Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabyte M912: Mini…

Warum mit Vista Home

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum mit Vista Home

    Autor: Interessent 21.07.08 - 14:12

    Das Teil ist eigentlich genau nach meinem Geschmack und auch der vergleichsweise happige Preis von über 500,- euro wären kein Problem.

    Was mich aber tierisch aufregt ist die, auf einmal stattfindende, Zwangskopplung mit Vista Home und damit deutlich höhere Kosten, ich will dieses OS nicht MUSS es aber scheinbar jetzt mitkaufen.

  2. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: rolf123 21.07.08 - 14:16

    das geld für die lizenz kannst du zurückverlangen, wenn du windows nicht verwenden willst.

  3. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Koolshen 21.07.08 - 14:22

    Interessent schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Teil ist eigentlich genau nach meinem
    > Geschmack und auch der vergleichsweise happige
    > Preis von über 500,- euro wären kein Problem.
    >
    > Was mich aber tierisch aufregt ist die, auf einmal
    > stattfindende, Zwangskopplung mit Vista Home und
    > damit deutlich höhere Kosten, ich will dieses OS
    > nicht MUSS es aber scheinbar jetzt mitkaufen.

    Ursprünglich war auch eine Linux-Version vorgesehen, siehe Produktseite:
    http://www.gigabyte.com.tw/Products/Notebook/Products_Spec.aspx?ProductID=2835


  4. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: sleepwalker42 21.07.08 - 14:40

    Interessent schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Teil ist eigentlich genau nach meinem
    > Geschmack und auch der vergleichsweise happige
    > Preis von über 500,- euro wären kein Problem.
    >
    > Was mich aber tierisch aufregt ist die, auf einmal
    > stattfindende, Zwangskopplung mit Vista Home und
    > damit deutlich höhere Kosten, ich will dieses OS
    > nicht MUSS es aber scheinbar jetzt mitkaufen.

    Und was bitte hat der "deutlich höhere Preis" mit Vista Home zu tun ?

    laut dem Artikel gibt es drei versionen, die zwei kleineren sind beiden mit XP Home, nur die Grösste ist mit Vista (und die kostet grade mal 10 euro mehr als die Touchscreen version mit XP).


  5. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Kinch 21.07.08 - 16:14

    > Und was bitte hat der "deutlich höhere Preis" mit
    > Vista Home zu tun ?

    Vista Home ist ein Produkt der Firma Microsoft. Die möchte für ihre Produkte Geld haben. Dieses Geld muss letztendlich der Kunde bezahlen.
    So ergibt es sich, dass das Gerät mit Vista soundso, wohl etwa 60 Euro teurer ist, als ohne.

  6. Taiwanisches Internet

    Autor: Älän Karr 21.07.08 - 16:18

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ursprünglich war auch eine Linux-Version
    > vorgesehen, siehe Produktseite:
    > www.gigabyte.com.tw
    >
    >

    geil

    PING www.gigabyte.com.tw (203.66.138.31) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=1 ttl=109 time=468 ms
    64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=2 ttl=109 time=360 ms
    64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=3 ttl=109 time=396 ms
    64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=4 ttl=109 time=359 ms
    64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=5 ttl=109 time=495 ms

    --- www.gigabyte.com.tw ping statistics ---
    5 packets transmitted, 5 received, 0% packet loss, time 4003ms
    rtt min/avg/max/mdev = 359.208/415.917/495.548/56.087 ms

  7. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Bassa 21.07.08 - 19:23

    Interessent schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Teil ist eigentlich genau nach meinem
    > Geschmack und auch der vergleichsweise happige
    > Preis von über 500,- euro wären kein Problem.
    >
    > Was mich aber tierisch aufregt ist die, auf einmal
    > stattfindende, Zwangskopplung mit Vista Home und
    > damit deutlich höhere Kosten, ich will dieses OS
    > nicht MUSS es aber scheinbar jetzt mitkaufen.


    Gibt's auch ohne.

  8. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Flying Circus 21.07.08 - 19:28

    Kinch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista Home ist ein Produkt der Firma Microsoft.
    > Die möchte für ihre Produkte Geld haben.

