
    > _überhaupt_ mal 400W damit erzeugen (mE nach ist
    > das unmöglich). Selbst wenn bei Maximalkraft wird
    > da nicht mehr als 200-250W/h produziert. Und das
    > hält man niemals über eine längere Zeit durch.
    >
    > Dann demjenigen mal gegenüberstellen wieviel
    > Energie er da erzeugt hat und wieviel im Gegensatz
    > sein PC verpulvert, dann glaub ich weiß er jetzt
    > besser damit umzugehn!
    >
    > Das ganze setzt aber voraus, dass der einzelne
    > denken kann, deshalb kann man die Idee auch gleich
    > lassen! Am besten den Fernseher als großen
    > Bilderrahmen verwenden, Licht und Klimaanlagen im
    > Dauerlauf und den PC mit 4870X2 im
    > Crossfireverbund, Energie kostet ja nix und wird
    > nie ausgehen!

    Auch wenn dein letzter Kommentar wohl eher ironich gemeint war entspricht er doch den Tatsachen. Energie wird nie ausgehen, da sie in jeder Form immer nur umgewandelt und nie verbraucht wird. Es kommt nur noch darauf an die Energie brauchbar zu machen.

    Gruß, Golch

  11. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: Golch 15.07.08 - 21:25

    entsetzt schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hat sich eigentlich mal jemand überlegt, was an
    > Energie verschwendet wird, wenn eintausend und ein
    > ironiearmer Idiot in diesem Forum jeden Tag 20 Mal
    > postet? Wenn man das golem-Forum abschalten würde,
    > wäre der Welt schon geholfen. Denn er Verlust an
    > Produktivität, die Erweichung aller Hirne, die
    > hernach nicht mehr ausreichend Grips besitzen, um
    > 500 Meter für den nächsten BigMac zu laufen
    > anstatt zu fahren, das wäre alles schon sehr sehr
    > hilfreich.
    >

    Nein, hab ich nicht. DAS wäre nämlich Energieverschwendung. Und zum Laufen braucht man wenig Grips, dafür aber Muskeln. Wird oft verwechselt, meistens von Leuten die viel laufen. Woran das wohl liegen mag... Falls das jemand nicht versteht, macht nix! Lauft ruhig weiter. So, damit habe ich dieses Forum sinnvoll benutzt und fühle mich toll. Ach ja - ob etwas einen Sinn ergibt oder nicht ist meist Interpretations- bzw. Hirnkapazitätssache. Beste Grüße, der Golch


  12. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: WattIhrVolt 15.07.08 - 21:31

    Golch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > entsetzt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Hat sich eigentlich mal jemand überlegt, was
    > an
    > Energie verschwendet wird, wenn eintausend
    > und ein
    > ironiearmer Idiot in diesem Forum
    > jeden Tag 20 Mal
    > postet? Wenn man das
    > golem-Forum abschalten würde,
    > wäre der Welt
    > schon geholfen. Denn er Verlust an
    >
    > Produktivität, die Erweichung aller Hirne,
    > die
    > hernach nicht mehr ausreichend Grips
    > besitzen, um
    > 500 Meter für den nächsten
    > BigMac zu laufen
    > anstatt zu fahren, das wäre
    > alles schon sehr sehr
    > hilfreich.
    >
    > Nein, hab ich nicht. DAS wäre nämlich
    > Energieverschwendung. Und zum Laufen braucht man
    > wenig Grips, dafür aber Muskeln. Wird oft
    > verwechselt, meistens von Leuten die viel laufen.
    > Woran das wohl liegen mag... Falls das jemand
    > nicht versteht, macht nix! Lauft ruhig weiter. So,
    > damit habe ich dieses Forum sinnvoll benutzt und
    > fühle mich toll. Ach ja - ob etwas einen Sinn
    > ergibt oder nicht ist meist Interpretations- bzw.
    > Hirnkapazitätssache. Beste Grüße, der Golch
    >
    >


    Nun kann ich ja doch noch anmerken, dass die Raucher an allem Schuld haben. Vor allem die Auto fahrenden Raucher!

  13. Re: 430 Watt - noch alles klar im Kopf?

    Autor: Golch 15.07.08 - 21:35

    WattIhrVolt schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nun kann ich ja doch noch anmerken, dass die
    > Raucher an allem Schuld haben. Vor allem die Auto
    > fahrenden Raucher!
    >
    Recht hast du! Elendes Pack! *Kippe ansteck*



  14. Viel schlimmer: Verbrauch im Leerlauf!

    Autor: Sir Jective 15.07.08 - 21:51

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leistung hin oder her, aber max. 430 Watt, das
    > kann nur ein blöder Scherz sein. Dann noch einen
    > Staubsauger an und die Sicherung fliegt im 3D
    > Spiel raus oder was?

