Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E3: Bioware macht es dreckig - in Dragon…

BG Nachfolger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BG Nachfolger...

    Autor: DER GORF 17.07.08 - 10:06

    > "Dragon Age is the spiritual successor to Baldur's Gate" - diesen
    > Satz sagte Dan Tudge, Executive Producer bei Bioware, während der
    > Präsentation in leichten Variationen sechs Mal.

    Sech mal ha Mr. Dan das also gesagt. Und was bedeutet das?

    Ich sags euch, dass Spiel ist Scheisse, Bioware weiß das und sie versuchen möglichst billig wenigstens die Baldurs Gate Fangruppe zu erreichen in dem Sie möglichst oft sagen "Das ist der inoffizielle Baldur's Gate Nachfolger."

    Billige Werbung, billige Tricks, billiges Spiel.

  2. Re: BG Nachfolger...

    Autor: Stalkingwolf 17.07.08 - 10:46

    Leihst Du mir mal dein Kristallkugel für Samstaglotto?

  3. Re: BG Nachfolger...

    Autor: SX 17.07.08 - 10:50

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leihst Du mir mal dein Kristallkugel für
    > Samstaglotto?


    13, 23, 45, 37, 28, 4

  4. Re: BG Nachfolger...

    Autor: FranUnFine 17.07.08 - 10:51

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leihst Du mir mal dein Kristallkugel für
    > Samstaglotto?

    Er hat schon Recht, in letzter Zeit wurde die Wendung "der spirituelle Nachfolger von ..." sehr inflationär genutzt.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: BG Nachfolger...

    Autor: Mulgus 17.07.08 - 10:52

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Billige Werbung, billige Tricks, billiges Spiel.

    Klar, so 100 Entwickler sind sicher billig... ;)

  6. Re: BG Nachfolger...

    Autor: DER GORF 17.07.08 - 11:08

    Mulgus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Klar, so 100 Entwickler sind sicher billig... ;)
    >


    Alles Standortabhängig.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: BG Nachfolger...

    Autor: DER GORF 17.07.08 - 11:10

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leihst Du mir mal dein Kristallkugel für
    > Samstaglotto?


    HA! Im Gegensatz zu Pressemeldungen werden die Lottozahlen meistens tatsächlich durch den Zufall bestimmt.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: BG Nachfolger...

    Autor: Stalkingwolf 17.07.08 - 11:14

    Danke!
    Bekommst aber nix ab

  9. Re: BG Nachfolger...

    Autor: Cespenar 17.07.08 - 19:07

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Dragon Age is the spiritual successor to
    > Baldur's Gate" - diesen
    > Satz sagte Dan
    > Tudge, Executive Producer bei Bioware, während der
    >
    > Präsentation in leichten Variationen sechs
    > Mal.
    >
    > Sech mal ha Mr. Dan das also gesagt. Und was
    > bedeutet das?
    >
    > Ich sags euch, dass Spiel ist Scheisse, Bioware
    > weiß das und sie versuchen möglichst billig
    > wenigstens die Baldurs Gate Fangruppe zu erreichen
    > in dem Sie möglichst oft sagen "Das ist der
    > inoffizielle Baldur's Gate Nachfolger."
    >
    > Billige Werbung, billige Tricks, billiges Spiel.

    Seh ich nicht so, Bioware hätte wohl gerne ein Baldur's Gate 3 gemacht aber das geht rechtlich leider nicht

  10. Re: BG Nachfolger...

    Autor: Darq 19.07.08 - 04:45

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "Dragon Age is the spiritual successor to
    > Baldur's Gate" - diesen
    > Satz sagte Dan
    > Tudge, Executive Producer bei Bioware, während der
    >
    > Präsentation in leichten Variationen sechs
    > Mal.
    >
    > Sech mal ha Mr. Dan das also gesagt. Und was
    > bedeutet das?
    >
    > Ich sags euch, dass Spiel ist Scheisse, Bioware
    > weiß das und sie versuchen möglichst billig
    > wenigstens die Baldurs Gate Fangruppe zu erreichen
    > in dem Sie möglichst oft sagen "Das ist der
    > inoffizielle Baldur's Gate Nachfolger."
    >
    > Billige Werbung, billige Tricks, billiges Spiel.

    Stimmt, erinnert mich bischen an New Yorks Bürgermeister
    Terrorism Terrorism Terrorism
    http://youtube.com/watch?v=QCE6J-Kv_7k
    Oder Steve Balmers developers developers developers

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

    2. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    3. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.


    1. 11:39

    2. 15:47

    3. 15:11

    4. 14:49

    5. 13:52

    6. 13:25

    7. 12:52

    8. 08:30