1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Forscher entwickeln neue…

Vorteil zu OLEDs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil zu OLEDs?

    Autor: Jay Äm 22.07.08 - 16:26

    Und wo soll der Vorteil zu einem OLED-Display liegen? Da gehen 100 % des Lichts raus, "echtes" schwarz ist möglich und die Herstellung ist soweit auch ganz günstig. Wenn die bestehenden TFT-Fabs sich mal rentiert haben, dürfte OLED ziemlich boomen. Bei Handys sieht man diese Displays ja schon hin und wieder.

  2. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: Yeeeeeeeeha 22.07.08 - 16:31

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wo soll der Vorteil zu einem OLED-Display
    > liegen? Da gehen 100 % des Lichts raus, "echtes"
    > schwarz ist möglich und die Herstellung ist soweit
    > auch ganz günstig. Wenn die bestehenden TFT-Fabs
    > sich mal rentiert haben, dürfte OLED ziemlich
    > boomen. Bei Handys sieht man diese Displays ja
    > schon hin und wieder.


    Öööööhm, der Vorteil liegt wohl darin, dass man die Dinger auf Fertigungstraßen normaler LSDs herstellen kann (wobei ich auch nicht wüsste, wie das gehen soll), es günstiger ist als OLED-Technik (vielleicht) und OLEDs noch immer nicht das Problem der Alterung in den Griff bekommen haben.

    Ach wat solls, möge der bessere gewinnen! :)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  3. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: klemme61 22.07.08 - 16:35

    und OLEDs noch immer nicht das
    > Problem der Alterung in den Griff bekommen haben.
    >
    >

    Wer sagt, daß man die Alterung in den Griff bekommen will? Auch Glülampen die nie durchbrennen sind möglich.

  4. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: Yeeeeeeeeha 22.07.08 - 16:48

    klemme61 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer sagt, daß man die Alterung in den Griff
    > bekommen will? Auch Glülampen die nie durchbrennen
    > sind möglich.


    Lass mich doch ein bisschen idealistisch sein und an das Gute in der Wirtschaft glauben. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  5. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: ssssssssssssssssssssssssss 22.07.08 - 16:53

    vielleicht hat der kram ja weniger kinderkrankheiten als oled
    klar ich find oled auch besser
    aber die brauchen scheinbar noch n bisschen ;)

  6. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: Schuschuschu die Eisenebahn 22.07.08 - 17:20

    Neulich wurden alle Befürchtungen bzgl. OLED selbst durch eine Sony-Studie bestärkt. OLEDs haben noch immer Probleme mit der Haltbarkeit. Sprich die Farben lassen in iherer Leuchtintensität nach. Schneller als andere Technologien (bei TFTs kann man zudem die Hintergrundbeleuchtung austauschen und die Sache ist behoben. Bei OLED nicht). Ausserdem lassen die Farben unterschiedlich schnell nach, was zu Farbverschiebungen führt.

  7. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: Wolle Woller 22.07.08 - 17:25

    Wollen und können.

    Manch eine Firma möchte es in den Griff bekommen. Gut möglich (gleichzeitig sind Geräte mit kurzer Lebendsdauer ein Segen für Elektronikhersteller). Aber ist es überhaupt möglich?

    Möglicherweise möchte ich irgednwann mit einem Raumschiff schneller als Licht "fliegen". Nur weil ich das möchte ist noch lange nicht gesagt dass dies auch überhaupt möglich ist.

  8. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: klemme61 22.07.08 - 18:02

    Erst muß eine Technologie vollkommen ausgeschöpft sein und in jedem Haushalt, dann schieben wir was neues nach und kassieren abermals. Klingt für mich logisch.

    ssssssssssssssssssssssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vielleicht hat der kram ja weniger
    > kinderkrankheiten als oled
    > klar ich find oled auch besser
    > aber die brauchen scheinbar noch n bisschen ;)


  9. ja so isses auch sinnvoll

    Autor: sssssssssssssssssssssssssssssssssssss 22.07.08 - 18:14

    ich meine schau dir mal an wieviele bwler es gibt
    die müssen auch irgendwie beschäftigt werden '_'

    > Erst muß eine Technologie vollkommen ausgeschöpft
    > sein und in jedem Haushalt, dann schieben wir was
    > neues nach und kassieren abermals. Klingt für mich
    > logisch.

  10. Re: Vorteil zu OLEDs?

    Autor: PCuser 23.07.08 - 10:20

    klemme61 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und OLEDs noch immer nicht das
    > > Problem der Alterung in den Griff bekommen
    > haben.
    >
    > Wer sagt, daß man die Alterung in den Griff
    > bekommen will? Auch Glülampen die nie durchbrennen
    > sind möglich.


    Ack,

    zudem blassen Spiegel auch aus.

    Grüße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen
  2. comuny GmbH, Weinheim
  3. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AEG Akku-Staubsauger für 199€, Acer ED273URP WQHD-Monitor mit 144 Hz für 289€ statt...
  2. 89,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Anno 1800 - Königsedition (Complete Edition) für 59,99€), The Division 2 - Warlords of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Galaxy Book S im Test: ARM richtig gemacht
Galaxy Book S im Test
ARM richtig gemacht

Dank enormer Akkulaufzeit und flottem Snapdragon samt LTE finden wir dieses Notebook richtig gelungen - bis auf ein Detail.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Smartphone Samsung präsentiert 50-Megapixel-Sensor mit schnellem Fokus
  2. Samsung Galaxy A21s kommt mit Vierfachkamera für 210 Euro
  3. Samsung und Xiaomi Preiswerte Geräte dominieren Top 6 der Android-Smartphones