Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook verklagt StudiVZ
  6. Thema

deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: teacher 20.07.08 - 01:02

    naja, immerhin wird auch bei uns eingekauft.

    stefan raab verkauft seine geschäftsidee "schlag den raab" inzwischen recht erfolgreich weltweit. in england heißt die show zB "beat the star". dort stellt sich jedesmal ein anderer "star" an gegen einen "bürger" zu spielen.
    übrigens wurde das format auch in den USA gekauft.

  2. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: plagiateur 20.07.08 - 11:57

    Thomas K. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plagiateur schrieb:
    > > Mussten sie nachdrehen, heisst: Ich weiss,
    > dass es
    > eine amerikanische Version von The
    > IT-Crowd gibt.
    > Eine deutsche Version wäre mir
    > jetzt aber neu.
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    >


    Pfffft, habe ich da was verpasst? Denke nein. Also ich finde das nicht erwähnenswert. Das Original hingegen, saukomisch. Ich sage nur die Folge mit den Rollstühlen ;-)

  3. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: Thomas K. 20.07.08 - 12:21

    plagiateur schrieb:
    ----------------------------------------------------
    > Thomas K. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > plagiateur schrieb:
    > > Mussten sie nachdrehen, heisst: Ich weiss, dass es eine
    > > amerikanische Version von The IT-Crowd gibt.
    > > Eine deutsche Version wäre mir jetzt aber neu.
    >
    > Pfffft, habe ich da was verpasst? Denke nein. Also
    > ich finde das nicht erwähnenswert.

    Wenn der Wikipedia-Artikel stimmt, gibt es eine wenig erfolgreiche und gleich wieder abgesetzte deutsche Adaption von The IT-Crowd, aber *bisher keine* US-amerikanische Neuverfilmung, so wie von dir behauptet.

    > Das Original hingegen, saukomisch. Ich sage nur die Folge mit
    > den Rollstühlen ;-)

    ACK! :-)


    --Thomas

  4. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: nw42 20.07.08 - 12:48

    es gibt jede menge innovation in DE - nur mit der umsetzung haben die deutschen seit jeher ein problem...

    denn in DE trauen die leute die ideen finanzieren sich nur zu kopieren - ihnen fehlt der mut um selbst neue wege zu gehen...

    das ist sehr schade, hat aber system - deutsche die neue innovative ideen umsetzen wollen gehen deshalb seit je her ins ausland - egal ob wissenschaftler im elektronik oder biotech bereich oder auch nur filmregisseure oder VFX spezialisten...

    traurig aber leider wahr...

    nw42


    innovation :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss Deutschland eigentlich jede Idee der
    > Amerikaner 1:1 kopieren ? Das geht schon im
    > Fernsehen mit "Deutschland sucht den
    > Supervolltrottel" los, mit "Wer wird Millionär"
    > weiter und hört dann mit denn ganzen Tankshows und
    > sonstigen Serienabklatschen auf. Radio gibts
    > sowieso fast nur noch amerikanische Musik. Und im
    > Internet ist ja sowieso alles geklaut ;)
    > Mir ist es ja eigentlich egal, aber ein bisschen
    > individualisierung wär doch auch mal nicht
    > schlecht. (auch nicht alles was die ami's machen
    > ist es wert zu kopieren ;)
    >
    > Man hätte aus Prinzip StudiVZ soweit vom Vorbild
    > entfremden sollen, dass man überhaupt nicht erst
    > auf die Idee kommt, dass StudiVZ nur abgeguckt
    > ist. Aber wenn man das Design beinahe 1:1
    > übernimmt muss man sich dann nicht wundern, wenn
    > man verklagt wird (egal ob jetzt gerechtfertigt
    > oder nicht...).


  5. Re: Heul nicht rum ...

    Autor: ns42 20.07.08 - 12:56

    jop - die sind so clever das sie vor lauter "null risiko" 100% ihrer investitionen in tote pferde stecken und sich dann wundern das sie trotz peitsche nicht gewinnen können ;-)

    nw42

    Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel - der Trend ist aber leider konstant...

    Maisenarsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... versuch doch einfach mal eine neue innovative
    > idee in deutschland zu verwirklichen. sprich bei
    > den banken vor, versuch venture capital
    > aufzutreiben. aber wundere dich nicht über den
    > scheitern. weil das steht so fest wie das ahmen in
    > der kirche! in deutschland nimmt die spendabilität
    > der banken mit der innovationshöhe exponential ab.
    > null risiko ist die devise.


  6. Re: Heul nicht rum ...

    Autor: guestboy 20.07.08 - 13:17

    Klar hat studiVZ alles kopiert, denn eigene Ideen haben die Pfeifen ja nicht. An Stelle von Facebook kann man das verstehen und ich würde genau das gleiche machen, sprich studiVZ verklagen.

  7. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: plagiateur 20.07.08 - 17:30

    Thomas K. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plagiateur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > --
    > > Thomas K. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > plagiateur schrieb:
    > > Mussten sie
    > nachdrehen, heisst: Ich weiss, dass es eine
    >
    > > amerikanische Version von The IT-Crowd
    > gibt.
    > > Eine deutsche Version wäre mir
    > jetzt aber neu.
    >
    > Pfffft, habe ich da was
    > verpasst? Denke nein. Also
    > ich finde das
    > nicht erwähnenswert.
    >
    > Wenn der Wikipedia-Artikel stimmt, gibt es eine
    > wenig erfolgreiche und gleich wieder abgesetzte
    > deutsche Adaption von The IT-Crowd, aber *bisher
    > keine* US-amerikanische Neuverfilmung, so wie von
    > dir behauptet.

    Das ist nicht nur von mir behauptet, das haben Amis auf imdb.com geschrieben. Naja, scheint gecancelt geworden zu sein. Was ein Pech aber auch ;-)
    http://www.imdb.com/title/tt0944954/

    > > Das Original hingegen, saukomisch. Ich sage
    > nur die Folge mit
    > den Rollstühlen ;-)
    >
    > ACK! :-)

    Oder die Folge aus Staffel 1 (Letzte? Vergessen...) in der sie sich alle drei besoffen hatten und morgens dann ein böses Erwachen hatten :-)
    Hachja, eine der Serien bei denen man sich fast bepisst vor Lachen.
    Dazu noch der lovely english dialect.... Jen *sabber* :-)

  8. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: TimTim 21.07.08 - 09:41

    innovation :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss Deutschland eigentlich jede Idee der
    > Amerikaner 1:1 kopieren ? Das geht schon im
    > Fernsehen mit "Deutschland sucht den
    > Supervolltrottel" los, mit "Wer wird Millionär"
    > weiter und hört dann mit denn ganzen Tankshows und
    > sonstigen Serienabklatschen auf. Radio gibts
    > sowieso fast nur noch amerikanische Musik. Und im
    > Internet ist ja sowieso alles geklaut ;)
    > Mir ist es ja eigentlich egal, aber ein bisschen
    > individualisierung wär doch auch mal nicht
    > schlecht. (auch nicht alles was die ami's machen
    > ist es wert zu kopieren ;)

    Mußten die Amis das Telefon, das Fernsehen (Braunsche-Röhre), das Auto, elektronische Musik... Das Gesundheitssystem (bislang ohne Erfolg) alles bei Deutschland abschauen? Das ist doch ein hin und herkopieren von Ideen. Was meinst du weswegen wir Miliarden für unseren Geheimdienst ausgeben? Das ist überwiegend heute Wirtschaftsspionage... Deutschland scheint aber zumindest weltweit am erfolgreichsten zu sein, ansonsten wären wir nicht die führende Wirtschaftsnation dieses Planetens... Im Bereich Internet gebe ich dir Recht, aber das ist auch quasi neben Kino das einzige große Exportpferd der Amis. Ford mußte ja unlängst Platz 3 an VW abgeben. Der amerikanischen Autoindustrie täte es gut, mehr bei VW und Co. abzuschauen...