    Viel entscheidender ist die Leistungsaufnahme unter Normalbelastung. Denn wahrscheinlich läuft die Kiste bei den meisten Leuten mind. 12h/Tag, und verbrät dabei ständig 250W allein für die Grafikkarte, obwohl nur Hintergrundgedudel läuft.

  15. Re: Hirn einschalten

    Autor: unsinn 16.07.08 - 11:31

    Michmädchenschönrechner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wenn ich mir die Grafikkarte und das Auto
    > gebraucht kaufe?
    > Dann ist das alles ja nicht für mich hergestellt
    > worden, sondern war eh schon da, somit kann mann
    > die Herstellungskosten zumindest teilweise aus der
    > "Rechnung" heraus lassen.
    > Überschlag das bitte nochmal... ;-)
    >

    da man davon ausgehen kann das der vorbesitzer nicht plötzlich zum fahrradfahrenden ökofreak mutiert ist, sondern sich wahrscheinlich ein neues auto gekauft hat ist die rechnung eigentlich die gleiche... es gibt halt wieder ein auto mehr...

  16. Re: NOCH BESSER ! Re: Mein Trockner schlägt euch alle !

    Autor: Hellcat 16.07.08 - 12:17

    Hellunine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir sieht es noch besser aus:-)
    > (2 Jugendliche Kinder im Haushalt)
    > - Trockner (jeden Tag 4 Stunden)
    > - Staubsauger (einmal am Tag)
    > - Waschmaschine (2 mal am Tag)
    > - 2x Plasma
    > - PS3, XboX, WII
    > - 2x PC mit ca. 800 Watt
    >



    Sag mal, bist Du noch ganz klar im Schädel???


    Bei Deinem Umgang mit unserer Umwelt würde ich mir ja mal langsam Sorgen um die Zukunft meiner "2 Jugendlichen Kinder" machen...

  17. Re: Hirn einschalten

    Autor: achtung! klugschiss 16.07.08 - 12:49

    Grotzky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lulli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > *omg* ... was ist das denn nun wieder für
    > ne
    > abstrakte Rechnung? Wieso liest hier
    > keiner
    > richtig?
    > Die angegebene
    > Leistungsaufnahme entspricht der
    > des
    > Gesamtsystems.
    >
    > Im Übrigen sind 1 kWh =
    > 1 000 Wh = 3 600 000 Ws =
    > 3 600 000 J ...
    > ergo sind 320MJ ca. 8,88kW und
    > damit
    > betreibst du den Rechner nie 24/7 für 10
    > Tage
    > :)
    >
    > Gibts hier nur Hauptschüler?
    >
    > p.s. Hauptschüler: Selber Hauptschüler:
    > 320MJ sind 8,88 kW. Watt gibt lediglich der
    > Verbrauch von Energie pro Zeiteinheit an. Joule
    > ist Energie an sich. kW und Joule kannst du nicht
    > gleichstellen.
    >
    > Wenn du schon schreibst, dann korrekt bitte. Es
    > muss heissen: 8,88 kWh.
    >
    >

    *räusperräusperhust*

    naja eigentlich müsste heißen 8,88 kW/h nicht kWh :P

    sorry.... aber ich wollt auch mal klugscheißen :>

  18. Re: Hirn einschalten

    Autor: apo 16.07.08 - 12:58

    Lulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grotzky schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lulli schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was die Autos betrifft... in
    > Städten kann
    > man
    > mitunter gut drauf
    > verzichten. So sieht
    > zumindest
    > mein
    > "Einspar-Anteil" aus - auch
    > wenn mein Auto
    > 10
    > Jahre alt ist und 9l/100km
    > verbraucht
    > :)
    >
    > Ist so, geht mir auch so :)
    > 9l/100km,...ich würde
    > mal sagen da bist du
    > nicht schlecht dabei, oder?
    > Ein BMW 3er Kombi
    > braucht auch seine 9-10, und ist
    > nicht 10
    > Jahre alt...:)
    > Mich schmerzen da mehr die
    > PS-Monster und SUVs,
    > weils einfach auf
    > unseren Landstrassen und in den
    > Städten
    > absolut nicht notwendig ist.
    >
    > Der
    > Toyota-Hybrid gefällt mir da z.B. (Prius),
    >
    > sehr nett. Kann man auch mal grössere
    > Distanzen
    > fahren. Oder, wenn man wirklich nie
    > weiter weg
    > will damit, etwas voll-elektro,
    > gibts auch schon
    > nette Dinge. Aber eben, ist
    > man halt eingeschränkt
    > was die Distanz
    > anbelangt.
    >
    > Ich warte noch ne Weile mit
    > Autokauf,...die
    > einzigen voll elektronischen
    > die auch ca. 450km
    > Distanz schaffen sind viel
    > zu teuer :)
    >
    > :) ... nunja, es liegt wohl auch sehr an der
    > Fahrweise. Aber letztendlich fordern 125PS eben
    > auch ihren Tribut. Ich denke auch, dass es bei den
    > Autos noch viel Entwicklungspotenzial gibt. Würd
    > mir auch ein Elektroauto zulegen. Leider ist die
    > Reichweite aufgrund des Speicherproblems der
    > elektrischen Energie sehr eingeschränkt. Schauen
    > wir mal was sich noch ergibt. :)

