Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MobileMe: Apple verlängert…

Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: Zitrone 17.07.08 - 10:52

    Nach der Installation der neuesten itunes-Version (7.7) fand ich auf meinem Rechner auch die Installation von MobileMe. Ich finde es langsam unverschämt von Apple, dass sie ihre Software ungefragt auf Rechnern verbeiten

  2. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: Andreas Heitmann 17.07.08 - 10:55

    Zitrone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach der Installation der neuesten itunes-Version
    > (7.7) fand ich auf meinem Rechner auch die
    > Installation von MobileMe. Ich finde es langsam
    > unverschämt von Apple, dass sie ihre Software
    > ungefragt auf Rechnern verbeiten

    Hast Du Dir das Installations-Programm genau angesehen? Konnte man nicht den Punkt Mobile-Me abwählen?


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  3. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: eppic 17.07.08 - 11:03

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du Dir das Installations-Programm genau
    > angesehen?
    Ja.

    > Konnte man nicht den Punkt Mobile-Me
    > abwählen?
    Nein.

  4. Das ist alles Schadsoftware

    Autor: Blork 17.07.08 - 11:04

    Zitrone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach der Installation der neuesten itunes-Version
    > (7.7) fand ich auf meinem Rechner auch die
    > Installation von MobileMe. Ich finde es langsam
    > unverschämt von Apple, dass sie ihre Software
    > ungefragt auf Rechnern verbeiten


    :)


    Sowas sollte an einem vernünftigen Anti-Viren-Programm nicht vorbeikommen.

  5. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: Apple Hasser 17.07.08 - 11:13

    Kannst aber noch froh sein bei mit hat Apple heimlich den Safari Browser installiert.
    Das ding konnte man noch nichtsmal deinstallieren weil es in der Softwaresteuerung nicht aufgeführt war.
    Zudem waren dann noch irgendwelche versteckten Apple Netzwerkdienste aktiviert die Daten an eine IP gesendet haben.

    In sofern kann man nur sagen das Apple in Sachen Nutzergängelung fast noch unverschämter ist als Microsoft.

    Itunes wird ansonsten eh nur benötigt damit die bösen Linux nutzer das iphone nicht benutzen können denn unter Linux läuft itunes nicht.
    Apple will seine Kunden halt für seine Kunden entscheiden welches Betriebsystem sie benutzen können und welches nicht.

  6. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: dafire 17.07.08 - 11:18

    Apple Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst aber noch froh sein bei mit hat Apple
    > heimlich den Safari Browser installiert.

    sorry der safari wurde nu wirklich nich heimlich mitinstalliert sondern nur bei den deppen die immer auf ok klicken ohne zu lesen was sie da überhaupt bestätigen ;)

  7. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: eppic 17.07.08 - 11:22

    Apple Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst aber noch froh sein bei mit hat Apple
    > heimlich den Safari Browser installiert.
    Ein häkchen im Updater ist immer noch nicht "heimlich"

    > Das ding konnte man noch nichtsmal deinstallieren
    > weil es in der Softwaresteuerung nicht aufgeführt
    > war.
    Dann frage ich mich, wie ich den immer deinstalliert habe. o0

    > Zudem waren dann noch irgendwelche versteckten
    > Apple Netzwerkdienste aktiviert die Daten an eine
    > IP gesendet haben.
    Meinst du Bonjour?

    > Itunes wird ansonsten eh nur benötigt damit die
    > bösen Linux nutzer das iphone nicht benutzen
    > können denn unter Linux läuft itunes nicht.
    Ja so ein Pech... Das kommt eher daher, weil die lieben Linuxer eh nichts kaufen würden (schon gar nichts vom bösen Apfel) und iTunes für Linux von daher unrentabel für Apple wäre.

    > Apple will seine Kunden halt für seine Kunden
    > entscheiden welches Betriebsystem sie benutzen
    > können und welches nicht.
    Apple will in dem Fall einfach nur die Menschheit schützen. ;)

  8. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: tsssssssssss 17.07.08 - 11:24

    falsch. anfangs wurde safari automatisch mitinstalliert, abwählen konnte man safari nicht. nur nach massiven protesten wurde dies geändert.


    dafire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple Hasser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kannst aber noch froh sein bei mit hat
    > Apple
    > heimlich den Safari Browser
    > installiert.
    >
    > sorry der safari wurde nu wirklich nich heimlich
    > mitinstalliert sondern nur bei den deppen die
    > immer auf ok klicken ohne zu lesen was sie da
    > überhaupt bestätigen ;)


  9. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: tssssss 17.07.08 - 11:27

    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple Hasser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kannst aber noch froh sein bei mit hat
    > Apple
    > heimlich den Safari Browser
    > installiert.
    > Ein häkchen im Updater ist immer noch nicht
    > "heimlich"

    Anfangs gab es diese Möglichkeit nicht. Dies wurde erst nach Protesten ermöglicht. Der Safaridownload ging wirklich heimlich von statten.


    > > Das ding konnte man noch nichtsmal
    > deinstallieren
    > weil es in der
    > Softwaresteuerung nicht aufgeführt
    > war.
    > Dann frage ich mich, wie ich den immer
    > deinstalliert habe. o0

    Die erste Kombiversion hatte da wirklich Schwierigkeiten.



    also nochmals zusammgengefasst:
    das erste packet was fest aneinander gekoppelt, wer das neue itunes wollte musste sich safari mit runterladen. bzw dass safari mitkommt war erst nach dem download erkennbar.
    erst nach kundenprotesten wurde dies seitens apple geändert.