  9. Re: Heul nicht rum ...

    Autor: ohmygod 21.07.08 - 10:09

    Maisenarsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ahmen in der kirche!

    Und im nächsten Urlaub fährst du zur Hölle?
    Bitte sag, dass der Vertipper ein VERSEHEN war ...

  10. Re: Deutsche WiWis hatten noch nie eigene Ideen

    Autor: ohmygod 21.07.08 - 10:11

    Nix Neues schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles wie 1950, nur digital.

    So schlimm wie China ist jedoch keins der westlichen Länder in Sachen "Dinge von anderen Ländern billig und schlecht kopieren".


  11. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: PaladinX 21.07.08 - 13:11

    Hi,

    so schlimm ist es ja nicht - sonst würden mir nicht in allen Bereichen auf Anhieb Gegenbeispiele einfallen. Web-basiert gibt es einige sehr gute Ideen, die aus Deutschland stammen (xing.com, wer-weiss-was.de, ...), es gibt erfolgreiche und teilweise sehr innovative Musik (Grönemeyer, Wir sind Helden, Fettes Brot, ...), Filme (Lola rennt, das Experiment, der Untergang, ...), und das Gameshow-Zugpferd schlechthin ist ebenfalls eine Erfindung aus dem (gesamten) deutschsprachigen Raum: Wetten, dass..?

    Es wird zwar viel und auch viel Schlechtes kopiert, aber ein paar gute Dinge kommen doch aus Deutschland.

    Horrido,

    Pal

  12. Re: Deutsche WiWis hatten noch nie eigene Ideen

    Autor: Liter 21.07.08 - 16:23

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nix Neues schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alles wie 1950, nur digital.
    >
    > So schlimm wie China ist jedoch keins der
    > westlichen Länder in Sachen "Dinge von anderen
    > Ländern billig und schlecht kopieren".
    Mittlerweile wohl eher billig und gut...



  13. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: na_toll 22.07.08 - 10:06

    innovation :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > keine eigenen Ideen mehr ?
    >
    > Man hätte aus Prinzip StudiVZ soweit vom Vorbild
    > entfremden sollen, [...]

    und das wäre dann die eigene Idee und Innovation gewesen?

  14. Re: deutschland keine eigenen Ideen mehr ?

    Autor: Hansz 23.07.08 - 23:55

    na_toll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > innovation :) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > keine eigenen Ideen mehr ?
    >
    > Man
    > hätte aus Prinzip StudiVZ soweit vom Vorbild
    >
    > entfremden sollen, [...]
    >
    > und das wäre dann die eigene Idee und Innovation
    > gewesen?


    löar sieh mal hier: www.athletenvz.de

    nur für sportler

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    1. Smartphone: Xiaomi bietet keine globale MIUI-Beta mehr an
      Smartphone
      Xiaomi bietet keine globale MIUI-Beta mehr an

      Bisher konnten Nutzer von Xiaomi-Smartphones neue Funktionen frühzeitig über eine Betaversion des Android-Forks MIUI verwenden. Damit ist jetzt Schluss, Xiaomi stellt die globale Beta ein - mit dem Hinweis darauf, dass sie nicht für den täglichen Gebrauch gedacht war.

    2. Cuda X: Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer
      Cuda X
      Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer

      Bisher unterstützt Nvidia nur x86- und IBMs Power-Prozessoren, ab Ende 2019 soll die eigene Software wie Bibliotheken und Frameworks auch auf ARM-CPUs laufen. Erste Supercomputer befinden sich in Arbeit.

    3. Datenschutz: Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet
      Datenschutz
      Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet

      Über die API des Zahlungsdienstes Venmo lassen sich die Transaktionen inklusive persönlicher Daten abrufen. Ein Informatikstudent hat laut einem Bericht sieben Millionen Transaktionen heruntergeladen und auf Github veröffentlicht.


    1. 11:22

    2. 11:10

    3. 11:01

    4. 10:53

    5. 10:40

    6. 10:28

    7. 10:13

    8. 09:07