    es wird einfach dringend zeit auf alternative energiequellen umzusteigen. in diesem bereich wurde in der vergangenheit, sowie heute immernoch, viel zu wenig in die forschung investiert...
    wahrscheinlich muss tatsächlich erst das letzte barrel öl aus der erde gelutscht werden damit die leute endlich aufwachen

  19. Re: Hirn einschalten

    Autor: apo 16.07.08 - 13:12

    Lulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flying Circus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Grotzky schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jup, ich hoffe auch, dass
    > die Preise
    > hochgehen.
    > Wird mich zwar
    > auch treffen im
    > Endeffekt, aber es
    > muss
    > sein, sonst nimmt das
    > kein gutes Ende.
    >
    > Wer Porsche Cayenne fährt, der lacht über
    > die
    > Spritpreise. Und wer so was als
    > Dienstwagen hat
    > (ja, das gibt es), der hat
    > auch eine Tankkarte. So
    > fährt sich's
    > unbesorgt. ;-)
    >
    > Mag sein. Das betrifft allerdings nicht den
    > durchschnittlichen Einwohner Deutschlands.
    > Ausnahmen wird es immer geben. Die Masse
    > machts.
    >


    tja... die masse geht daran zugrunde und die kluft zwischen arm und reich klafft weiter und weiter...
    auf der anderen seite führen die rasant steigenden energiepreise hoffentlich dazu, dass mehr gelder in die forschung fließen um günstigere, schadstoffarme, effektivere energie zu erzeugen

  20. Warum Politik, wie als Kunde müssen es ja nicht kaufen

    Autor: affenKlammer 16.07.08 - 13:33

    Hey ich finde es absolut klassen, dass hier zahlreiche Meinungen dahingehend klar gemacht werden, dass es dringend angebracht ist, mit der Energie und unserem Konsumwahn mal lockerer angehen zu lassen. In unserem eigenen Interesse.

    Aber die Forderung nach Politik (soll was machen) finde ich an dieser Stelle nicht nötig. WIR also Kunden entscheiden ob was ankommt oder nicht einfach indem wir es nicht kaufen.

    Gut mir hats das 3D Gaming auch mal ne Zeitlang angetan. Doch dann habe ich in einer auswertung gesehen, dass ich über 360 Stunden herumgeballert habe...... das gab mir irgendwie zu denken.

    Nun brauche ich es nicht mehr.... habe einen Laptop ohne 3D engine und einen Desktop in dem eine kleine ATI Radeon 128 steckt.... that's it.

    Also einfach nicht kaufen.... so einfach ist das.
    Viele Grüße an alle ativen Verbraucher und Gebraucher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. BWI GmbH, München, Rheinbach
  4. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Chipmaschinenausrüster: ASML hat Bestellungen für 23 EUV-Scanner
    Chipmaschinenausrüster
    ASML hat Bestellungen für 23 EUV-Scanner

    Rekord in den Niederlanden: Der Chipmaschinenausrüster ASML hat Buchungen über 5 Milliarden Euro vorgenommen. Hintergrund ist, dass Halbleiterfertiger wie Intel, Samsung und TSMC über zwei Dutzend EUV-Tools zur extrem ultra-violetten Belichtung eingekauft haben.

  2. Netzsperren: UK sagt Porno-Blockade ab und hat neue Pläne dafür
    Netzsperren
    UK sagt Porno-Blockade ab und hat neue Pläne dafür

    Die Regierung des Vereinigten Königreiches will die auch Porn Block genannte Altersverifikation für Online-Pornos zunächst nicht mehr umsetzen. Der bisherige Plan soll aber lediglich ersetzt werden und könnte ähnlich wie bisher wiederkommen - inklusive Netzsperren.

  3. Analogue Pocket: Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt
    Analogue Pocket
    Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt

    Der Analogue Pocket dürfte der Traum eines jeden Retro-Handheld-Spielers sein: Mit dem Gerät lassen sich sowohl Gameboy-, Gameboy-Color- und Gameboy-Advance-Spiele zocken als auch Games für den Game Gear, Neo Geo Pocket und Atari Lynx. Und das ist noch nicht alles.


  1. 11:15

  2. 10:58

  3. 10:31

  4. 10:12

  5. 08:55

  6. 22:46

  7. 17:41

  8. 16:29