  10. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: eppic 17.07.08 - 11:28

    tsssssssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > falsch. anfangs wurde safari automatisch
    > mitinstalliert, abwählen konnte man safari nicht.
    > nur nach massiven protesten wurde dies geändert.
    Doch konnte man. Nach den Protesten bekam es eine neue Kategorie im Updater, damit es offensichtlicher wurde, dass es nicht zu iTunes oder QuickTime gehört.

  11. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: babebu 17.07.08 - 11:34

    ist auch so noch sehr fragwürdig.

    microsoft wurde dies schon verboten.




    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tsssssssssss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > falsch. anfangs wurde safari automatisch
    >
    > mitinstalliert, abwählen konnte man safari
    > nicht.
    > nur nach massiven protesten wurde dies
    > geändert.
    > Doch konnte man. Nach den Protesten bekam es eine
    > neue Kategorie im Updater, damit es
    > offensichtlicher wurde, dass es nicht zu iTunes
    > oder QuickTime gehört.
    >


  12. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: alterdamalter 17.07.08 - 11:35

    heitmann wird auch dieses vorgehen von apple schönreden.

    ihm zu antworten bringt nix. ausser du stehst auf beleidigungen.


    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast Du Dir das Installations-Programm
    > genau
    > angesehen?
    > Ja.
    >
    > > Konnte man nicht den Punkt Mobile-Me
    >
    > abwählen?
    > Nein.


  13. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: dafire 17.07.08 - 11:37

    babebu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist auch so noch sehr fragwürdig.
    >
    > microsoft wurde dies schon verboten.
    >

    microsoft wurde verboten safari heimlich mitzuinstallieren ? ;)

  14. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: Andreas Heitmann 17.07.08 - 11:38

    alterdamalter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > heitmann wird auch dieses vorgehen von apple
    > schönreden.

    Wohl eher nicht. Aber ich frage mich, ob Frau in der Lage ist, Dich schön zu saufen ... *grins* ... oder intelligent. Und wenn ja, wieviel Promille sind dazu notwendig ...

    > ihm zu antworten bringt nix. ausser du stehst auf
    > beleidigungen.

    Ach Du ärmster. Brauchst Du jetzt ne Runde Gruppenkuscheln oder reicht auch ein virtuelles Taschentuch ?! :D


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  15. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: dafire 17.07.08 - 11:40

    tssssss schrieb:
    ------------------------------------------

    > also nochmals zusammgengefasst:
    > das erste packet was fest aneinander gekoppelt,
    > wer das neue itunes wollte musste sich safari mit
    > runterladen. bzw dass safari mitkommt war erst
    > nach dem download erkennbar.
    > erst nach kundenprotesten wurde dies seitens apple
    > geändert.

    ganz sicher nicht.. ich hab itunes immer aktuell gehalten wenn updates kamen und ich hatte sicher noch nie safari installiert ;)

  16. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: QED 17.07.08 - 11:45

    alterdamalter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihm zu antworten bringt nix. ausser du stehst
    > auf beleidigungen.

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber ich frage mich, ob Frau in
    > der Lage ist, Dich schön zu saufen ... *grins* ...
    > oder intelligent. Und wenn ja, wieviel Promille
    > sind dazu notwendig ...
    >

    q.e.d.

  17. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: abcaslkj39 17.07.08 - 12:04

    Tja, da gibts noch nen Unterschied zwischen Updaten und ner neuen Installation.

    dafire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tssssss schrieb:
    > ------------------------------------------
    >
    > > also nochmals zusammgengefasst:
    > das
    > erste packet was fest aneinander gekoppelt,
    >
    > wer das neue itunes wollte musste sich safari
    > mit
    > runterladen. bzw dass safari mitkommt war
    > erst
    > nach dem download erkennbar.
    > erst
    > nach kundenprotesten wurde dies seitens apple
    >
    > geändert.
    >
    > ganz sicher nicht.. ich hab itunes immer aktuell
    > gehalten wenn updates kamen und ich hatte sicher
    > noch nie safari installiert ;)


  18. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: dafire 17.07.08 - 12:10

    abcaslkj39 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, da gibts noch nen Unterschied zwischen
    > Updaten und ner neuen Installation.

    und der wäre ? das safari im itunes download versteckt war ?

    zeig mir mal einen link der das belegt oder davon berichtet ;)

  19. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: eppic 17.07.08 - 12:29

    dafire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und der wäre ? das safari im itunes download
    > versteckt war ?

    Wann und wo wurde denn mal Safari im iTunes Installer versteckt? Das Einzige von was je die Rede war, war, dass der Apple Software Updater Safari zum Download anbot, obwohl es überhaupt nicht installiert war.

  20. Re: Automatische Koppelung itunes 7.7 und MobileMe

    Autor: eppic 17.07.08 - 12:29

    dafire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und der wäre ? das safari im itunes download
    > versteckt war ?

    Wann und wo wurde denn mal Safari im iTunes Installer versteckt? Das Einzige von was je die Rede war, war, dass der Apple Software Updater Safari zum Download anbot, obwohl es überhaupt nicht installiert war.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Frankfurt am Main
  2. AKDB, München
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30