    Im Moment sind die vermutlich schon glücklich, wenn sich Vista verbreitet. ;-)

  9. Re: Taiwanisches Internet

    Autor: meta 21.07.08 - 20:32

    Älän Karr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Koolshen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > Ursprünglich war auch eine
    > Linux-Version
    > vorgesehen, siehe
    > Produktseite:
    > www.gigabyte.com.tw
    >
    > geil
    >
    > PING www.gigabyte.com.tw (203.66.138.31) 56(84)
    > bytes of data.
    > 64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=1 ttl=109
    > time=468 ms
    > 64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=2 ttl=109
    > time=360 ms
    > 64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=3 ttl=109
    > time=396 ms
    > 64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=4 ttl=109
    > time=359 ms
    > 64 bytes from 203.66.138.31: icmp_seq=5 ttl=109
    > time=495 ms
    >
    > --- www.gigabyte.com.tw ping statistics ---
    > 5 packets transmitted, 5 received, 0% packet loss,
    > time 4003ms
    > rtt min/avg/max/mdev =
    > 359.208/415.917/495.548/56.087 ms

    Freust du dich über die super schnellen Pings von deiner Maschine oder was soll das jetzt werden? ;)

  10. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: jarod1701 21.07.08 - 20:55

    Bassa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interessent schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Teil ist eigentlich genau nach
    > meinem
    > Geschmack und auch der vergleichsweise
    > happige
    > Preis von über 500,- euro wären kein
    > Problem.
    >
    > Was mich aber tierisch aufregt
    > ist die, auf einmal
    > stattfindende,
    > Zwangskopplung mit Vista Home und
    > damit
    > deutlich höhere Kosten, ich will dieses OS
    >
    > nicht MUSS es aber scheinbar jetzt mitkaufen.
    >
    > Gibt's auch ohne.

    Nein, leider nicht: http://www.portable-devices.net/2008-07-16-gigabyte-m912-doch-nur-mit-vista-erhatlich/


  11. Re: Taiwanisches Internet

    Autor: 1337haxx0r 22.07.08 - 02:41

    > Älän Karr schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Pingelpiffpaff

    Oha, da hat es jemand geschafft das Terminal zu öffnen und den Pingbefehl zu nutzen. Achtung Leute! Älän ist ein gefährlicher Hacker :-O

  12. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: 2174 22.07.08 - 10:29

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ursprünglich war auch eine Linux-Version
    > vorgesehen, siehe Produktseite:
    > www.gigabyte.com.tw
    >

    Auf der gesamten Seite ist nirgends von Linux die Rede.

  13. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Koolshen 22.07.08 - 14:13

    2174 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Auf der gesamten Seite ist nirgends von Linux die
    > Rede.
    >

    Jo, weil die das mittlerweile herausgenommen haben. Auf der deutschen Seite steht es noch:

    http://www.gigabyte.de/Products/Notebook/Products_Spec.aspx?ProductID=2776

  14. Re: Taiwanisches Internet

    Autor: Älän Karr 22.07.08 - 14:46

    meta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    >
    > Freust du dich über die super schnellen Pings von
    > deiner Maschine oder was soll das jetzt werden?
    > ;)
    >
    >

    Ich freu mich da nicht, vor Allem weil die pings total hoch sind, daher "taiwanisches internet", weil in der Regel alle Herstellerseiten aus Taiwan grottenlahm sind.

  15. Re: Taiwanisches Internet

    Autor: Älän Karr 22.07.08 - 14:48

    1337haxx0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    >
    > Oha, da hat es jemand geschafft das Terminal zu
    > öffnen und den Pingbefehl zu nutzen. Achtung
    > Leute! Älän ist ein gefährlicher Hacker :-O

    War jetzt ne praktische Methode grob nachzukucken wie schnell das Netzwerk antwort, das man mit ping nichts großartig demonstrieren kann ist mir schon klar ...

  16. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Bassa 22.07.08 - 19:53

    Das ist schade :(
    Im Prinzip finde ich das Ding wesentlich interessanter als den EEEPC oder sonstige. Aber im Bundle mit Vista/XP ... naja ^^
    Dann bleibt wohl nur die Rückgabe der Vista-Lizenz, da diese Zwangsbündelung doch meines Wissens nicht erlaubt ist - oder hat sich das geändert?

  17. [ ] du weißt, wo Taiwan ist ot

    Autor: rolf1234 22.07.08 - 20:14

    .
    kein text

  18. Re: Warum mit Vista Home

    Autor: Blubba 22.07.08 - 20:23

    Bassa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist schade :(
    > Im Prinzip finde ich das Ding wesentlich
    > interessanter als den EEEPC oder sonstige. Aber im
    > Bundle mit Vista/XP ... naja ^^
    > Dann bleibt wohl nur die Rückgabe der
    > Vista-Lizenz, da diese Zwangsbündelung doch meines
    > Wissens nicht erlaubt ist - oder hat sich das
    > geändert?
    >
    >
    Auszug aus dem EEE PC Forum (hannes):


    "Ich habe mich per Mail an den Notebook Shop gewandt, der den M912 bereits gelistet hat. Ich habe dort nach der Version ohne betriebssystem gefragt, warum sie nicht mehr gelistet ist und ob sie es wieder wird. Laut der Auskunft ist das Gerät in dieser Version nur temporär ausgeblendet, da genauere Liefertermine nicht genauer abgeklärt sind. Wird aber wieder im Onlineshop gelistet sobald diese "Lieferprobleme" geklärt sind."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11